Sonderprogramm zum Bezirksjubiläum beim Classic Picknick geboten
"Wir feiern Marzahn-Hellersdorf"

Der bunte Umzug durch den Schlosspark ist jedes Jahr ein Hingucker für die Besucher des Biesdorfer Blütenfests.
  • Der bunte Umzug durch den Schlosspark ist jedes Jahr ein Hingucker für die Besucher des Biesdorfer Blütenfests.
  • Foto: Bürger
  • hochgeladen von Harald Ritter

Auch das 20. Biesdorfer Blütenfest steht im Zeichen des Bezirksjubiläums. Der Bezirksgeburtstag wird mit einigen besonderen Veranstaltungen gefeiert und es gibt eine Geburtstagstafel mit Geschenken für Einwohner des Bezirks.

Das 20. Biesdorfer Blütenfest steht unter dem Motto „40 Jahre – Wir feiern Marzahn-Hellersdorf“. Es beginnt wie auch in den zurückliegenden Jahren am Himmelfahrtstag, in diesem Jahr am Donnerstag, 30. Mai, und geht über das Wochenende bis Sonntag, 2. Juni, im und am Biesdorfer Schlosspark.

Start ist am Donnerstag um 10 Uhr auf der Festwiese an der Nordpromenade mit DJ Tommy und anschließender Livemusik, geboten von der Express-Partyband. Auf der Kinderwiese mit Bühne am Teehaus gibt es ein buntes Programm für die ganze Familie. Zur selben Uhrzeit findet in der Parkbühne ein ökumenischer Gottesdienst statt. An allen vier Tagen des Blütenfestes laden auch im Schloss und im Schlosspark viele Veranstaltungen zu zwangloser Unterhaltung ein.

Blütenpärchen wird gekürt

Der Traditionelle Festumzug durch den Schlosspark beginnt am Sonnabend, 1. Juni, dem Kindertag, um 11.30 Uhr an der Nordpromenade. Er mündet um 11.45 Uhr im Aufziehen der Maikrone auf der Festwiese. Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) ist gegen 12 Uhr auf der Parkbühne vorgesehen. Mit dabei sind auch die Blütenkönigin und Ehrengäste des Bezirks. Im Anschluss wird das Blütenprinzenpärchen 2019 gekrönt.

Das Classic Picknick auf dem sogenannten Pleasure Ground, der Wiese unterhalb der Schlossterrasse am Parkeingang zum Schlosscafé, fällt anlässlich des 40. Bezirksgeburtstages üppiger als sonst aus. Hier wird von 14 bis gegen 18 Uhr ein hochkarätiges Programm mit unter anderem Darbietungen des Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi und Donegals-Irish Dance Berlin geboten. Von 15.20 bis 15.40 Uhr werden unter dem Motto „Marzahn-Hellersdorf wird 40 und packt aus“ Geschenke an die Besucher verteilt. Hauptattraktion ist ein Konzert der Cellistin Alison Gabrielle um 16 Uhr. Am Abend gibt es von 18.30 bis 22 Uhr eine Ostrock-Party mit den Gruppen „Transit“ und „Split“.

Kunstmarkt am Wochenende

Führungen des Vereins „Freunde Schloss Biesdorf“ am Sonnabend um 13 und 15 Uhr sowie am Sonntag um 11 und 15 Uhr ermöglichen Rückblicke auf 40 Jahre Schloss und Schlosspark Biesdorf als Denkmale. Sowohl am Sonnabend als auch am Sonntag laden von 10 bis 18 Uhr der Kunstmarkt und die Bürgermeile an der Albert-Brodersen-Allee zum flanieren, schauen, kaufen und informieren über Vereine im Bezirk ein.

Auch das Marzahn-Hellersdorfer Sängerfest wird am Sonntag wieder gefeiert, in diesem Jahr zum 22. Mal. Ab 13 Uhr treten auf der Parkbühne zwölf Chöre aus dem Bezirk und Gäste auf. Abschluss ist gegen 18 Uhr mit einem Intermezzo der Chorensembles und einem Konzert mit der Piano Power Station.

Öffnungszeiten zum Biesdorder Blütenfest sind am Donnerstag, 30. Mai, und Sonnabend, 1. Juni, von 10 bis 22 Uhr, am Freitag, 31. Mai, von 12 bis 22 Uhr, am Sonntag, 2. Juni, von 10 bis 19 Uhr. Eintritt ist frei.

Mehr Infos gibt es unter www.biesdorfer-blütenfest.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen