Reizgas

Überfall auf Videothek

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 2 Tagen | 6 mal gelesen

Friedrichshain. Zwei Unbekannte haben am 30. November kurz vor Mitternacht eine Videothek an der Mühsamstraße überfallen. Sie bedrohten den Angestellten mit einem Messer und forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen. Außerdem raubte das Duo mehrere Konsolenspiele sowie Zigaretten. Vor ihrer Flucht sprühten die Täter dem Mitarbeiter Reizgas ins Gesicht. Der Mann erlitt Augen- und Hautreizungen. tf

Räuber in die Flucht geschlagen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.10.2016 | 6 mal gelesen

Schöneberg. Ihr blaues Wunder haben zwei Räuber in einem Spätverkauf erlebt. Die beiden Unbekannten hatten mit Kapuzen über dem Kopf den Kiosk in der Alvenslebenstraße betreten. Während der eine Täter die Tür sicherte, verlangte der andere mit vorgehaltener Schusswaffe von der Ladeninhaberin Geld. Als er in die Kasse griff, sprühte die 50-Jährige mit Reizgas. Beide Männer flohen mit etwas Geld. Die Frau erlitt eine leichte...

50 Polizisten gegen 25 Schläger

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 26.09.2016 | 10 mal gelesen

Kreuzberg. Bei einer Massenschlägerei sind am Abend des 24. September etwa 25 Mitglieder einer Familie in einem Wohnhaus in der Graefestraße aufeinander losgegangen. Nach Polizeiangaben sollen dabei Messer, Gürtel und Schlagwaffen zum Einsatz gekommen sein. Etwa 50 Beamte des Abschnitts 52 sowie einer Hundertschaft mussten teilweise Reizgas und den Mehrzweckstock einsetzen, um die Kontrahenten zu trennen. Vier Beteiligte...

Plakatkleber angegriffen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.09.2016 | 6 mal gelesen

Friedrichshain. In der Rigaer Straße sind am Mittag des 29. August vier Wahlkampfhelfer der rechtspopulistischen Bewegung "Pro Deutschland" attackiert worden. Sie sollen beim Anbringen von Plakaten von einer bis zu 20-köpfigen Gruppe teilweise mit Holzlatten geschlagen sowie mit Reizgas besprüht worden sein. Nach Polizeiangaben wurde den Männern auch eine Leiter entwendet und ihre Fahrzeuge beschädigt. Die Ermittlungen führt...

Mann beraubt und verletzt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Pankow | am 18.08.2016 | 5 mal gelesen

Pankow. Bei einem Straßenraub ist am 18. August um 2 Uhr morgens ein Mann leicht verletzt worden. Der 32-Jährige begegnete an der Ossietzkystraße zwei Unbekannten, die ihm unvermittelt Pfefferspray oder Reizgas ins Gesicht sprühten und sein Handy stahlen. Der Mann musste ambulant behandelt werden. Die Täter flüchteten in Richtung Schlosspark. sus

Überfall auf Hotel mit Reizgas

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 03.08.2016 | 11 mal gelesen

Reinickendorf. Ein Unbekannter hat am 1. August ein Hotel an der Holländerstraße überfallen. Gegen 12 Uhr betrat der Unbekannte die Lobby des Hauses, bedrohte zwei Hotelangestellte mit einer Pistole und forderte Geld. Während die 24-jährige Mitarbeiterin ihm Geld übergab, griff ihre 36-jährige Kollegin ein und konnte den größten Teil des Geldes zurückerlangen. Daraufhin setzte der Täter Reizgas ein. Weitere Mitarbeiter des...

2 Bilder

Zugführer mit Reizgas besprüht: Wer kennt diesen Mann?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.03.2016 | 26 mal gelesen

Kreuzberg. In Zusammenhang mit einer gefährlichen Körperverletzung bittet die Polizei jetzt um Hinweise aus der Bevölkerung.Sie veröffentlichte das Bild eines bisher unbekannten Mannes, der am frühen Morgen des 14. November 2015 auf dem Bahnhof Prinzenstraße einen Zugführer mit Reizgas attackiert haben soll.Der mutmaßliche Täter hatte dort gegen 1 Uhr die U-Bahnlinie 1 verlassen. Während der Fahrt soll er nach Zeugenaussagen...

Überfall scheiterte

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.11.2015 | 35 mal gelesen

Kreuzberg. Ohne Beute flohen zwei Räuber am 9. November nach einem versuchten Überfall auf eine Sportsbar in der Skalitzer Straße. Das Duo hatte kurz nach Mitternacht die Gäste und den Angestellten mit einem Messer und Reizgas bedroht und die Tageseinnahmen gefordert. Der Mitarbeiter weigerte sich allerdings, das Geld auszuhändigen. Einer der Täter sprühte ihm daraufhin das Reizgas ins Gesicht und versuchte selbst die Kasse...

Räuber flüchtete mit Geld

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 24.08.2015 | 43 mal gelesen

Neukölln. Ein Unbekannter hat am 22. August eine Bar in der Bürknerstraße überfallen. Ein bewaffneter Mann betrat kurz vor 22 Uhr die Gaststätte und bedrohte eine 33 Jahre alte Angestellte. Da die Mitarbeiterin das geforderte Geld nicht sofort herausgab, sprühte ihr der Täter Reizgas ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute. Rettungssanitäter versorgten die 33-Jährige. KT

Reizgas im Wohnhaus

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 21.05.2015 | 55 mal gelesen

Reinickendorf. Unbekannte haben in der Nacht zum 20. Mai an einem Wohnhaus an der Scharnweberstraße Reizgas versprüht und dabei mehrere Personen verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge hörte ein Mieter am geöffneten Küchenfenster einer Erdgeschosswohnung ein lautes Zischen. Bei dem 24-Jährigen brach sofort ein Reizhusten aus. Der bislang noch unbekannte Reizstoff verbreitete sich rasch im Wohnhaus, woraufhin insgesamt elf...

Räuber setzen Reizgas ein

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 01.04.2015 | 72 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Zu einem Überfall kam es in der Nacht vom 27. März in den Büros einer Firma in der Rhinstraße. Gegen 23.30 Uhr betraten zwei Unbekannte die Räumlichkeiten und sprühten einer 40-jährigen Angestellten ohne zu zögern Reizgas ins Gesicht. Sie griffen die Handtasche der Frau und flüchteten mit der Beute in unbekannte Richtung. Die Mitarbeiterin wurde bei diesem Überfall an einem Auge verletzt. Karolina...

Brutaler Angriff in der U-Bahn

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 19.01.2015 | 43 mal gelesen

Neukölln. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonnabend, 17. Januar, einen Fahrgast der U-Bahnlinie 7 geschlagen und mit Reizgas besprüht. Gegen 0.30 Uhr verließ der 23-jährige Mann am U-Bahnhof Hermannplatz die Bahn und erhielt einen Schlag gegen den Hinterkopf. Anschließend sprühte der Täter ihm Reizgas ins Gesicht und flüchtete. Ein Passant alarmierte die Polizei. Der 23-Jährige musste im Krankenhaus ambulant behandelt...