Ausbildung für den Hospizdienst

Berlin. Vor zehn Jahren hat die Caritas einen ambulanten Kinderhospizdienst ins Leben gerufen. In Berlin begleitet er zurzeit 72 Familien. 45 Ehrenamtliche und drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass Kinder und deren Familien in schweren Stunden nicht allein sind. Für diese Herausforderung sucht der Caritasverband im Erzbistum Berlin dringend Ehrenamtliche. Im Oktober beginnt dazu ein Ausbildungskurs. Darin werden die ehrenamtlichen Hospizhelfer in der Begleitung von schwerkranken Kindern und deren Familien kostenlos ausgebildet. Die Auswahl der Interessenten hat begonnen. Anmeldung bei Beate Danlowski unter Telefon 666 34 03 63/4 oder per E-Mail: b.danlowski@caritas-berlin.de. csell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen