Caritasverband

50 Jahre Malteser-Krankenhaus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 25.11.2016 | 14 mal gelesen

Westend. Sein 50-jähriges Bestehen hat das Malteser-Krankenhaus, Pillkaller Allee 1, mit einem Festgottesdienst gefeiert. Dabei würdigte Erzbischof Heiner Koch nicht nur die Dienste der medizinischen Einrichtung, sondern auch das zehnjährige Jubiläum des Seniorenheims „Haus Malta“. Das Malteser-Krankenhaus wurde gemeinsam von den Schlesischen Malteser-Rittern und dem Caritasverband für das Erzbistum Berlin gegründet und am...

Erbrecht und Testament

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 12.10.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: TSV Spandau 1860 Restaurant und Tanzsportzentrum | Spandau. Der 17. Mieter- und Verbraucherstammtisch des Alternativen Mieter- und Verbraucherschutzbundes findet am Mittwoch, 19. Oktober, ab 19.30 Uhr im Restaurant des TSV Spandau 1860, Askanierring 150, statt. Er widmet sich dem Thema "Erbrecht und Errichtung eines Testaments". Referentin ist die Beauftragte für Vorsorge im Alter des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin, Jutta Windeck. Die Teilnahme ist kostenlos. CS

Dauerhaft rauchfrei leben

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 13.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes | Lichterfelde. Einen Kurs zur dauerhaften Tabakentwöhnung bietet die Caritas-Suchtberatung vom 20. September bis 25. Oktober in der Königsberger Straße 11 an. An sechs Dienstagen werden die Teilnehmer von 17.30 bis 19 Uhr unter fachlicher Anleitung auf ein rauchfreies Leben vorbereitet. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro. Ein Nachtreffen ist in der Gebühr enthalten. Information und Anmeldung unter  666 33 90. KM

Caritas Hospiz sucht Helfer

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 17.08.2016 | 44 mal gelesen

Berlin. Das ambulante Caritas Hospiz sucht zuverlässige Begleiterinnen und Begleiter, die ehrenamtlich schwerkranke Menschen auf ihrem letzten Weg begleiten und deren Familien zur Seite stehen. Die Caritas begleitet jährlich etwa 130 Sterbende und trägt dazu bei, dass diese in Würde Abschied nehmen können. Um Ehrenamtliche optimal auf ihre Aufgabe vorzubereiten, bietet der Caritasverband für das Erzbistum Berlin eine...

Rauchfrei im neuen Jahr

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 22.01.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes | Lichterfelde. Wer sich für das neue Jahr vorgenommen hat, endlich mit dem Rauchen aufzuhören, hat gute Chancen es mit einem Tabakentwöhnungskurs zu schaffen. Die Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin in der Königsbergerstraße 11 bietet erneut einen solchen Kurs an. Er findet vom 4. Februar bis zum 10. März, donnerstags von 17.30 bis 19 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro. Unter fachlicher...

Schluss mit dem Rauchen

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 12.10.2015 | 42 mal gelesen

Berlin: Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes | Lichterfelde. Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin in der Königsbergerstraße 11 erneut einen Tabakentwöhnungskurs an. Der Kurs findet vom 22. Oktober bis 26. November donnerstags von 17.30 bis 19 Uhr statt. In dem Kurs erhalten die Teilnehmer Unterstützung auf dem Weg in ein dauerhaft rauchfreies Leben. Unter fachlicher Leitung bereiten sie sich in...

Fragen zum Ehrenamt

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 02.09.2015 | 116 mal gelesen

Berlin. Bei der Arbeit in einem Ehrenamt stellen sich oft viele Fragen. Die können Interessierte jetzt unter www.caritas.de/spendeundengagement/engagieren/ online stellen. Die Online-Beratung für ehrenamtliches Engagement wurde von den Freiwilligen-Zentren und dem Deutschen Caritasverband ins Leben gerufen. mag

Die letzte Lebensphase begleiten: Hospizdienst startet neue Ausbildung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.07.2015 | 78 mal gelesen

Berlin: Caritas-Hospizdienst Pankow | Pankow. Der ambulante Caritas-Hospizdienst in Pankow sucht zuverlässige Ehrenamtliche, die sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten. Im Herbst soll ein neuer Grundkurs für diese Hospiz-Mitarbeiter starten. Bereits jetzt beginnen die Auswahlgespräche für die kostenlose Qualifizierung. Interessenten können sich deshalb ab sofort melden. Die Ehrenamtlichen begleiten Sterbende, lesen ihnen vor, führen...

Start in ein rauchfreies Leben

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 05.07.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: Caritas Beratungsstelle | Lichterfelde. Rauchern, die sich von ihrer Nikotinabhängigkeit befreien möchten, bietet die Beratungsstelle des Caritasverbandes in der Königsbergerstraße 11, erneut einen Tabakentwöhnungskurs an. Das Kursangebot bietet eine optimale Unterstützung auf dem Weg in ein dauerhaft rauchfreies Leben. Unter fachlicher Leitung bereiten sich die Teilnehmer an sechs Abenden gemeinsam darauf vor. Der Kurs findet vom 23. Juli bis 20....

Hilfe beim Stromsparen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Adlershof | am 28.05.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: Caritas | Treptow-Köpenick. Haushalte mit geringem Einkommen können sich im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" des Caritasverbandes über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren. Wer sich von Stromsparhelfern kostenlos beraten lassen möchte, wendet sich an die Caritas, Nipkowstraße 15-19, 12489 Berlin, 67 77 69 02, per Mail an stromsparhilfe-treptow@caritas-berlin.de. /

Hilfe beim Stromsparen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Marienfelde | am 28.05.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: Caritas | Tempelhof-Schöneberg. Haushalte mit geringem Einkommen können sich im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" des Caritasverbandes über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren. Wer sich von Stromsparhelfern kostenlos beraten lassen möchte, wendet sich an die Caritas, Malteser Straße 170/172, 12277 Berlin, 66 63 35 95, stromsparhil fe-tph@caritas-berlin.de. /

Hilfe beim Stromsparen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Wilmersdorf | am 28.05.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Caritas | Steglitz-Zehlendorf. Haushalte mit geringem Einkommen können sich im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" des Caritasverbandes über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren. Wer sich von Stromsparhelfern kostenlos beraten lassen möchte, wendet sich an die Caritas, Aachener Straße 12, 10713 Berlin, 86 00 94 27, E-Mail stromsparhilfe-steg litz@caritas-berlin.de. /

Hilfe beim Stromsparen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Hakenfelde | am 28.05.2015 | 40 mal gelesen

Berlin: Caritas | Spandau. Haushalte mit geringem Einkommen können sich jetzt im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" des Caritasverbandes über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren. Wer sich von Stromsparhelfern kostenlos beraten lassen möchte, wendet sich an die Caritas, Cautiusstraße 6/12, 13587 Berlin, 33 30 88 97, E-Mail stromsparhilfe-span dau@caritas-berlin.de. /

Hilfe beim Stromsparen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Borsigwalde | am 28.05.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Caritas | Reinickendorf. Haushalte mit geringem Einkommen können sich im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" des Caritasverbandes über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren. Wer sich von Stromsparhelfern kostenlos beraten lassen möchte, wendet sich an die Caritas, Residenzstraße 90, 666 33 12 69, stromsparhilfe-rei@caritas-berlin.de. /

Hilfe beim Stromsparen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Prenzlauer Berg | am 28.05.2015 | 32 mal gelesen

Berlin: Caritas | Pankow. Haushalte mit geringem Einkommen können sich jetzt im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" des Caritasverbandes über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren. Wer sich von Stromsparhelfern kostenlos beraten lassen möchte, wendet sich an die Caritas, Schönhauser Allee 141, 66 63 38 22, E-Mail stromsparhilfe-pankow@caritas-berlin.de. /

Hilfe beim Stromsparen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Neukölln | am 28.05.2015 | 32 mal gelesen

Berlin: Caritas | Neukölln. Haushalte mit geringem Einkommen können sich jetzt im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" des Caritasverbandes über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren. Wer sich von Stromsparhelfern kostenlos beraten lassen möchte, wendet sich an die Caritas, Aronsstraße 128, 12057 Berlin, 66 63 40 40, stromsparhilfe-nkl@caritas-berlin.de. /

Hilfe beim Stromsparen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 28.05.2015 | 40 mal gelesen

Berlin: Caritas | Mitte. Haushalte mit geringem Einkommen können sich jetzt im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" des Caritasverbandes über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren. Wer sich von Stromsparhelfern kostenlos beraten lassen möchte, wendet sich an die Caritas, Große Hamburger Straße 18, 10115 Berlin, 66 63 34 54, stromsparhil fe-mitte@caritas-berlin.de. /

Hilfe beim Stromsparen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Marzahn | am 28.05.2015 | 32 mal gelesen

Berlin: Caritas | Marzahn-Hellersdorf. Haushalte mit geringem Einkommen können sich jetzt im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" des Caritasverbandes über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren. Wer sich von Stromsparhelfern kostenlos beraten lassen möchte, wendet sich an die Caritas, Helene-Weigel-Platz 10, 12681 Berlin, 28 70 37 10, stromsparhil fe-mzh@caritas-berlin.de. /

Hilfe beim Stromsparen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Kreuzberg | am 28.05.2015 | 22 mal gelesen

Berlin: Caritas | Friedrichshain-Kreuzberg. Im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" des Caritasverbandes können sich Haushalte mit geringem Einkommen über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren. Wer sich von Stromsparhelfern kostenlos beraten lassen möchte, wendet sich an die Caritas, Graefestraße 35, 10967 Berlin, 27 49 82 13, E-Mail stromsparhilfe-kreuzberg@caritas-berlin.de. /

Hilfe beim Stromsparen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Wilmersdorf | am 28.05.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Caritas | Charlottenburg-Wilmersdorf. Haushalte mit geringem Einkommen können sich jetzt im Rahmen des Projekts "Stromspar-Check" des Caritasverbandes über einen bewussteren Umgang mit Energie informieren. Wer sich von Stromsparhelfern kostenlos beraten lassen möchte, wendet sich an die Caritas, Aachener Straße 12, 10713 Berlin, 86 00 94 47, E-Mail stromsparhilfe-chw@caritas-berlin.de. /

Angebot für Haushalte mit geringem Einkommen

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 02.09.2014 | 14 mal gelesen

Spandau. Seit Anfang April können auch Spandauer Haushalte mit geringem Einkommen am deutschlandweit vom Caritasverband und vom Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen getragenen kostenlosen "Stromspar-Check" teilnehmen."Durch diese Aktion werden pro Haushalt jährlich durchschnittlich 209 Euro an Energie- und Wasserkosten eingespart und durch die Senkung der CO2-Emissionen um durchschnittlich 434 kg wird auch ein...

Schluss mit dem Rauchen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Lichterfelde | am 14.07.2014 | 14 mal gelesen

Berlin: Caritasverband | Lichterfelde. Die Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes bietet einen Tabakentwöhnungskurs an. Er findet vom 23. Juli bis 27. August mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr in der Königsbergerstraße 11 statt. Die Teilnahme wird von den meisten Krankenkassen finanziell unterstützt. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro. Anmeldung bei Kursleiterin Lisa Groll unter 666 33 90. Alexander Völkert / av