Anwohnerversammlung

Wie soll sich der Kiez entwickeln?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.11.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Was soll denn hier noch alles gebaut werden“ findet am 6. Dezember eine Anwohnerversammlung im Kiez am Teutoburger Platz statt. Dazu sind Anwohner um 18.30 Uhr im Aktionsraum des Stadtteilzentrums in der Fehrbelliner Straße 92 willkommen. Seit Anfang des Jahres wird auf dem Grundstück der ehemaligen Kaufhalle an der Ecke Templiner und Fehrbelliner Straße ein Neubau vom Unternehmen Bewecon...

4 Bilder

Erste Details für Bebauung des Woga-Komplexes hinter der Schaubühne 2

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 11.07.2016 | 694 mal gelesen

Berlin: Woga-Komplex | Wilmersdorf. Der Bauantrag ist eingereicht, die Bewilligung kaum zu verhindern. Aber was genau entsteht nun eigentlich im Inneren des denkmalgeschützten Woga-Komplexes an der Cicerostraße? Bei einer Anwohnerversammlung präsentierte der Investor ein Szenario, das Nachbarn schockiert.Wohl kein Wohnungsbauprojekt erlebt seine Grundsteinlegung ganz ohne Beschwerden der Bürger. Doch im Falle des Woga-Komplexes im Hinterland der...

Flüchtlingsunterkunft kommt: Baubeginn an Freudstraße für September geplant

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 23.06.2016 | 259 mal gelesen

Falkenhagener Feld. Die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge an der Freudstraße wird kommen – trotz Anwohnerprotest, Petition und Unterschriftensammlung.An den Plänen für die neue Flüchtlingsunterkunft an der Freudstraße 4/Kraepelinweg 23 ist nicht mehr zu rütteln. Die Termine für Baubeginn und Einzug stehen fest, ebenso wie die spätere Nachnutzung der Modularen Unterkunft (MUF) für „normale“ Mieter. So lautet das...

Neues Flüchtlingsheim an der Karl-Marx-Straße

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 14.08.2015 | 180 mal gelesen

Berlin: Flüchtlingsheim Karl-Marx-Straße | Neukölln. Voraussichtlich im März 2016 wird eine neue Flüchtlingsunterkunft in der Karl-Marx-Straße eröffnet. Das teilte jetzt das Bezirksamt mit. Der Senat und der Betreiber, die SoWo-Berlin GmbH, hätten eine Einigung erzielt und würden in Kürze einen Vertrag schließen. Das Heim, das etwa 300 Flüchtlingen Platz bieten soll, wird auf dem Gelände eines ehemaligen Sportplatzes in Höhe der Hausnummern 269–273 gebaut (gegenüber...

Versammlungsraum für Befürworter eines Rewe-Marktes verweigert

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.10.2014 | 61 mal gelesen

Marzahn. Das Bezirksamt blockiert die öffentliche Diskussion zum Neubau von Märkten in der Wuhletalstraße/Ecke Märkische Allee.Die Verwaltung verweigerte dem Abgeordneten Wolfgang Brauer einen Raum für eine Anwohnerversammlung. "Das ist ein unerhörter Vorgang und zeigt, dass das Bezirksamt die Märkte nicht will, besonders nicht den Rewe-Markt", sagt Brauer. Er hat vom Gebäudemanagement des Bezirksamtes eine Absage...