Bezirk Lichtenberg - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Am 27. November findet auch in Berlin der Black Friday mit Angeboten in vielen Geschäften statt.
3 Bilder

Jetzt Geschenke schoppen!
Black Friday am 27. November 2020

In seinem Ursprungsland ist der Black Friday seit Jahrzehnten eine feste Institution und bringt jedes Jahr Millionen Amerikaner dazu, tumultartig die Geschäfte zu stürmen, um die besten Blockbuster-Deals zu ergattern. Traditionell findet der Black Friday immer am Freitag nach dem amerikanischen Erntedankfest Thanksgiving statt und gilt als der umsatzstärkste Tag des ganzen Jahres. Doch auch in Deutschland ist der Verkaufstag längst etabliert. Die Ergebnisse einer von BlackFriday.de in...

  • Charlottenburg
  • 23.11.20
  • 59× gelesen
Die Pakete werden vor dem DHL-Bus ausgegeben.
4 Bilder

Pakete statt Passagiere
DHL mietet Reisebusse, um des Paketbooms in Corona-Zeiten Herr zu werden

Auf dem Marktplatz Britz-Süd hat die Deutsche Post DHL Group (DHL) gemeinsam mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller und Neuköllns Bürgermeister Martin Hikel (beide SPD) ihren ersten DHL-Paketbus vorgestellt. Normalerweise sitzen in den Reisebussen Touristen, die mit dem Busunternehmen der Deutschen Bahn (DB) auf Reisen gehen. Doch weil derzeit nichts ist mit Reisen, hat die DHL die DB-Busse der in Berlin ansässigen Niederlassung CityCircle gemietet und zu Paketbussen umgebaut. Die...

  • Britz
  • 20.11.20
  • 240× gelesen
Im Abacus Hotel stehen die für die Ausbildung benötigten Räumlichkeiten ebenso zur Verfügung, wie motivierte Facharbeiter und Ausbilder.
2 Bilder

Damit es für die Azubis weitergeht
Das Abacus Tierpark Hotel wird zum ersten Berliner Ausbildungshotel

Unter den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie leiden nicht nur Inhaber von Restaurants und Cafés. Auch junge Leute, die ihre Ausbildung in einem Gastronomieberuf begannen, wissen oft nicht, wie es weitergeht. Deshalb hat die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales ein Sofortprogramm mit 2,7 Millionen Euro aufgelegt. Davon können bis zu 100 junge Menschen profitieren, die in diesem Jahr ihren Ausbildungsplatz verloren haben oder die zugesagte Ausbildung gar nicht erst...

  • Friedrichsfelde
  • 18.11.20
  • 117× gelesen

Nicht mehr lange warten!
Viele starten mit dem Geschenkekauf für Weihnachten früher als üblich

Berlin steckt mittendrin im Teil-Lockdown. Noch ist nicht sicher, ob die Einschränkungen den Anstieg der Neuinfektionen spürbar bremsen. Anders als im März dürfen aber alle Geschäfte diesmal offen bleiben. Die Politik will scheinbar dem Weihnachtsgeschäft möglichst nicht im Wege stehen. Ich versuche jedenfalls in diesem Jahr, so früh wie möglich meine Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Ich bin auch viel zielgerichteter unterwegs. Für einen ausgedehnten Einkaufsbummel ist eben nicht die rechte...

  • Mitte
  • 16.11.20
  • 178× gelesen
Der Berliner Künstler Alex Molter fertigt Kunstwerke in Gitarrenform mit Bandlogo und dem Berliner Bären. Diese „Gitarren“ werden von Berliner Bands signiert.
3 Bilder

Aktion zur Unterstützung in der Corona-Krise
"Rettet die Berliner Clubs"

Der Berliner Künstler Alex Molter fertigt in Handarbeit Kunstwerke aus schwarz-rot lackiertem Holz in Gitarrenform und -größe mit Bandlogo und dem Berliner Bären an. Diese „Gitarren“ werden von Berliner Bands jeder Größe und jedes Genres signiert. Unterstützer der Aktion sind u.a. Bands wie SEEED, Die Ärzte, Silly, Knorkator, The Bosshoss, Mia, Culcha Candela, The Ocean Collective, Terrorgruppe und Mad Sin. Bis Mitte November sollen etwa 40 Kunstwerke von Bands signiert worden sein. Jede...

