Programm

Beiträge zum Thema Programm

Soziales
Spannende Erlebnisse für Kinder verspricht die Familiennacht, die am 8. Oktober wieder stattfinden soll.

Gemeinsam durch die Nacht
Kreative Angebote für Kinder und Familien am 8. Oktober

Nach zwei Jahren Coronabeschränkungen soll die 12. Familiennacht am 8. Oktober wieder voll durchstarten. Bis 10. Juni können Anbieter sich mit Programmideen beim Bündnis Familiennacht bewerben. Bei der vom Jugendkulturservice organisierten Familiennacht stehen Familien im Mittelpunkt. Jährlich machen über 150 Akteure in allen Bezirken und im Umland besondere und kostengünstige Angebote. Finanziert wird das Programm von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der Jugend- und...

  • Mitte
  • 16.05.22
  • 39× gelesen
Kultur
Auf dem Sozial-Kultur-Markt auf dem Antonplatz gibt es auch in diesem Jahr ein Programm, das Jung und Alt anspricht.
4 Bilder

Wo sich Nachbarn engagieren
Sozial-Kultur-Markt auf dem Antonplatz

Einen großen Sozial-Kultur-Markt organisieren Vereine, Einrichtungen und freie Träger aus dem Ortsteil für den 19. Mai. Dieser Markt findet auf dem Antonplatz statt. Los geht es um 15 Uhr. Freie Träger aus unterschiedlichen Bereichen und kommunale Einrichtungen werden auf diesem Markt zeigen, was es in Weißensee alles an Angeboten gibt. Meist haben diese Einrichtungen zwar Kontakte zu ähnlichen Institutionen in anderen Ortsteilen des Bezirks, aber zu den Nachbarn gibt es im Alltag eher seltener...

  • Weißensee
  • 06.05.22
  • 48× gelesen
Kultur

Maiprogramm im Kulturzentrum

Reinickendorf. Das Kultur- und Integrationszentrum resiArt, Residenzstraße 132 bietet im Mai kostenfreie Kunst- und Kreativkurse an. An vier Dienstagen ab 3. Mai, 17 bis 20 Uhr, findet der vierwöchige Kurs "Malerei mit Rakel und Spachtel" statt. Ein Nähkurs wird am Mittwoch, 11., 18. und 25. Mai, jeweils von 16 bis 18 Uhr angeboten. Um Modellieren geht es jeweils am Donnerstag, 12. und 19. Mai, von 16 bis 18 Uhr. Am Dienstag 31. Mai, 16 bis 18 Uhr, findet eine Einführung in die...

  • Reinickendorf
  • 26.04.22
  • 11× gelesen
Bildung
Eine der VHS-Lehrstätten ist das Kurt-Löwensteinhaus an der Karlsgartenstraße.

Rückkehr zur Normalität
Neuköllner Volkshochschule kann wieder Programm ohne Einschränkungen anbieten

Mehr als zwei Jahre lang haben in der Volkshochschule (VHS) Corona-Sonderregeln gegolten. Seit dem 25. April sind Dozenten und Kursteilnehmer wieder in den Regelbetrieb zurückgekehrt. Ganz wie früher ist es trotzdem nicht. Denn bis auf Weiteres gilt eine Maskenpflicht bei allen Veranstaltungen und Beratungen, die in geschlossenen Räumen stattfinden. Außerdem wird empfohlen, Abstand voneinander zu halten und regelmäßig zu lüften. Aber es bestehen keine Einschränkungen mehr in Sachen...

  • Bezirk Neukölln
  • 26.04.22
  • 29× gelesen
Sport

Landessportbund stellt sich vor

Westend. Der Landessportbund Berlin (LSB) lädt zum Tag der offenen Tür. Vereine, Verbände und alle Interessierten sind eingeladen, sich über die Arbeit des LSB zu informieren: Welche Projekte und Programme gibt es? Welche Fördermöglichkeiten bestehen? Wer macht was beim LSB? Rund um das Manfred-von-Richthofen-Haus, Jesse-Owens-Allee 2, wird an Ständen, in Vorträgen und Gesprächen informiert. Der Tag der offenen Tür findet statt am Donnerstag, 5. Mai, 17 bis 21 Uhr und am Freitag, 6. Mai, von 11...

