Anzeige

Im Altbezirk Zehlendorf leben die meisten Reichen

Steglitz-Zehlendorf. Im Altbezirk Zehlendorf leben die meisten Reichen in Berlin. Dies geht aus einer Antwort der Senatsverwaltung für Finanzen auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Sebastian Schlüsselburg und Steffen Zillich hervor. Danach leben hier 114 „Steuerpflichtige mit bedeutenden Einkünften“ (mehr als 500 000 Euro im Jahr). In Wilmersdorf sind es 80, in Charlottenburg 63. Mitte liegt mit 59 Reichen auf Platz vier. Schlusslichter sind Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf, dort sind es weniger als fünf. Insgesamt gibt es in Berlin 489 Personen mit mehr als einer halben Millionen Euro Einkommen jährlich. uma

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt