Thomas Bestgen

2 Bilder

Bis zu 200 Wohnungen am S-Bahnhof Lichtenrade geplant

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 05.08.2017 | 340 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Lichtenrade | Lichtenrade. Wie berichtet, hat nicht nur die alte Mälzerei einen neuen Besitzer. Der Investor hat inzwischen auch das Grundstück mit dem historischen Landhaus Buhr sowie den als „Wohnscheibe“ oder „Hochhaus“ bezeichneten Wohnblock an der Steinstraße in direkter Nachbarschaft der Mälzerei erworben.Im September soll der Zukauf formell an den neuen Besitzer Thomas Bestgen übergeben werden. Anschließend plant Bestgen mit seinem...

1 Bild

Stadtplatz im Visier: Neues Konzept für die alte Mälzerei

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 26.07.2017 | 378 mal gelesen

Berlin: Alte Mälzerei Lichtenrade | Lichtenrade. Kurz vor Ferienbeginn wurde im Ulrich-von-Hutten-Gymnasium ein neues Nutzungskonzept für die alte Mälzerei präsentiert. Das zum Industriedenkmal erhobene Bauwerk direkt neben dem S-Bahnhof Lichtenrade, Baujahr 1898, ist als „Schlüsselimmobilie“ des Aktiven Zentrums (AZ) definiert.Das Nutzungskonzept wurde von „urbos und „Kubeneck Architekten“ unter anderem auf der Grundlage der bisherigen AZ-Prozesse und Ideen...

4 Bilder

Landhaus Lichtenrade gerettet: Mälzerei und Haus Buhr jetzt in einer Hand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 08.05.2017 | 699 mal gelesen

Lichtenrade. Paukenschlag am Stadtrand. Nach der Alten Mälzerei hat Thomas Bestgen nun auch das angrenzende Grundstück, auf dem das historische „Landhaus Lichtenrade“ sowie das erste Lichtenrader „Hochhaus“ steht, gekauft.Der neue Besitzer hat als Student einige Jahre in Lichtenrade gelebt und ist heute Geschäftsführer der UTB Projektmanagement und Verwaltungsgesellschaft mbH mit Sitz Berlin. Das Unternehmen ist besonders auf...

4 Bilder

Frühere Mälzerei soll urbanes Stadtteilzentrum werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 22.08.2016 | 640 mal gelesen

Berlin: Alte Mälzerei Lichtenrade | Lichtenrade. Die alte Mälzerei zwischen dem S-Bahnhof Lichtenrade und der Steinstraße hat einen neuen Besitzer. Das monumentale und weithin sichtbare Industriewahrzeichen steht seit Jahrzehnten zu großen Teilen ungenutzt leer.Der neue Besitzer heißt Thomas Bestgen, hat als Student einige Jahre in Lichtenrade gelebt und ist heute Geschäftsführer der UTB Projektmanagement und Verwaltungsgesellschaft mbH mit Sitz Berlin. Das...