  • Charlottenburg
  • 12.11.20
  • 101× gelesen
Stadtrat Martin Schaefer (links) weihte gemeinsam mit Vertretern von Apotheken die neue Tischtennisplatte ein.

Tischtennisplatte dank Spenden von Apotheken
Neues Sport- und Spielgerät steht im Fennpfuhlpark

Mit Unterstützung von Apotheken aus dem Ortsteil konnte im Fennpfuhlpark eine neue Tischtennisplatte aufgebaut werden. Seit einigen Jahren geben die Apotheken in Fennpfuhl Kalender für das jeweils folgende Jahr gegen eine Spende ab. Der Erlös kommt Projekten im Kiez zugute. So konnten bereits Bäume gepflanzt, Bänke aufgestellt, ein Klassenraum in der Sonnenuhr-Schule lärmisoliert, die Plansche im Fennpfuhlpark reaktiviert und zwei Federwippen aufgebaut werden. Diesmal kamen bei der...

  • Fennpfuhl
  • 11.11.20
  • 48× gelesen
Genießen auf ganzer Linie nach dem 2:1-Prinzip kann man mit dem „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin“.
Aktion 2 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie den „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin“

Etwas für den Schatz, ein Präsent für die Eltern oder Großeltern oder eine kleine Aufmerksamkeit für Freunde: Wer ein Geschenk für alle sucht, dem empfehlen wir „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin“. Über den Gastronomie- und Freizeitführer voller 2:1-Gutscheine freuen sich nicht nur Genießer, sondern auch Wellness-Jünger, Adrenalin-Junkies, Kulturinteressierte und viele mehr. Ein Abendessen zu zweit, ein Relax-Tag in der Therme oder ein Ausflug in den Freizeitpark: Der „Gutscheinbuch.de...

  • Charlottenburg
  • 09.11.20
  • 1.128× gelesen

Neu eröffnet
Deutsche Post Partner-Filiale

Deutsche Post Partner-Filiale: Im Einzelhandelsgeschäft „Postshop“ werden seit dem 4. November unter anderem Brief- und Paketmarken, Einschreibemarken und Packsets verkauft sowie Brief-, Paket- und Expresssendungen angenommen. Rhinstraße 163, 10315 Berlin, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

  • Lichtenberg
  • 06.11.20
  • 29× gelesen
Die Bären mit Maske werben für die Einhaltung der Hygieneregeln.

Mit Maske und Abstand
Buddy Bär Berlin stellt Plakate kostenfrei zur Verfügung

Das vom früheren Chef der Büroartikelfabrik Herlitz, Klaus Herlitz, vor knapp zwei Jahrzehnten gegründete Unternehmen Buddy Bär Berlin stellt seine Corona-Bären kostenfrei zum Ausdrucken zur Verfügung. Bilder von den bunten Bären, die Maske tragen und 1,5 Meter Anstand halten, erinnern derzeit auf den LED-Wänden der Flughäfen an die Einhaltung der AHA-Regeln. „Die Corona-Pandemie beeinflusst unser Leben in sämtlichen Bereichen, belastet unser soziales Miteinander und unseren Arbeitsalltag...

  • Mitte
  • 05.11.20
  • 328× gelesen
  • 1
Anzeige
Machen Sie aus Ihren Urlaubserinnerungen dauerhafte Wandverschönerungen.
3 Bilder

e-printshop
Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten!

Die Corona-Pandemie hat Deutschland fest im Griff. Um eine noch größere Ausbreitung zu verhindern, mussten auch die Berliner große Einschränkungen hinnehmen. Der Versuchung, die Zeit mit der Chipstüte auf dem Fernsehsofa zu verbringen, werden die meisten inzwischen begegnet sein. Die Gesellschaftsspiele sind alle gespielt und auch hier kommt langsam Langeweile auf. Die gewonnene Zeit zu Hause gescheit zu nutzen, ist ohnehin um vieles befriedigender. Sinnvoll könnte es dieser Tage zum...

  • Alt-Treptow
  • 03.11.20
  • 167× gelesen
Die Galeria Karstadt Kaufhof Filiale im Linden-Center schloss für immer ihre Türen.
2 Bilder

Center übernimmt Kaufhof-Flächen
Kernsortiment soll am Prerower Platz aufgefangen werden

Am 17. Oktober gingen bei Galeria Karstadt Kaufhof im Linden-Center die Lichter aus. Aber was passiert nun mit der Fläche? Das wird Center-Manager Michael Dittrich von Mietern und Kunden inzwischen immer wieder gefragt. Und auch Leser der Berliner Woche interessiert das brennend. Denn das Linden-Center ist ein beliebtes Stadtteilzentrum. Es dient nicht nur der Nahversorgung von Tausenden Menschen in Neu-Hohenschönhausen. Hier begegnet, trifft und verabredet man sich auch. Weil nun der große...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.10.20
  • 4.702× gelesen

Wasserbetriebe bringen Gewinn
Senat legt Bericht über Unternehmensbeteiligungen vor

Milliardeninvestitionen und Millionengewinne: Die 55 Firmen, die dem Senat ganz oder teilweise gehören, haben 2019 eine Rekordsumme von 5,5 Milliarden Euro investiert. Das geht aus dem Beteiligungsbericht hervor, den Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) vorgestellt hat. Die Investitionen konnten um 70 Prozent gesteigert werden. Unterm Strich hat Berlin mit seinen Landesbetrieben einen Gesamtüberschuss von 436 Millionen Euro erwirtschaftet. Von den 55 Berliner Beteiligungsunternehmen...

  • Mitte
  • 30.10.20
  • 83× gelesen

Neu eröffnet
Ruder Küchen- & Hausgeräte-Express

Ruder Küchen- & Hausgeräte-Express: Das Geschäft für günstige und sofort verfügbare Küchen und Hausgeräte eröffnete am 15. Oktober an der Lichtenberger Brücke. Alt-Friedrichsfelde 112, 10315 Berlin, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa bis 16 Uhr, Telefon: 55 77 26 15, www.m-ruder.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichsfelde
  • 23.10.20
  • 78× gelesen
Welche Jobmöglichkeiten bietet der Arbeitsmarkt? Antworten dazu liefert der Karrieretag Berlin, den das Jobportal kalaydo.de zusammen mit der Berliner Morgenpost am 30. Oktober im Estrel veranstaltet.

Jobsuche leicht gemacht
Karrieretag Berlin am 30. Oktober 2020 im Estrel Berlin

Jobmessen bringen Arbeitgeber und Arbeitssuchende zusammen, und zwar auf eine lockere und eher ungezwungene Art und Weise. Die anwesenden Unternehmen sind auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern und wenn Sie auf Jobsuche sind, möchten Sie das Unternehmen finden, welches zu Ihnen passt. Welche Unternehmen gibt es in Berlin? Wie sehen die Einstiegsmöglichkeiten aus? Welche Jobmöglichkeiten bietet der Berliner Arbeitsmarkt aktuell? Die Antworten dazu liefert der Karrieretag Berlin, den...

  • Neukölln
  • 21.10.20
  • 190× gelesen
Anzeige
Die Intensivpflege am Schlosspark bietet höchste Pflegequalität.
3 Bilder

Intensivpflege am Schlosspark GmbH
Versorgung rund um die Uhr

Seit wenigen Monaten steht die Intensivpflege am Schlosspark für Patienten mit schweren gesundheitlichen Problemen zur Verfügung und bietet höchste Pflegequalität durch speziell geschultes und qualifiziertes Fachpersonal im Bereich Intensivpflege. So werden hier beispielsweise Menschen mit der Nervenkrankheit ALS oder MS sowie Tracheostoma-Patienten oder Erkrankte im Wachkoma intensivpflegerisch betreut. Das Team besteht aus 22 Fachkräften, die allesamt über langjährige Berufserfahrung im...

