Bezirk erneuert Plattform an der Insel der Jugend

Bis Ende Oktober soll die neue Aussichtsplattform am Spreeufer fertig sein.
  • Bis Ende Oktober soll die neue Aussichtsplattform am Spreeufer fertig sein.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Alt-Treptow. Auf der Insel der Jugend sind die Bauleute angerückt. Dort wird jetzt die Plattform am Spreeufer erneuert.

Die war vor einigen Jahren wegen Baufälligkeit gesperrt worden. Bis dahin hatten bei schönem Wetter zahlreiche Besucher die Möglichkeit genutzt, von der ins Wasser gebauten Plattform beim Sonnenbaden den Boots- und Schiffsverkehr auf der Spree zu beobachten.

Ursprünglich sollte der Neubau erst 2019 erfolgen, was bei Besuchern des Treptower Parks auf Unverständnis gestoßen war. Jetzt konnte mit Zustimmung des Abgeordnetenhauses die Investition vorgezogen werden. Für 130 000 Euro entsteht im Auftrag des Straßen- und Grünflächenamts eine neue Plattform, außerdem wird dort ein Teil der Uferwand erneuert und der Zugang zur Steganlage gepflastert. Bis Ende Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. RD

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.