Programm

Beiträge zum Thema Programm

Kultur
In der Gethsemanekirche finden in den nächsten Wochen zahlreiche Veranstaltungen in Erinnerung an die friedliche Revolution vor 30 Jahren statt.
2 Bilder

Rechtzeitig fertig zum Jubiläum
Die Gethsemanekirche wurde in den vergangenen vier Jahren saniert

Rechtzeitig vor Beginn der Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution konnte die Außensanierung der Gethsemanekirche an der Stargarder Straße abgeschlossen werden. „Maßgeblich gefördert wurde die Sanierung mit einem Bauvolumen in Höhe von 2,8 Millionen Euro durch das Programm Städtebaulicher Denkmalschutz“, sagt Christiane Bertelsmann vom Evangelischen Kirchenkreis Berlin-Stadtmitte. „Außerdem gehören die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, die Landeskirche, der Evangelische...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.10.19
  • 331× gelesen
Kultur

Grips in den Herbstferien

Hansaviertel. Für die Herbstferien hat das Grips-Theater am Hansaplatz ein besonderes Programm mit Kinderstücken aufgelegt. Es gibt noch genügend Karten für „Schnubbel“ für Kinder ab sechs Jahre am 3. Oktober um 16 Uhr, für „Anton macht's klar“ für Achtjährige und Ältere am 11. Oktober, 10 Uhr, und 12. Oktober, 15 Uhr, sowie für „Laura war hier“ für Kinder ab fünf am 14. und 15. Oktober jeweils um 10 Uhr. Kinder zahlen sieben Euro Eintritt, Erwachsene 12 Euro. Reservierungen unter...

  • Hansaviertel
  • 28.09.19
  • 44× gelesen
Kultur

Kleinkunst in der KULTSchule

Friedrichsfelde. Witzig wird der Oktober in der KULTSchule des Phoenix-Forums in der Sewanstraße 43. Am 2. Oktober wird ab 19 Uhr über Berlin und die Berliner gelacht – mit Musik von Otto Reutter bis Harald Juhnke. Am 3. Oktober gibt es aktuelle satirische Songs von Jane Zahn aus Rheinsberg und am 4. Oktober bringt die Münchnerin Josefine Gartner schwarzhumorige Zwiegespräche mit ihrer imaginären Schwester auf die Bühne. Reservierungen und weitere Programminformationen können unter 72 01 19 19...

  • Friedrichsfelde
  • 27.09.19
  • 84× gelesen
Bildung
Heute Lernstätte für Erwachsene, früher evangelische Knaben- und Mädchenschule.
2 Bilder

Hundertjährige Erfolgsgeschichte
Lange Nacht der Volkshochschule zum runden Geburtstag

Mit der ersten Langen Nacht feiern die Volkshochschulen in diesem Jahr bundesweit ihren hundertsten Geburtstag. Auch die Lichtenberger Margarete-Steffin-VHS ist mit von der Partie. Im Hauptsitz in der Paul-Junius-Straße 71 wartet am 20. September ein buntes Programm auf die Besucher. Der Wissensdurst in der Bevölkerung war offenbar groß, etliche Bildungsstätten verzeichneten schon kurz nach dem Start hunderte Anmeldungen: Vor 100 Jahren wurden in Deutschland die ersten Volkshochschulen...

  • Lichtenberg
  • 13.09.19
  • 132× gelesen
Sport
Der Winter hemmt bei vielen die Lust auf Sport. Der Sport Club Siemensstadt hält dagegen.

Tabata oder lieber Energy Dance?
Winterkurse im Sport Club Siemensstadt

Der Sport Club Siemensstadt (SCS) geht mit einem neuen Programm in den Winter. Für jeden Geschmack und jeden Alters ist etwas dabei. Mit über 60 Fitness- und Gesundheitskursen begeistert der Club seit Jahren erfolgreich Groß und Klein für den Freizeitsport, den Breitensport oder auch den Leistungssport. Aktuell ist das Programm für das Winterhalbjahr vom 1. Oktober 2019 bis zum 31. März 2020 erschienen. Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren können sich das passende herauszusuchen....

