Grundschulen

2628 Kinder werden schulpflichtig

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Tagen | 46 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. 2628 Kinder werden laut dem Schulamt im Schuljahr 2018/19 schulpflichtig. Sie müssen im Oktober an den Grundschulen des Bezirks angemeldet werden. Viele Schulen bieten daher im Herbst Tage der offenen Tür an. Diese Informationstage helfen den Eltern bei der Entscheidung, an welcher Schule sie ihr Kind anmelden sollen. 16 der 26 Grundschulen des Bezirks geben daher im Hebst Familien die Gelegenheit,...

1 Bild

Die aktuelle Schulentwicklungsplanung geht an der Wirklichkeit vorbei 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.08.2017 | 481 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt hat eine neue Schulentwicklungsplanung beschlossen. Das Papier scheint nicht das Geld wert, auf dem es gedruckt wurde. Zum einen kommt die neue Schulentwicklungsplanung sehr spät. Sie soll für die Jahre 2017 bis 2021 gelten und wird erst Ende September der Bezirksverordnetenversammlung bekannt gegeben. Den Planungen liegen laut Einschätzung von Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) und des...

Wetten, dass..?: Kampagne zur Wahlbeteiligung will Grundschulen helfen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 08.08.2017 | 134 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Wahlbeteiligung in Deutschland ist seit Jahrzehnten rückläufig. Die Kampagne „Wählen macht Schule“ will nun mit einem ungewöhnlichen Ansatz auf das Thema aufmerksam machen. Dies soll sich auf die Bundestagswahl am 24. September auswirken. Das Prinzip von „Wählen macht Schule“ ist einfach. Seit Mitte Juli kann jeder einen Wetteinsatz abgeben. Gewettet wird auf eine höhere Wahlbeteiligung in einem...

Feste Blitzer vor Schulen?

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 20.07.2017 | 5 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Vor den Grundschulen im Bezirk sollen Temposünder künftig konsequenter erwischt werden. Die Linksfraktion bittet in einem Antrag das Bezirksamt um Prüfung, inwieweit Geschwindigkeitsmessgeräte vor den Schulen fest installiert werden können. Die regelmäßigen Kontrollen sollen der Verbesserung der Verkehrssicherheit dienen. Der Antrag ist zunächst in den Verkehrsausschuss überwiesen worden. KaR

Bezirk rüstet sich für den Boom: drei neue Grundschulen geplant

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.07.2017 | 330 mal gelesen

Spandau. Das Bezirksamt reagiert mit neuen Grundschulen auf die stark steigende Schülerzahl. Mindestens drei sollen bis 2024 neu eröffnen. Anderswo wird aufgestockt.Die Schülerzahl steigt auch in Spandau viel stärker als gedacht. Schon heute lernen an allen 45 öffentlichen Schulen im Bezirk rund 22 100 Schüler in 892 Klassen. Eigentlich sollte der Bezirk diese hohe Schülerzahl erst in fünf Jahren erreicht haben. Platznotstand...

600 mehr Anmeldungen als Grundschulplätze

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 17.06.2017 | 141 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Insgesamt 2982 Anmeldungen für die Grundschulen im Einzugsbereich liegen dem Bezirk für das Schuljahr 2017/2018 vor. Es gibt jedoch nur 2373 Plätze für Erstklässler. Das bedeutet: Es fehlen 609 Plätze für Schulanfänger im Einzugsgebiet. Die Differenz von über 600 Plätzen wird von der SPD-Fraktion scharf kritisiert. Jan Kellermann, schulpolitischer Sprecher der Fraktion, hatte in einer Kleinen Anfrage die...

Zwei Grundschulen können im Sommer nicht alle Kinder aufnehmen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.06.2017 | 215 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Manche künftigen Erstklässler im Bezirk werden in diesem Jahr nicht in die Grundschule kommen, die eigentlich für sie zuständig ist.Denn bei zwei Schulen im Bezirk gibt es das Problem, dass in ihrem Einzugsbereich mehr neue Schüler wohnen, als sie aufnehmen können.Das betrifft noch eher moderat die Hausburg-Grundschule. Dort sind es nach Angaben des Schulamtes drei Kinder mehr als Plätze zur...

