Bezirk Lichtenberg - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Bolzplatz im Carlsgarten beschlossen

Karlshorst. Im Carlsgarten soll ein Bolzplatz entstehen und für Kinder und Jugendliche jederzeit zugänglich sein. Das beschloss die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion. Das Bezirksamt muss nun prüfen, ob und auf welchen Flächen der Platz gebaut werden kann. Die Initiative für einen neuen Bolzplatz stammt von zwei Jugendlichen aus dem Kiez. In einem Gespräch mit ihnen wurden der sportpolitischen Sprecherin der SPD-Fraktion, Anja Ingenbleek, bereits konkrete Pläne für einen Platz zum Kicken...

  • Karlshorst
  • 11.11.20
  • 225× gelesen
Ramona Schlegel bei der Preisübergabe mit Abstand in der lekker-Zentrale. Suzanne Trickl von der Berliner Woche und lekker-Sprecher Robert Mosberg gratulieren.
4 Bilder

4. lekker Vereinswettbewerb
SV Berlin Buch setzt seinen Gewinn für neue Tanzshow ein

Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie fördert mit seinem Vereinswettbewerb bereits zum vierten Mal die Jugendarbeit von Sportvereinen. Das Online-voting unter den 80 Vereinen gewonnen hat in diesem Jahr die Showdance-Truppe vom SV Berlin Buch. Aller guten Dinge sind drei. Vor zwei Jahren haben die Fans der Showdance-Abteilung vom SV Buch die Tanzakrobaten bereits auf den dritten Platz gewählt. Im vergangenen Jahr reichten die Stimmen sogar für Platz zwei. Und im für alle...

  • Buch
  • 28.10.20
  • 97× gelesen

Sechstagerennen fällt aus

Prenzlauer Berg. Berlins legendäre Traditionssportveranstaltung Six Day Berlin wird im Februar wegen der Corona-Pandemie nicht im Velodrom stattfinden. Die 110. Ausgabe des traditionsreichsten Sechstagerennens der Welt wird auf Februar 2022 verschoben. „Das Sechstagerennen lebt von der Mischung aus Spitzensport mit Weltklasseleistungen und einem vollen Velodrom mit viel Stimmung. Dies ist mit 500 Zuschauern in einer ansonsten leeren Halle nicht erreichbar“, sagt Valts Miltovics, Geschäftsführer...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.10.20
  • 94× gelesen
Ein Blick über die fertige Skateanlage im Quartierspark an der Neubrandenburger Straße.
2 Bilder

Hier können jetzt auch Anfänger rauf
Skateanlage im Quartierspark umfangreich saniert

Im Quartierspark an der Neubrandenburger Straße 21-23 ist die erneuerte Skateanlage jetzt offiziell eingeweiht worden. Nach Abschluss umfangreicher Sanierungsarbeiten übergab Martin Schaefer (CDU), Stadtrat für Schule, Sport, Umwelt und Grünflächen die Anlage symbolisch an Vertreter des 1. Berliner Skateboardvereins. „Die vorherige Skateanlage funktionierte nicht so wie erhofft“, berichtet Schaefer. Der Pool der Anlage war aufgrund seiner Tiefe oft verunreinigt oder durchnässt. Er musste...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.10.20
  • 61× gelesen

4. lekker Vereinswettbewerb
SV Buch freut sich über eine Spende für seine Jugendarbeit

Die Freude beim SV Buch war groß. Der Verein aus dem Norden Berlins hat den 4. lekker Vereinswettbewerb für sich entschieden. Es ist inzwischen eine gute Tradition, dass der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie mit einem Wettbewerb die Jugendarbeit von Sportvereinen fördert. Die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt sind auch in diesem Jahr Medienpartner dieser tollen Aktion. Die Vereine aus Berlin konnten sich mit ihren Inklusions- und Integrationsprojekten, mit sozialen...

  • Mitte
  • 20.10.20
  • 59× gelesen
Matthias Utermark von der MACO-Möbel Vertriebs GmbH übergab in mehreren Säcken 200 gespendete Fußbälle an Sven Schröder, Matthias Heese-Steinmetz und Marcus Graf (von rechts) vom Wartenberger SV.
5 Bilder

200 Fußbälle kommen jetzt ins Rollen
Küchenfachmarkt MACO unterstützt die Jugendarbeit beim Wartenberger SV

Über eine tolle Spende kann sich der Wartenberger SV freuen. Das Team des MACO Küchenfachmarkts an der Egon-Erwin-Kisch-Straße brachte 200 nagelneue Fußbälle vorbei. Jetzt entschied sich das Unternehmen, dass bereits seit 1992 am Standort ist, etwas für den Kiez zu tun, mit dem es sich seit vielen Jahren verbunden fühlt. „Wir möchten uns vor allem für die Kinder- und Jugendarbeit engagieren“, berichtet Matthias Utermark, Prokurist der MACO-Möbel Vertriebs GmbH. Darin habe man bereits...

  • Wartenberg
  • 17.09.20
  • 184× gelesen

Amateurfußball ohne Rückrunde

Berlin. Die am 5. September gestartete neue Spielsaison der Amateurfußballer wird ohne Rückrunden gespielt. Das hat der Berliner Fußball-Verband (BFV) beschlossen. Wegen der behördlichen Vorgaben sei ein „geordneter Spielbetrieb mit Hin- und Rückrunde nicht möglich“. Alle Punktspiele zur Ermittlung der Auf- und Absteiger werden in einer einfachen Spielrunde (jeder gegen jeden) ermittelt. Zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs hat der BFV einen Zehn-Punkte-Plan entwickelt. DJ

  • Mitte
  • 03.09.20
  • 125× gelesen

4. lekker Vereinswettbewerb
Jetzt abstimmen für euren Favoriten!

Der 4. lekker Vereinswettbewerb ist in der heißen Phase. Jetzt können alle auf lekker-vereinswettbewerb.de für ihren Favoriten abstimmen. Die Berliner Woche ist Medienpartner dieser Aktion. Es geht um insgesamt 20 000 Euro Fördermittel für gemeinnützige Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin. Der Wettbewerbssieger bekommt 3500 Euro. Ob Integrations- oder Inklusionsprojekte, soziale Angebote oder Talentförderung – mitmachen können alle Vereine, die sich für den sportlichen...

  • Charlottenburg
  • 02.09.20
  • 279× gelesen
Eine Tour durchs Olympiastadion – jetzt natürlich mit Mindestabstand und Mund-Nasen-Bedeckung – ist für Groß und Klein ein besonderes Erlebnis.
Aktion 3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie die Highlight-Tour durchs Olympiastadion

Nicht nur Sportfans sind begeistert von der Architektur des Olympiastadions. Einen Blick hinter die Kulissen der beeindruckenden Sportstätte kann man bei einer Führung werfen. Das Olympiastadion Berlin ist eines der beliebtesten Ausflugsziele Berlins. Seit der Neueröffnung im August 2004 strömen jährlich und außerhalb von Veranstaltungen bis zu 300 000 Besucher aus aller Welt ins Olympiastadion und machen das Fünf-Sterne-Stadion zu einer der top Sehenswürdigkeiten von Berlin – auch in...

  • Charlottenburg
  • 01.09.20
  • 877× gelesen

Schwimmen im September

Berlin. Auch nach dem Ende der Sommersaison am 30. August lassen die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) noch sechs Sommerbäder etwas länger geöffnet. Bis zum 6. September kann man weiterhin im Sommerbad Gropiusstadt schwimmen. Bis einschließlich 13. September haben die Sommerbäder Neukölln, Wilmersdorf, Kreuzberg und Humboldthain geöffnet. Das Strandbad Wannsee schließt als letztes am 19. September. Zurzeit bereiten die Bäder-Betriebe die Saison in den Hallenbädern vor. Ab 31. August öffnen 27...

  • Mitte
  • 23.08.20
  • 602× gelesen
Die stellvertretende Vorsitzende Elke Borgmann koordiniert in der Geschäftsstelle an der Hansastraße die Vereinsaktivitäten.

Trainiert wird heute an 21 Standorten
Vor 30 Jahren gründeten Sportler im Kiez den TuS

In diesem Jahr hätte er eigentlich ein rundes Jubiläum ordentlich feiern können. Der TuS Hohenschönhausen wurde vor 30 Jahren gegründet. Wegen der Pandemie wird die Feier voraussichtlich erst ein Jahr später im Juni 2021 stattfinden. „Dann feiern wir 30 plus 1 Jahr“, sagt Elke Borgmann. Die stellvertretende Vorsitzende koordiniert in der Geschäftsstelle an der Hansastraße 190 die Aktivitäten der Trainingsgruppen und Veranstaltungen. „Abbrechen mussten wir in diesem Jahr leider auch unser...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.08.20
  • 89× gelesen
Sportstadtrat Martin Schaefer (4. von links) übergab gemeinsam mit Bürgermeister Michael Grunst (6. von links) den umgebauten Sportplatz an Vertreter der Vereine SG Blau-Weiß Hohenschönhausen und SV Bau-Union Berlin.
3 Bilder

Bessere Bedingungen für Vereine
Bezirk ließ Sportanlage an der Wartenberger Straße erneuern

Nach umfangreicher Sanierung konnten Vertreter des Bezirksamts die erneuerte Sportanlage an der Wartenberger Straße 123 an die dort beheimateten Vereine übergeben. Genutzt wird die Anlage vor allem von Fußballern der SG Blau-Weiß Hohenschönhausen und Leichtathleten des SV Bau-Union Berlin. Die Bauarbeiten begannen im Herbst 2018. Erneuert wurden das Hauptspielfeld sowie die 400-Meter-Rundlaufbahn. Diese erhielt einen modernen Laufbelag. Des Weiteren sind die Anlagen für Weitsprung und...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.08.20
  • 85× gelesen
Bauleiter André Werner steht am Eingang der Sporthalle in der Dolgenseestraße: „Hier entstehen noch ein Windfang und eine Rampe für den barrierefreien Zugang zu Halle.“
5 Bilder

Alte Fertigteilhalle wird saniert
Lichtenberg investiert in Sportanlagen

Die Sporthalle an der Dolgenseestraße 42 gehört zu den ältesten in Fertigteilbauweise errichteten im Bezirk. Zurzeit lässt der Bezirk die Halle aus den 70er-Jahren komplett sanieren. Ausgenommen sind das Dach und der Hallenboden. Die sind bereits nach einem Wasserschaden vor einigen Jahren erneuert worden. „Wir führen hier eine energetische Sanierung durch. Erneuert werden unter anderem die Heizungsanlage, Umkleideräume, Duschen und WCs“, berichtet Bauleiter André Werner. Außerdem wird am...

  • Friedrichsfelde
  • 14.08.20
  • 319× gelesen

Bewegung an der frischen Luft

Friedrichsfelde. Die Spaziergangsgruppe Zachertstraße trifft sich am 24. August zu geselliger Bewegung an frischer Luft. Willkommen sind ältere Mitbürger, die etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem AWO Margaretentreff an der Zachertstraße 52. Von dort aus wird das Stadtgrün entlang des Agnes-Kraus-Wegs erkundet. Der Spaziergang endet mit einem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Margaretentreff. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bei Karoline Dietel unter der...