  • Westend
  • 25.04.22
  • 24× gelesen
Soziales

Seniorenclubs starten durch

Spandau. Mit den aktuellen Lockerungen der Corona-Vorgaben finden wieder alle Sport- und Tanzveranstaltungen sowie Gruppenangebote in den Seniorenfreizeiteinrichtungen statt. Das Programm soll aber unter größtmöglichem Schutz stattfinden, erklärte das Bezirksamt. Deshalb werden die Besucherinnen und Besucher gebeten, weiter eine FFP2-Maske zu tragen. tf

  • Spandau
  • 14.04.22
  • 7× gelesen
Kultur

Veranstaltungen für Frauen

Neukölln. Der Frauenmärz hat begonnen. Noch den ganzen Monat lang stehen viele Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten und virtuell auf dem Programm. Es gibt eine Filmreihe, Workshops, Seminare sowie Ausstellungen im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt und im Neuköllner Rathaus. Sämtliche Termine sind im Internet zu finden unter www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/beauftragte/gleichstellung. sus

  • Bezirk Neukölln
  • 08.03.22
  • 20× gelesen
Soziales

Aktionswochen im März

Spandau. Der Mädchen- und Frauenmärz sowie die Internationalen Wochen gegen Rassismus präsentieren in diesem Jahr ein gemeinsames Programm. Bis Ende März gibt es zahlreiche Veranstaltungen, Diskussionen, Filmvorführungen, Lesungen oder Beratungsangebote. Sie finden vor allem rund um den Weltfrauentag am 8. März und dem Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März statt. Das gesamte Programm findet man auf der Website der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten auf bwurl.de/17r9. tf

  • Spandau
  • 05.03.22
  • 15× gelesen
Soziales

Osterferien ohne Kofferpacken

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Jugendamt startet in den Osterferien die Aktion "Ferien ohne Kofferpacken". Kinder können sich auf spannende Aktionen und Ausflüge freuen. Der erste Durchgang läuft vom 11. bis zum 14. April, der zweite vom 19. bis zum 22. April. Treffpunkt ist täglich von 9 bis 16.30 Uhr das Haus der Jugend an der Zillestraße 54. Organisator des Ferienprogramms ist der Verein "Jugendclubring Berlin". Die Teilnahme kostet pro Ferienwoche 32 Euro. Betreuung, Frühstück, Mittagessen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.03.22
  • 48× gelesen
Kultur
In der Show „SPIN! – Das neue Varieté dreht sich“ sind junge Artisten zu erleben, die die Staatliche Artistenschule in Prenzlauer Berg besuchten.

Hier dreht sich alles ums Drehen
Artisten zeigen mit Verspätung ihr Programm

„SPIN! – Das neue Varieté dreht sich“ heißt eine Show, die am 18. und 19. März, jeweils 20 Uhr, im Pfefferberg-Theater in der Schönhauser Allee 176 zu erleben ist. Erinnern Sie sich noch, was Sie am 13. März 2020 gemacht haben? Das Team von SPIN! weiß das zu genau. Im Pfefferberg-Theater sollte an diesem Tag seine neue musikalisch-artistische Varietéshow gezeigt werden. Aber dann kam alles anders. Deutschland ging in den ersten Corona-Lockdown. Nur wenige Stunden vor der Show musste die...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.03.22
  • 13× gelesen
Politik

Wochen gegen Rassismus

Pankow. Im Bezirk bereitet seit gut zwei Jahren ein Netzwerk aus Vereinen, Einrichtungen, Bibliotheken und Teilen der Verwaltung die jährlich stattfindenden Wochen gegen Rassismus vor. Dieses Netzwerk ist von Jahr zu Jahr gewachsen. Dieses Jahr finden die Wochen vom 14. bis 27. März mit einer Vielzahl von Veranstaltungen statt. Das Netzwerk ermuntert Pankower aller Generationen, daran teilzunehmen. Zum Auftakt findet eine Demonstration unter dem Motto „Auf/ Rollen gegen Rassismus“ am 12. März...