Theatertreffen der Grundschulen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 05.06.2017 | 4 mal gelesen

Neukölln. Neukölln veranstaltet das größte Theatertreffen der Grundschulen in Berlin. Eröffnet wird es Montag, 12. Juni, um 18 Uhr, im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Zu erleben gibt es Kostproben einiger Inszenierungen. Danach finden bis zum 30. Juni Theateraufführungen an drei Orten statt: im Gemeinschaftshaus, im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141, und in der Lisa-Tetzner-Schule, Hasenhegerweg 12. Beginn...

1 Bild

Platznot an Grundschulen im Siedlungsgebiet: Eltern streben individuelle Lösungen an

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 30.03.2017 | 194 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Bei der Suche nach Lösungen für die Platznot an Grundschulen im Süden von Kaulsdorf und Mahlsdorf liegen neue Vorschläge auf dem Tisch. Das Schulamt prüft Vorschläge der Elternvertreter beider Schulen. Seit Jahren steigen die Schülerzahlen. Im Herbst werden in beiden Schulen erneut mehr Kinder eingeschult als eigentlich Platz ist. Der Schulbetrieb droht darunter zu leiden. Das Schulamt sieht derzeit nur...

1 Bild

Musikalisches Jubiläum der Besten: „The Best Of...“ geht ins zehnte Jahr

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 10.03.2017 | 584 mal gelesen

Berlin: Kant-Gymnasium | Spandau. Die beliebte Jubiläumsveranstaltung „The Best Of...“ wird zehn Jahre alt. Das wird am 23. März gebührend gefeiert.Die Zeit rennt. Zehn Jahre ist es schon her, dass Spandauer Grundschüler bei „The Best Of...“ mit ihren musikalischen Highlights Premiere feierten. Damals initiierte Reinhard Müller, Musikpädagoge an der Robert-Reinick-Grundschule, mit engagierten Kollegen das beliebte Schülerspektakel zum ersten Mal....

2 Bilder

Schulen platzen aus allen Nähten: Bezirksamt bekommt Raumprobleme nicht in den Griff

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 08.02.2017 | 298 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Grundschulen in den Siedlungsgebieten platzen aus allen Nähten. Auch in diesem Jahr sind die Anmeldungen zur Einschulung wesentlich höher als die Zahl der vorhandenen Grundschulplätze. Die Gründe für den Platzmangel in den Grundschulen liegen auf der Hand. Viele junge Paare mit Kindern zogen in den zurückliegenden Jahren in den Bezirk. Der anhaltende Mangel an Kita-Plätzen gerade in den...

1 Bild

Unterrichtsausfall an Schulen durch Bauarbeiten an Kaulsdorfer Schwimmhalle

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 25.01.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Kaulsdorf | Marzahn-Hellersdorf. In der Schwimmhalle Kaulsdorf wird seit Anfang des Jahres gebaut. Trotz versprochener Ersatzzeiten in anderen Hallen fiel der Schwimmunterricht an einer Reihe von Schulen aus. Grund der Schließung der Schwimmhalle Kaulsdorf waren Arbeiten an der Lüftung. Die Arbeiten sollen bis Sonntag, 5. Februar, beendet sein. Die Bäder-Betriebe kündigten an, dass das Schulschwimmen darunter nicht leiden müsse. Regulär...

1 Bild

Bezirkselternausschuss fordert Neubau und Sanierung von Grundschulen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 30.09.2016 | 134 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf.Noch ist nicht bekannt, wer künftiger Schulstadtrat im Bezirk wird. Was der Bezirkselternausschuss vom künftigen Bezirksamtsmitglied erwartet, hat er in eine fiktive Stellenausschreibung geschrieben.Die Anforderungen überraschen nicht: Der Stadtrat soll neue Schulen bauen und alte sanieren sowie mehr Lehrer und Erzieher einstellen. Hintergrund der „Stellenausschreibung“ des BEAS sind vor allem die...

