Bezirk Lichtenberg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

S-Bahn mit Marker beschmiert

Lichtenberg. Am frühen Morgen des 13. April stellten Beamte der Bundespolizei zwei junge Frauen, die zuvor eine S-Bahn mutwillig verunstaltet hatten. Nach Polizeiangaben beschmierten die beiden 18-Jährigen gegen 4.20 Uhr die Innenverkleidung eines Zuges der Linie S3 auf der Fahrt zwischen den Bahnhöfen Karlshorst und Betriebsbahnhof Rummelsburg. Mit einem Permanentmarker bekritzelten sie Scheiben, Haltestangen und Verkleidungen. Ein 28-jähriger Mitpassagier alarmierte die Polizei und führte die...

  • Lichtenberg
  • 17.04.19
  • 21× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Diebstahl

Neu-Hohenschönhausen. In der Nacht zum 23. März konnten Polizisten in Neu-Hohenschönhausen vier Männer festnehmen, die zuvor mehrere Motor- und Fahrräder gestohlen hatten. Gegen 3 Uhr hatte eine Anwohnerin in der Randowstraße beobachtet, wie eine Gruppe Männer eine Kawasaki auf einen Anhänger lud. Die Frau schöpfte Verdacht und alarmierte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, entdeckten sie auf dem Planenanhänger zwei Motorräder, die Kawasaki, eine Suzuki und ein Fahrrad. Im Kofferraum des...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 28.03.19
  • 47× gelesen
Blaulicht

Übergreifen auf Wohnung kann verhindert werden
Feuer auf Balkon

[Hohenschönhausen] Am Abend kam es auf einem Balkon, in der Prendener Str., aus bislang noch ungeklärter Ursache, zu einem Feuer. Durch das schnelle eintreffen und eingreifen der Feuerwehr konnte ein übergreifen auf die Wohnung schnell abgewendet werden. Verletzt wurde niemand. Es kam nur eine Wohnungstür zu Schaden.

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 23.03.19
  • 475× gelesen
Blaulicht

Fahrraddieb festgenommen

Lichtenberg. Die Polizei hat am Montag, 11. März, einen Mann festgenommen, der im vergangenen Jahr ein Fahrrad unterschlagen haben soll. Gegen 14 Uhr rief der 34 Jahre alte Fahrradbesitzer die Polizei zum S-Bahnhof Lichtenberg, nachdem er sich mit dem Mann dort verabredet hatte. Zuvor hatte er sein Fahrrad auf einer Internetplattform entdeckt. Dort war es zum Verkauf angeboten worden. Die Polizei durchsuchte den Mann und fand Drogen. Bei einer Durchsuchung der Wohnung wurden weitere...

  • Lichtenberg
  • 14.03.19
  • 29× gelesen
Blaulicht

Mobil und sicher im Alltag

Lichtenberg. Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Bundespolizei, des Ordnungsamtes und der BVG führt die Polizeidirektion 6 am Freitag, 15. März, von 13 bis 17 Uhr, eine Präventionsaktion zum Thema „Mit Sicherheit unterwegs im ÖPNV!“ durch. Die Fahrgäste können an einem Informationsstand im Bahnhof Lichtenberg Tipps zum Schutz vor Taschendiebstahl erhalten. Außerdem gibt es Hinweise zum richtigen Verhalten in Konfliktsituationen. Zusätzlich können Radfahrer ihre Räder kennzeichnen und bei der...

  • Lichtenberg
  • 10.03.19
  • 17× gelesen
Blaulicht
Keira G. mit ihrem Hund zu Lebzeiten. Die 14-Jährige war leidenschaftliche Eisschnellläuferin (kl. Bild). Das Berliner Mädchen starb heute, am 7. März 2018, vor einem Jahr an den Folgen eines Gewaltverbrechens.
3 Bilder

Gedenken zum 1. Todestag
Für Keira G. (†14) werden heute Kerzen angezündet

BERLIN - Der Mord an der jungen Eisschnellläuferin Keira G. bleibt unfassbar. Die 14-Jährige fiel am 7. März 2018 einem brutalen Gewaltverbrechen zum Opfer. Zum 1. Todestag werden heute Abend Blumen und Kerzen vor dem Sportforum Berlin abgelegt - in Erinnerung an ein wunderbares Mädchen. "Da die Anteilnahme am tragischem Schicksal meiner Tochter Keira weiterhin sehr groß ist und oft die Frage nach einem Ort des Gedankens zum 1. Todestag an mich gestellt wurde, möchte ich mitteilen, dass am...

  • Lichtenberg
  • 07.03.19
  • 1.052× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

brand in der Küche
Eine verletzte Person nach Küchenbrand

[Hohenschönhausen] Am Nachmittag kam es in der Borner Str., in Neu Hohenschönhausen, zu einem Küchenbrand bei dem eine Person verletzt wurde. Nach ersten Informationen sind Gegenstände auf dem Herd in Brand geraten und haben ein teil der Küche mit in Brand gesteckt. Die Mieterin der Wohnung wurde mit verdacht einer Rauchgasintoxication, mit Notarzt Begleitung, in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Löscharbeiten war die Borner Str. komplett gesperrt.

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 16.02.19
  • 862× gelesen
Blaulicht
Am Freibeuter war es zuletzt nicht idyllisch.

Streit am Freibeuter eskalierte
Großeinsatz in der Rummelsburger Bucht

Die Beschreibung im Polizeibericht las sich streckenweise wie das Drehbuch für einen schlechten Film. Aber es war alles Realität. Am späten Abend des 12. Februar ist am Bootssteg des besetzten Schiffs „Freibeuter“ ein 45-jähriger Mann von einem nach eigenen Angaben flüchtig Bekannten mit einer Schusswaffe bedroht worden. Der Verdächtige verließ danach den Anleger. Die Freibeuter-Besetzer riefen nach diesem Vorfall die Polizei. Während die alarmierten Beamten vor Ort den Sachverhalt...

  • Friedrichshain
  • 14.02.19
  • 300× gelesen
Blaulicht

beifahrerin eingeklemmt 3 verletzte
Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall

[Hohenschönhausen] Am Abend kam es auf der Darßer Str. Ecke Ribnitzer Str. zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem 3 Personen verletzt wurden. Nach ersten Informationen übersah ein PKW Fahrer beim abbiegen von der Darßer Str. in die Ribnitzer Str. ein entgegen kommenden Transporter mit Anhänger. Beide kollidierten auf der Kreuzung. Der PKW Opel wurde dabei so stark beschädigt das die Beifahrerin mit schwerem Gerät der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden musste. Für die Zeit der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 09.02.19
  • 812× gelesen
Blaulicht

LKW kippt um
LKW kippt nach Kollision mit Böschung um

[Hohenschönhausen][Wartenberg] Am gestrigen Abend kam es auf dem Wartenberger Weg, unter der Eisenbahnbrücke, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Wie es zu diesem Unfall kam ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt. Die verletzte Person wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Bergungs- und Aufräumarbeiten war der Wartenberger Weg in beiden Richtungen voll gesperrt.

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 08.02.19
  • 252× gelesen
Blaulicht

Motiv: Rassismus
Vater und Sohn schlagen zu

Ein aggressives Vater-Sohn-Gespann hat am frühen Morgen des 2. Februar zwei junge Männer auf dem S-Bahnhof Lichtenberg attackiert. Kurz nach Mitternacht beleidigte der 27-jährige Deutsche zunächst zwei junge Männer fremdenfeindlich. Dann schlugen er und sein 54-jähriger Vater gemeinschaftlich auf die 22- und 24-jährigen Afghanen ein. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung U-Bahnhof. Das 22-jährige Opfer erlitt Abschürfungen im Gesicht, eine medizinische Versorgung lehnte der junge...

  • Lichtenberg
  • 06.02.19
  • 214× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Nagelschere

Lichtenberg. Auf dem Bahnhof Lichtenberg hat am Abend des 2. Februar ein Mann eine junge Frau mit einer Nagelschere angegriffen. Die 22-Jährige stand kurz nach 22 Uhr auf dem S-Bahnsteig, als der 32-Jährige sie vollkommen unvermittelt von rückwärts attackierte und ihr eine Nagelschere in die Schulter stieß. Weil die Frau eine wattierte Jacke trug, blieb es bei einer leichten Verletzung. Sie musste nicht ärztlich versorgt werden. Bundespolizisten nahmen den Angreifer kurz darauf am Bahnsteig...

  • Lichtenberg
  • 05.02.19
  • 47× gelesen
Blaulicht

Seniorensicherheit
Enkeltrick misslungen

Alarmierte Polizisten nahmen am Mittag des 22. Januar in Karlshorst eine 32-jährige Frau fest, die versucht haben soll, einen Senior mit dem sogenannten Enkeltrick zu betrügen. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte ein Unbekannter zuvor den 93-jährigen Mann angerufen, sich als dessen Sohn ausgegeben und erklärt, er brauche dringend 100 000 Euro. Der Senior versprach, zu seiner Bank zu gehen und dort Geld abzuheben, was er auch in die Tat umzusetzen begann. Eine Mitarbeiterin der...

  • Karlshorst
  • 30.01.19
  • 88× gelesen
Blaulicht

Zeugen eines Angriffs gesucht

Die Bundespolizei sucht Zeugen eines Messerangriffs, der sich am frühen Morgen des 27. Januar am S-Bahnhof Friedrichfelde-Ost ereignet hat. Dabei sind zwei junge Männer von einem Unbekannten attackiert worden. Gegen fünf Uhr griff der Täter ohne erkennbaren Grund die zwei Männer auf der Fußgängerüberführung des Bahnhofs an. Er schlug einem 22-Jährigen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Seinem gleichaltrigen Begleiter stach er mit einem Messer ins Bein. Der junge Mann erlitt eine zwei...

  • Friedrichsfelde
  • 29.01.19
  • 24× gelesen
Blaulicht

LKW Brand
Führerhaus ausgebrannt

[Alt-Hohenschönhausen] Am Nachmittag kam es auf einem Industriegelände, an der Wollenberger Str., zu einem LKW Brand. Bei Verschrottungsarbeiten an einem LKW geriet das Führerhaus in Brand und brannte aus. Durch das schnelle eintreffen und löschen der Feuerwehr konnte ein übergreifen auf andere Fahrzeuge verhindert werden. Verletzte wurde bei dem Feuer niemand.

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 15.01.19
  • 92× gelesen
Blaulicht

WOHNUNGSBRAND
Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

[Hohenschönhausen] Am Nachmittag kam es in der Vincent-van-Gogh-Str. zu einem Wohnungsbrand. Nach ersten Informationen gerieten in einer Erdgeschosswohnung Einrichtungsgegenstände in Brand. Durch das schnelle eintreffen und löschen der Feuerwehr konnte ein ausbreiten der Flammen verhindert werden. Ein Hund wurde aus der Brandwohnung gerettet und in ein nahegelegenes Tierheim zur Versorgung gebracht. Die Polizei ermittelt nun wie es zu dem Brand kommen konnte.

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.01.19
  • 253× gelesen
Blaulicht

Junge bei Unfall verletzt

Alt-Hohenschönhausen. Am Morgen des 7. Dezember wurde ein Kind bei einem Unfall in Alt-Hohenschönhausen schwer verletzt. Nach Polizeiangaben war eine 20-Jährige kurz vor 8 Uhr mit ihrem Auto in der Darßer Straße Richtung Hansastraße unterwegs. In Höhe der Einmündung zum Kyllburger Weg wollte sie an einem Transporter vorbeifahren, der gerade am rechten Fahrbahnrand anhielt. Vor dem VW und durch diesen verdeckt, fuhr gerade ein Zehnjähriger mit seinem Fahrrad vom Gehweg auf die Fahrbahn. Die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 12.12.18
  • 45× gelesen
Blaulicht