  • Bezirk Pankow
  • 02.03.22
  • 20× gelesen
Kultur
Kabarettistin Fee Brembeck erklärt, warum Männer immer alles erklären müssen.
2 Bilder

Auftakt mit Witz, Musik und Videos
Frauenmärz lädt zu mehr als 30 Terminen ein

„Frauen in Bewegung – Gemeinsam stark!“ ist das Motto, unter dem der diesjährige Frauenmärz steht. Der Auftakt wird Freitag, 4. März, im Rathaus Schöneberg gefeiert. Die Veranstaltung hat Tradition. Der Grundstein wurde vor 35 Jahren im Alt-Bezirk Tempelhof gelegt. Seitdem ist der Frühlingsmonat den Veranstaltungen von und für Frauen gewidmet. Dieses Mal stehen weit über 30 Termine auf dem Programm. Es gibt Beratungen, Führungen, Ausstellungen, Lesungen, Workshops, Konzerte und einiges andere...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 25.02.22
  • 25× gelesen
Kultur

Ein Abend über Heinz Erhardt

Lichtenberg. „Heinz Ehrhardt – noch‘n Gedicht“ ist der Titel einer Veranstaltung, die am 3. März um 19 Uhr in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149, stattfindet. Heinz Erhardt war nicht nur der „große Dicke mit der schnellen Zunge“, er war vor allem der Komiker mit dem großen Herzen. Die Germanistin Rosa Tennenbaum und der Musiker Jonathan Tennenbaum zeichnen an diesem Abend ein Porträt des Wortakrobaten, Musikers und Komponisten. Der Eintritt kostet vier Euro, drei Euro mit...

  • Lichtenberg
  • 24.02.22
  • 20× gelesen
Umwelt

Buntes Programm für Naturfreunde

Neukölln. Bis zum Frühling dauert es nicht mehr lang. Mit seinem neuen Programm für die Monate Februar bis April lädt der Verein Freilandlabor Britz alle Naturinteressierten zu Veranstaltungen in den Britzer Garten und auf das Tempelhofer Feld ein. Die Palette reicht von Tierbeobachtungen bis zum Faschingsmaskenbau für Kinder. Das Programm gibt es an den Kassen des Britzer Gartens und auf http://www.freilandlabor-britz.de/index.php/de/aktuelles/aktuelles-programm. Weitere Informationen unter...

  • Britz
  • 06.02.22
  • 14× gelesen
Bildung

Das neue Semester startet
Wegen Corona ist eine persönliche Anmeldung an der Neuköllner VHS nicht möglich

Das neue Semester der Neuköllner Volkshochschule startet. Allerdings gibt es kein gedrucktes Programmheft mehr und auch das Anmeldebüro im Haus der Bildung, Boddinstraße 34, bleibt wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Da heißt es, den Computer starten und die Internetseite www.vhs-neukoelln.de aufrufen. Dort sind sämtliche Kurse und Veranstaltungen aufgelistet. Ebenfalls zu finden sind Informationen zu Beratungen und zur Anmeldung, die direkt online, per Post oder per E-Mail möglich ist. Eine...

  • Bezirk Neukölln
  • 13.01.22
  • 25× gelesen
Bildung

Programm fürs Frühjahr steht

Lichtenberg. Die Margarete-Steffin-Volkshochschule startet Anfang des Jahres in ihr Frühjahrssemester 2022. Die Kurse werden überwiegend im VHS-Gebäude an der Paul-Junius-Straße 71 sowie an weiteren über 30 Orten im Bezirk in Präsenz, aber auch online angeboten. Das komplette Frühjahrsprogramm findet sich im Programmheft, das von www.vhs-lichtenberg.de heruntergeladen werden kann. Auf dieser Website können die Kurse auch gleich gebucht werden. Weitere Informationen und Beratung zu Kursen gibt...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 15.12.21
  • 25× gelesen
Bildung

Neues Programm der VHS

Steglitz-Zehlendorf. Die Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf hat das Programm für das Frühjahr 2022 veröffentlicht. Die Kurse können ab sofort online und auch in den Servicebüros gebucht werden, in denen das Programmheft auch in gedruckter Form zur Mitnahme bereitliegt. Eine digitale Version des Programms zum Herunterladen sowie alle Standorte und weitere Informationen zur VHS gibt es auf https://bwurl.de/131h. KaR

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.12.21
  • 26× gelesen
Bildung

Neue Kurse im neuen Jahr

Spandau. Das Programm der Volkshochschule für das erste Halbjahr 2022 steht ab sofort im Internet auf www.vhs-spandau.de oder auf www.vhs.berlin.de zur Ansicht und zur Buchung bereit. In gedruckter Form gibt es das Heft ab Mitte Dezember. Im Angebot sind mehr als 1000 Kurse und Veranstaltungen. Als einige Besonderheiten werden zum Beispiel auf ein erweitertes Fortbildungsprogramm für Tagespflegekräfte, Schnupperkurse anlässlich des "Internationalen Tags der Muttersprache" am 21. Februar oder...