Tierschutz macht Schule: Bezirksamt kooperiert mit Stiftung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.09.2016 | 36 mal gelesen

Spandau. Ein Theaterstück soll Spandauer Grundschüler über falsche Tierhaltung aufklären. Möglich macht das eine Kooperation zwischen dem Bezirksamt und der Erna-Graff-Stiftung.Die „Expedition nach Nebenan“ heißt ein neues Projekt für die Grundschulen. Sein Ziel: Den Tierschutzgedanken in den Unterricht zu bringen. So sollen die Kinder dafür sensibilisiert werden, Tiere als fühlende Geschöpfe zu begreifen, die man schützt und...

1 Bild

Bezirk braucht spätestens ab etwa 2020 mehr Schulplätze

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 03.09.2016 | 144 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Schülerzahlen im Bezirk steigen. Die Entwicklung verläuft aber nach Stadtteilen sehr unterschiedlich. Die Schulentwicklungsplanung des Landes hat einen Haken. Sie geht noch von den Daten für die Schülerzahlen 2013/14 aus und rechnet diese auf die kommenden Jahre hoch. Der Senat geht jedoch längst davon aus, dass die Bevölkerung stärker wachsen wird als noch bis vor Kurzem erwartet. Deshalb forderte...

Wachsamer Blick über den Schulhof: Jede Grundschule hat einen Hausmeisterassistenten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.08.2016 | 70 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk hat jetzt an all seinen Grundschulen einen Hausmeisterassistenten. Die Helfer sollen für mehr Sicherheit und Sauberkeit sorgen.Den letzten Arbeitsvertrag hat Bildungsstadtrat Gerhard Hanke (CDU) erst kürzlich unterschrieben. Damit arbeitet jetzt an jeder der 30 Spandauer Grundschulen ein Hausmeister-Helfer. Der erste hatte seinen Dienst bereits zum 1. Januar angetreten. Die Assistenten unterstützen die...

Großes Theatertreffen der Grundschulen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 12.06.2016 | 7 mal gelesen

Neukölln. Auch in diesem Jahr lädt Neukölln im Juni zum größten Theatertreffen der Grundschulen in Berlin ein. Schüler aus 36 Berliner Grundschulen nehmen daran teil. Spielstätten des 21. Theatertreffens, das noch bis zum 24. Juni läuft, sind neben dem Gemeinschaftshaus Gropiusstadt am Bat-Yam-Platz 1 der Heimathafen Neukölln in der Karl-Marx-Straße 141 und die Lisa-Tetzner-Schule am Hasenhegerweg 12. Karten kosten pro...

Trotz Haushaltsüberschuss gibt es einige negative Ausreißer

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 03.06.2016 | 100 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk hat, wie berichtet, das Haushaltsjahr 2015 mit einem Überschuss von rund 3,1 Millionen Euro abgeschlossen.Das positive Ergebnis kam etwas überraschend, selbst Finanzstadträtin Jana Borkamp (Bündnis 90/Grüne) war zuvor von einer "schwarzen Null" ausgegangen.Möglich wurde dies, weil einige Titel im Etat vom Senat basiskorrigiert wurden. Das heißt, es gab Geld für Ausgaben, die nach der...

Schulen haben jetzt Helfer

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 20.04.2016 | 29 mal gelesen

Spandau. An Spandaus Grundschulen arbeiten jetzt 19 Hausmeisterassistenten. Weitere elf sollen folgen, damit die personelle Verstärkung allen Grundschulen zugute kommt, kündigte Bildungsstadtrat Gerhard Hanke (CDU) an. Die neuen Mitarbeiter unterstützen das Hauspersonal, erledigen Routineaufgaben, überwachen Reinigungs- und Wartungsarbeiten, übernehmen Sicherheitskontrollen und Dienstgänge. „Der Grundschulbetrieb hat sich vor...