Räuber stellt sich der Polizei

Neu-Hohenschönhausen. Im Polizeiabschnitt 61 in der Pablo-Picasso-Straße hat sich am 5. Dezember ein 27-jähriger Mann selbst angezeigt. Gegen 21 Uhr erschien er in der Dienststelle und gab an, in den vergangenen Wochen mehrere Apotheken in Berlin überfallen zu haben. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der Mann dem Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 übergeben, das die weiteren Ermittlungen übernahm. Diese ergaben, dass der 27-Jährige sieben Apotheken überfallen hat. Er...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 11.12.18
  • 85× gelesen
Blaulicht
Keira G. (†14) starb am 7. März 2018 an den Folgen eines Gewaltverbrechens. Die Lichtenbergerin war Berliner Meisterin im Eisschnelllauf.

Urteil gesprochen
Keira G. (†14) - Täter muss 9 Jahre ins Gefängnis

BERLIN - Am 7. März diesen Jahres wurde die 14-jährige Berliner Schülerin und Eisschnellläuferin Keira G. in der elterlichen Wohnung in Alt-Hohenschönhausen ermordet. Das Verbrechen sorgte bundesweit für Bestürzung. Heute fiel das Urteil gegen den 15-jährigen Täter, dem Mordlust vorgeworfen wurde. Der Prozess war nicht öffentlich. Hinter den verschlossenen Türen des Gerichtssaals wurden schlimmste Details an dem Mord der damals 14-jährigen Keira G. aus Alt-Hohenschönhausen bekannt. So soll...

  • Lichtenberg
  • 22.11.18
  • 404× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Apotheke

Neu-Hohenschönhausen. Mit einem Küchenmesser bedrohte ein unbekannter Mann am Abend des 30. Oktober die Angestellte einer Apotheke in der Egon-Erwin-Kisch-Straße. Nach Polizeiangaben betrat der Räuber gegen 18 Uhr das Geschäft, zog sofort das Messer und forderte von der 32-jährigen Frau am Tresen, ihm Geld auszuhändigen. Das tat die Angestellte, worauf der Täter mit seiner Beute flüchtete. Die Frau blieb körperlich unverletzt, die Spurensicherung fand vor der Apotheke eine leere Bierflasche,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 06.11.18
  • 155× gelesen
Blaulicht

Mieter stirbt nach Wohnungsbrand

Friedrichsfelde. Bei einem Wohnungsbrand in der Baikalstraße am Abend des 21. Oktober wurde der 75-jährige Mieter so schwer verletzt, dass er einen Tag später im Krankenhaus verstarb. Eine Nachbarin hatte gegen 21.30 Uhr Polizei und Feuerwehr alarmiert, als sie Rauchschwaden bemerkte, die aus der Wohnung über ihr drangen. Die Einsatzkräfte begannen den Brand zu löschen und fanden dabei den Mieter in der Wohnung. Nach ersten Reanimationsmaßnahmen brachten sie den 75-Jährigen ins Krankenhaus....

  • Friedrichsfelde
  • 24.10.18
  • 69× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall auf Supermarkt

Friedrichsfelde. Ein unbekannter Mann hat am Abend des 15. Oktober einen Supermarkt in Friedrichsfelde überfallen. Nach Polizeiangaben betrat der Räuber gegen 21.30 Uhr das Geschäft in der Massower Straße. Er bedrohte den 21-jährigen Kassierer mit einem Messer und verlangte, dass dieser die Kasse öffne. Dann schlug er seinem Opfer mit der Hand ins Gesicht. Als es dem Angestellten nicht auf Anhieb gelang die Kasse zu öffnen, hielt der Täter dem jungen Mann das Messer an den Hals. Dieser händigte...

  • Friedrichsfelde
  • 17.10.18
  • 126× gelesen