  • Spandau
  • 27.11.21
  • 24× gelesen
Bildung

VHS-Programm jetzt im Netz

Tempelhof-Schöneberg. Ab sofort ist das aktuelle Kursangebot der Volkshochschule online. Rund 2000 Veranstaltungen an mehr als 30 Lernorten stehen für den Zeitraum Januar bis Juni zur Auswahl. Neben den Präsenzkursen gibt es gemischte und reine Online-Formate. Das gesamte Programm, Hinweise zur Anmeldung und zur Teilnahme sind unter www.berlin.de/vhs-tempelhof-schoeneberg zu finden. sus

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 27.11.21
  • 31× gelesen
Soziales

Woche der Generationen

Lichtenberg. Vom 27. September bis zum 2. Oktober findet im Bezirk die Woche der Generationen statt. „Der familiengerechte Bezirk Lichtenberg lädt wieder zu vielen Kulturveranstaltungen, Diskussionsrunden und Spaziergängen ein“, so Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke). Im Programm sind auch zahlreiche Lernangebote und Mitmachaktionen, bei denen sich Jung und Alt begegnen können. „Wir freuen uns besonders, auf die neue Dauerausstellung im Museum Lichtenberg aufmerksam zu machen, die nach...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 16.09.21
  • 16× gelesen
Bildung

VHS startet ins neue Semester

Tempelhof-Schöneberg. Das neue Magazin der Volkshochschule ist pünktlich zum Semesterbeginn am 30. August erschienen. Es liegt in vielen öffentlichen Einrichtungen, Geschäften und Buchhandlungen aus. Mehr als 1000 Kurse und Veranstaltungen zu den verschiedensten Themen sind bis Dezember geplant, darunter Stadtführungen und Wanderungen im Umland, Kurse zum Upcycling, kreativem Schreiben, Tanz und mehr. Auch am Standort Alte Mälzerei Lichtenrade starten Bildungsangebote, unter anderem Kochkurse...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 31.08.21
  • 44× gelesen
Kultur
Zur Langen Nacht der Bilder kann man Künstlern in ihren Ateliers über die Schulter schauen.
3 Bilder

Eine Nacht lang Kunst entdecken
Zur Lange Nacht der Bilder öffnen Künstler die Ateliers

Die 14. Lange Nacht der Bilder in Lichtenberg findet am 3. September statt. Unter dem Motto „unlocked art“ soll die Fülle und Vielfalt der Lichtenberger Kunst- und Kulturlandschaft sichtbar werden. In der Langen Nacht öffnen sich von 18 bis 24 Uhr die Türen zu Ateliers und Galerien. Außerdem werden geführten Touren zu Orten der Kunstproduktion angeboten. Schließlich gewährt die Lichtenberger Kunstszene auch online einen Einblick in ihr Schaffen. „Die Kunst- und Kulturszene in Lichtenberg ist...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 28.08.21
  • 97× gelesen
Bauen
Die WBG Humboldt-Universität ließ im Rahmen ihres Modernisierungsprogramms „Generationswohnen“ bereits ein Großteil der Eingänge zu ihren Häusern barrierefrei umbauen.

Barrierefrei in die Wohnung
Eingänge um- und Aufzüge eingebaut

Die Wohnungsbaugenossenschaft (WBG) Humboldt-Universität sorgt mit ihrem Programm „Generationenwohnen“ dafür, dass ein Großteil der von ihr verwalteten Wohnungen barrierefrei zu erreichen ist. Gegründet wurde die Genossenschaft vor 65 Jahren als Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft durch Lehrkräften, Angestellte und Studenten der Humboldt-Universität zu Berlin. Heute zählt sie rund 3400 Wohnungen im Welsekiez und im Ostseeviertel in Neu-Hohenschönhausen sowie in Alt-Hohenschönhausen zu ihrem...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 15.08.21
  • 86× gelesen
Soziales

Eine Party für Papa und Kind

Weißensee. Ihre diesjährige Papa-Kind-Party veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft „Jungenarbeit“ der Pankower Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen am Sonntag, 22. August. Das Fest findet im Garten des Stadtteilzentrums Frei-Zeit-Haus Weißensee an der Pistoriusstraße 23 statt. Von 15 bis 18 Uhr erwartet Papas und ihre Kinder ein buntes Programm mit zahlreichen Spielen. Begleitende Mütter sind zur Papa-Party auch willkommen. BW

  • Weißensee
  • 15.08.21
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.