  • Pankow
  • 20.10.20
  • 306× gelesen
Anzeige
Atagor – CarCare - Autopflege ist Ihr Partner für die komplette Innen- und Außenpflege Ihres Fahrzeuges per Hand.
4 Bilder

Atagor – CarCare - Autopflege
Komplette Innen- und Außenpflege Ihres Fahrzeuges per Hand

Sie möchten gerne Ihr Fahrzeug einer intensiven, aber schonenden Innen- und Außenreinigung per Hand unterziehen (Außenreinigung bei Atagor ausschließlich per Hand!), Sie wünschen sich, dass Ihr Fahrzeug im neuen Glanz erstrahlt oder Sie möchten einfach nur eine lange störenden Fleck beseitigen lassen? Diese und viele weitere Leistungen bieten Ihnen fortan die Atagor – CarCare – Autopflege hinter dem Kaufpark Eiche, Ihr zuverlässiger Partner für die komplette Innen- und Außenaufbereitung Ihres...

  • Marzahn
  • 20.10.20
  • 325× gelesen
Der Weihnachtsmann muss in diesem Jahr früh anfangen, wenn er alle Geschenke pünktlich auf den Gabentisch legen will.
6 Bilder

Weihnachtseinkäufe in Corona-Zeiten
Händler müssen neue Ideen entwickeln, um Andrang zu entzerren

Diese Weihnachten werden ganz anders. Nicht nur, weil der Weihnachtsmann Maske trägt. Wer in Zeiten der Pandemie seine Geschenke sicher einkaufen will, sollte schon jetzt damit anfangen. Das Weihnachtsgeschäft ist für den Handel die wichtigste Zeit im Jahr. Wenn das wegen der schwierigen Situation wegbricht, geht der wegen des Lockdowns im Frühjahr und laufenden Beschränkungen ohnehin angeschlagene Handel vollends in die Knie. „Besinnlichkeit auf Abstand“ Die Geschäfte bereiten sich...

  • Mitte
  • 19.10.20
  • 389× gelesen
Sie machten die Kampagne möglich: Tanja Tilse, Nancy Baumeister, Christiane Weise, Hendrik Stein und Josephine Macfoy (von links nach rechts). Aber noch viele andere Verlagsmitarbeiter haben dazu beigetragen, dass die Aktion so erfolgreich wurde.
Video 2 Bilder

Wir haben den Durchblick!
Berliner Woche und Spandauer Volksblatt freuen sich über Auszeichnung durch den BVDA

Der Berliner Wochenblatt Verlag freut sich über einen ganz besonderen Preis. Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) zeichnete ihn beim Durchblick-Wettbewerb 2020 mit dem ersten Preis in der Kategorie "Beste digitale Aktivität" aus. Mit dem Durchblick-Preis wird die Instagram-Kampagne #kiezentdecker @berliner-woche gewürdigt. WWF-Pressechefin und Jurymitglied Corinna Seide sagt zu dieser Aktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts: "Geniale Kampagne: Bunt, jung, cool...

  • Mitte
  • 19.10.20
  • 324× gelesen
  • 1

Unternehmen suchen noch Azubis
Arbeitsagenturen und Jobcenter verlängern Frist für neue Ausbildungsverträge

Schulabgänger, die noch keinen Ausbildungsplatz haben, können noch bis in den November hinein einen finden. Die Arbeitsagenturen und Jobcenter haben die Frist für neue Ausbildungsverträge verlängert. Das neue Ausbildungsjahr für eine duale Berufsausbildung läuft bereits. Und trotzdem gibt es noch genug Schulabgänger, die keine Lehrstelle haben. Dabei suchen viele Betriebe noch Azubis. Lehrstellen im kaufmännischen Bereich, in der Gebäudetechnik, im Lager- und Logistikbereich sowie im...