1 Bild

Nur das "Beste" kommt auf die Bühne: Grundschulen präsentieren "The Best of"

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.04.2016 | 360 mal gelesen

Berlin: Kant-Gymnasium | Spandau. Die Grundschulen im Bezirk laden am 21. April zum „The Best of“ in das Kant-Gymnasium. Dort zeigen die Schüler das Beste aus Musik und Tanz.Schüler wuseln durch den Vorbereitungsraum gleich neben der Aulabühne des Kant-Gymnasiums. Instrumente werden gestimmt und letzte Tanzschritte geprobt. Gleich hebt sich der Vorhang. „Gleich“ heißt in diesem Fall am 21. April. Denn dann heißt es wieder „The Best of – Spandauer...

Mehr Sauberkeit und Sicherheit: Grundschulen bekommen Hausmeisterassistenten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 05.01.2016 | 185 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk hat seinen ersten Hausmeisterassistenten. 18 weitere sollen folgen. Die Helfer sorgen an den Grundschulen für mehr Sicherheit und Sauberkeit.Die mangelnde Sauberkeit und Sicherheit an Schulen ist ein Dauerthema. Hausmeisterassistenten sollen hier Abhilfe schaffen. In einigen Bezirken gibt es sie schon. Nun bekommt auch Spandau diese Helfer für seine Grundschulen. Der erste hat seinen Dienst bereits zum 1....

Die Schülerzahlen steigen rasant 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.12.2015 | 184 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bevölkerungswachstum und der Flüchtlingsstrom stellen den Bezirk vor große Herausforderungen. Die Schulen können kaum noch weitere Kinder aufnehmen. Die doppelte Herausforderung ist schon kaum für das Schulamt zu bewältigen. Hinzu kommt, dass der Zuwachs an Schülern nicht berechenbar ist. Niemand kann gegenwärtig sagen, wie viele Flüchtlingskinder im Laufe des kommenden Jahres hinzukommen. Die...

Broschüre zu den Oberschulen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.12.2015 | 81 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Eine neue Broschüre informiert über die Oberschulen im Bezirk. Darin finden sich Informationen, die Eltern die Wahl der Oberschule nach Abschluss der Grundschule durch ihre Kinder erleichtern sollen. Hierzu gehören die Konzepte, die Profile und die Besonderheiten der jeweiligen Oberschulen. Die Broschüre wurde vom Bezirkselternausschuss erstellt und durch das Bezirksamt herausgegeben. Sie wird seit Anfang...

Hortanträge rechtzeitig stellen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.10.2015 | 120 mal gelesen

Spandau. Eltern, die ihre Kinder jetzt für den Schulbesuch im kommenden Jahr anmelden, können gleichzeitig einen Hortplatz beantragen. Die Formulare sind in der jeweiligen Grundschule oder online unter www.berlin.de/sen/bjw/service/formulare/ erhältlich. Für den Betreuungsbedarf gelten ähnliche Maßstäbe wie in der Kita. Betreuungszeiten außerhalb der gebundenen Ganztagsgrundschule und der verlässlichen Halbtagsgrundschule...

Schulunfälle deutlich gestiegen: Marzahn-Hellersdorf belegt erneut Spitzenplatz

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.09.2015 | 72 mal gelesen

Marzahn-Hellerdorf. Die Zahl der Schulunfälle hat in Berlin im vergangenen Jahr zugenommen. Die Schulen des Bezirks meldeten erneut die meisten Unfälle.Die Zahl der Schulunfälle in Berlin wuchs von 41 700 im Jahr 2013 auf 44 900 im Jahr 2014. Im Schnitt waren das 230 Unfälle pro Schultag im vergangenen Jahr. Bezogen auf 1000 Schüler stieg der Durchschnittswert von 129 auf 136.Die meisten Schulunfälle wurden laut der...