  • Friedrichsfelde
  • 13.08.20
  • 34× gelesen

Fünf Bäder öffnen Kassen

Berlin. In fünf Freibädern kann man Eintrittskarten wieder an den Kassen vor Ort kaufen und bar bezahlen. Bisher hatten die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) wegen der Corona-Pandemie Zeitfenstertickets nur online verkauft, um Warteschlangen an den Bädern zu vermeiden. Weil nach den Ferien die Besucherzahl sinkt, werden nun Kassen in den vier Kombibädern Gropiusstadt, Mariendorf, Spandau-Süd und Seestraße sowie im Sommerbad Wuhlheide geöffnet. Karten werden aber an den Kassen nur verkauft, bis die...

  • Mitte
  • 11.08.20
  • 431× gelesen

Anstoßzeiten stehen fest
Finaltag der Amateure am 22. August 2020

Am 22. August 2020 überträgt die ARD den mittlerweile 5. Finaltag der Amateure in einer großen Livekonferenz. Ein Großteil der Endspielpaarungen steht noch nicht fest, dennoch haben die Fußball-Landesverbände bereits die Einteilung der Konferenzen gemeinsam mit der ARD vorgenommen. Die ARD startet ihre Livekonferenz der Landespokalendspiele um 14.30 Uhr. Um 14.45 Uhr werden die ersten acht Spiele angepfiffen. Die weiteren Anstoßzeiten sind 16.45 Uhr und 17.45 Uhr. In der letzten Konferenz...

  • Charlottenburg
  • 06.08.20
  • 113× gelesen
Trotz Corona sicher in die neue Saison: VBL legt Konzept vor.

Zurück in den Wettkampfmodus
VBL legt Konzept für Wiederaufnahme des Spielbetriebs vor

Damit der Aufschlag in die Saison 2020/21 auch in Corona-Zeiten gelingen kann, hat die Volleyball Bundesliga (VBL) ein „Konzept zur Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs“ erarbeitet. Die VBL liefert mit dem Konzept die Grundlage für einen national einheitlichen Spielbetrieb, vergleichbare Bedingungen für Aktive, bestmöglichen Schutz für alle Beteiligten und Regeln für die Zulassung von Zuschauern. „Wir sind zuversichtlich, dass mit dem Konzept nun die Grundlage vorhanden ist, um...

  • Charlottenburg
  • 04.08.20
  • 112× gelesen

Mit Technik und Taktik
Croquet-Abteilung gegründet

Im Sportverein Bau-Union Berlin können Interessierte ab sofort Croquet spielen. Für viele ist Croquet ein völlig unbekannter Sport. Deshalb freue der SV Bau-Union, dass er ihn nun in Lichtenberg anbieten kann, erklärt Mark Schuler, Vereinsvorstand für Öffentlichkeitsarbeit. Croquet, das im Deutschen auch als Krocket bezeichnet wird, ist ein traditionsreiches Spiel mit einem Schläger. Es schaffte es sogar im Jahr 1900 in den olympischen Wettbewerb in Paris. Auf einem Rasen (lawn), der im...

  • Lichtenberg
  • 02.08.20
  • 151× gelesen
Auf dem Programm von „Sport im Park“ in der Grünanlage am Warnitzer Bogen steht dienstags um 16 Uhr Pilates. Sabine Wolf und Noeli Reichardt zeigen, wie es geht. Weitere Teilnehmer aller Altersklassen sind willkommen.
3 Bilder

Sport im Park
Am Warnitzer Bogen kann sich jeder bewegen

Sport im Freien ist nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie beliebt. Es trägt zur Verbesserung der Fitness bei und man schüttet Glückshormone aus. Vor allem in der Gemeinschaft ist Sport am schönsten. Denn dann muss man nicht allein gegen den inneren Schweinehund ankämpfen, der einen vom Sport immer wieder abhalten will. Doch wo findet man solch eine Gemeinschaft? Ein Ort, an dem „Sport im Park“ in einer lockeren Gemeinschaft zu erleben ist, ist die Parkfläche Warnitzer Bogen. Alle...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.07.20
  • 167× gelesen