  • Mitte
  • 16.10.20
  • 95× gelesen

Viele wichtige Tipps für Mieter

Lichtenberg. Eine kostenlose Mieterberatung findet am 26. Oktober von 14 bis 17 Uhr im Kieztreff Undine an der Hagenstraße 57 statt. Beraten wird zu zivilrechtlichen Fragen, wie zu Mietverträgen, Mieterhöhungen, Betriebskosten, Modernisierungen und Kündigungsschutz. Die Beratung ist nur nach Terminvereinbarung möglich. Anmeldung: Rufnummer 293 43 10 oder per E-Mail unter info@asum-berlin.de. Neben dieser persönlichen ist auch eine telefonische Beratung möglich. Diese wird am selben Tag von 17...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 15.10.20
  • 29× gelesen
Rettungsdialog im Bundesfinanzministerium (v.l.n.r.): Patrick Arens, Timo Feuerbach, Jens Michow, Jan Kalbfleisch, Minister Olaf Scholz, Marcus Pohl, Christian Seidenstücker, Helge Leinemann, Sandra Beckmann und Christian Eichenberger.

Rettungsdialog im Finanzministerium
Veranstaltungswirtschaft trifft Olaf Scholz

Die Verbände der Veranstaltungswirtschaft und Initiatoren des Bündnisses #AlarmstufeRot haben Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) am 12. Oktober die dramatische Situation ihres Wirtschaftszweigs dargestellt und schnelle Hilfsmaßnahmen gefordert. Über eine Million Erwerbstätige in der Branche haben seit sieben Monaten keinerlei Einnahmen. Jede Perspektive für die Zukunft fehlt. Betroffen sind sowohl Kulturveranstalter wie auch die Messe-, Kongress- und Tagungswirtschaft, die...

  • Charlottenburg
  • 13.10.20
  • 263× gelesen
Karsten Dietrich ist Vorstandsvorsitzender des Wirtschaftskreises und Geschäftsführer des Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens Synicial Berlin GmbH.

"Wir haben einen Gestaltungsauftrag"
Der Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg engagiert sich für das Zusammenleben im Bezirk

Der Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg engagiert sich nicht nur für die wirtschaftliche Entwicklung im Bezirk, sondern auch für soziale, kulturelle, stadtentwicklungs- und verkehrspolitische Belange. Entstanden ist er 1994 auf Initiative von Gewerbetreibenden in der Konrad-Wolf-Straße, berichtet der Vorstandsvorsitzende Karsten Dietrich. Seinerzeit war die Erneuerung der Straße geplant. Die Anlieger befürchteten, dass dadurch Kunden ausbleiben. Sie entschlossen sich, ihre...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 10.10.20
  • 117× gelesen
Anzeige
Die Pflegegrad-Experten von Umsorgt im Alter stehen Ihnen beratend zur Seite.
2 Bilder

Umsorgt im Alter Aimé GmbH
Persönliche Begutachtung wieder möglich

Wichtig: Seit 1. Oktober 2020 sind wieder persönliche Begutachtungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) im Hausbesuch geplant. Auch der MDK Berlin-Brandenburg setzt umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus um. Entscheidend ist jetzt, Infektionsketten zu unterbrechen, das Fortschreiten der Pandemie zu verlangsamen und so eine Überforderung des Gesundheitssystems zu verhindern. Der MDK bittet die Versicherten und ihre Partner im...

  • Treptow-Köpenick
  • 06.10.20
  • 251× gelesen

Service für Unternehmen

Berlin. Der 2010 von Berlin Partner und Senat gegründete Unternehmensservice hat bisher fast 3000 Unternehmen „im Rahmen ihrer Expansions- und Innovationsvorhaben beraten und sie mit maßgeschneiderten Lösungen bei ihrer Entwicklung in der Hauptstadt begleitet“, teilt die Wirtschaftsverwaltung mit. Die durch den Unternehmensservice unterstützten Firmen haben seitdem insgesamt 3,7 Milliarden Euro in Berlin investiert und rund 31.400 neue Arbeitsplätze geschaffen. Die Berater im Ludwig-Erhard-Haus...

  • Mitte
  • 05.10.20
  • 83× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.