Sportliche Spiele im Fennpfuhlpark

Fennpfuhl. „Sportliche Spiele“ heißt ein Bewegungsangebot, das an jedem Dienstag von 15 bis 17 Uhr im Fennpfuhlpark angeboten wird. Es ist Bestandteil des Projekts „Sport im Park“ und richtet sich an alle, die gern fit bleiben möchten. Jeder kann einfach vorbeischauen und mitmachen. Das Bewegungsangebot ist für jedes Fitnessniveau und alle Altersgruppen geeignet. Sportkleidung ist nicht notwendig. Treffpunkt ist im Fennpfuhlpark auf der Wiese am Teich, Zugang von Paul-Junius-Straße oder...

  • Fennpfuhl
  • 26.07.20
  • 103× gelesen
  • 1
Anzeige
Auch in diesem Jahr heißt es wieder "Sport im Park" in Berlin.

Mach die Biege!
Sport im Park – kostenlos, im Freien, für alle!

Auch in diesem Jahr heißt es wieder "Sport im Park" in Berlin. Das kostenlose Sport- und Bewegungsprogramm des Landes Berlin, das von der Sportverwaltung in Kooperation mit der Gesundheitsverwaltung und der AOK Nordost noch bis Ende September durchgeführt wird, kann seit Anfang Juli wieder von allen Berlinerinnen und Berlinern genutzt werden. An über 50 Standorten in den Park- und Grünanlagen der Bezirke bieten Berliner Sportvereine gemeinsames Spielen, Laufen und Schwitzen an. Über 130...

  • Charlottenburg
  • 22.07.20
  • 529× gelesen

Das wird ein Eigentor
Union Berlin will wieder vor voll besetzten Rängen spielen

Ich gebe es ja gerne zu, dass Fußball ohne Fans nicht so richtigen Spaß macht. Auch im Fernsehen kommt bei den Geisterspielen Null Atmosphäre rüber. Ohne grölendes Publikum, ohne Jubel, Gepfeife und Theatralik interessiert mich auch das Spiel nicht mehr. Waschechte Fans jubeln natürlich trotzdem und feuern ihre Mannschaften, die vor leeren Rängen spielen, vor der Glotze an. Viele von ihnen wollen aber wieder ins Stadion und mittenmang sein. Klar, aber ist das vertretbar? Die Deutsche Fußball...

  • Mitte
  • 20.07.20
  • 728× gelesen
  • 1
Steffi und Jonas vom Shotokan Karate Do Dojo Berlin können endlich wieder richtig trainieren.

Vollkontakt wieder möglich
Senat lockert die Corona-Verordnung für den Sportbetrieb

Alle Sportarten mit direktem Kontakt der Athleten sind wieder möglich. Bisher gab es Ausnahmen vom Kontaktverbot nur für Kaderathleten, Bundesligateams und Profisportler. Amateurfußballer durften nicht normal trainieren. Der Senat lockert nach Protesten der Sportverbände die Corona-Verordnung und ermöglicht „den stufenweisen Wiedereinstieg in den länderübergreifenden Sportbetrieb“. Die Regeln für Sportarten mit Körperkontakt werden angepasst. Mit den schrittweisen Lockerungen war bisher nur...

  • Mitte
  • 19.07.20
  • 604× gelesen

Gemeinsam schwitzen

Berlin. Der gemeinnützige Sportverein Stadtbewegung bietet bis Ende September über 30 kostenlose Sport- und Bewegungsgruppen in Parks und Grünanlagen der Stadt an. Die wöchentlichen Kurse sind für Leute gedacht, die lange keinen Sport mehr gemacht haben. Es gibt Kurse in Fitness, Yoga, Laufen, Tanzen, Spiele, Qi Gong und Entspannung. Wer wieder etwas in Schwung kommen und etwas für seine Gesundheit tun möchte, findet alle Informationen sowie die Möglichkeit für eine Anmeldung im Internet auf...

  • Mitte
  • 17.07.20
  • 164× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.