  • Siemensstadt
  • 11.09.19
  • 65× gelesen
Bildung

Neues Programm der Kunstschule

Spandau. Das neue Programm der Jugendkunstschule Spandau umfasst 74 unterschiedliche Werkstätten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Plastisches Gestalten, Objekt, Fotografie, Grafik-Design und Mode. Die Kurse werden für Kinder (ab Klasse vier), Jugendliche und junge Erwachsene an Nachmittagen, an Wochenenden sowie in den Ferien angeboten. Lehrkräfte sind in der Regel Kunsterzieher aus Spandauer Schulen. Für ältere Jugendliche ist das Angebot auch in Hinblick auf eine Ausbildung oder ein Studium...

  • Bezirk Spandau
  • 02.09.19
  • 63× gelesen
Kultur
Michael Müller (Mitte) gab gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Kulturprojekte Berlin GmbH, Moritz van Dülman sowie Marianne Birthler einen Einblick in das Festival-Programm.

Sieben Tage Festival an sieben Orten
30 Jahre Friedliche Revolution und Mauerfall

Im Herbst wird das Jubiläum 30 Jahre Friedliche Revolution und Mauerfall mit einer Festivalwoche gefeiert. „Wir wollen eine Woche lang die Menschen würdigen und an die Orte erinnern, die wichtig für die Friedliche Revolution waren“, sagt der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD). Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Kulturprojekte Berlin GmbH, Moritz van Dülman sowie der früheren Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen, Marianne Birthler, gab er in der Gethsemanekirche einen...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.08.19
  • 451× gelesen
Soziales
Am 6. September feiert die Nachbarschaft rund um das Gemeinwesenzentrum Heerstraße Nord.

Stadtteilfest Heerstraße am 6. September
Bunter Familienspaß

Das beliebte Stadtteilfest Heerstraße steht am 6. September unter dem Motto „gesund & bunt!“. Entsprechend vielfältig ist das Programm. Rund um das Gemeinwesenzentrum Heerstraße Nord an der Obstallee wird wieder gefeiert. Alle Spandauer sind dazu herzlich eingeladen. Aus der Nachbarschaft stellen sich Vereine, Träger, Kitas, Schulen, die Stadtteilbibliothek, das Jugendzentren „Steig“, „KiK“, die Kirchengemeinde, das Medienkompetenzzentrum und das Staaken Center, der Kiosk-Frauentreff,...

  • Staaken
  • 26.08.19
  • 316× gelesen
Kultur

Professionelle Ensembles beim Festival für Alte Musik
„Spam – Spandau macht Musik“

Spandau richtet das Festival für Alte Musik aus. Zehn Tage lang werden die Zitadelle und die St.-Nikolai-Kirche bespielt. Viele internationale Ensembles sind dabei. Fans alter Musik sollten sich den Wonnemonat 2020 rot im Kalender markieren. Denn vom 15. bis 24. Mai öffnet das Kulturamt Spandau mit dem Festival „Spandau macht Alte Musik“ eine neue Bühne in der Hauptstadt für professionelle Berliner Ensembles und internationale Künstler. Bis zum Mai ist es zwar noch eine Weile hin....

  • Spandau
  • 26.08.19
  • 241× gelesen
Bildung

Natur erleben mit dem Freilandlabor

Britz. Die Mauersegler machen sich bereits bald auf den Weg in den Süden, die Insekten sammeln emsig Nahrung und die Menschen können noch viele Wildkräuter und Blüten naschen: Die Natur im Spätsommer bietet einiges. Mehr darüber erfahren Interessierte im Freilandlabor des Britzer Gartens. Das Veranstaltungsprogramm bis Oktober ist gerade erschienen. Es enthält Führungen, Workshops und Informationstage. Zu haben ist es kostenlos an den Kassen des Britzer Gartens und im Info-Pavillon des...

  • Britz
  • 07.08.19
  • 32× gelesen
Bildung

Neues Semester startet im August
Volkshochschulprogramm ist da / Reihe zum Mauerfall-Jubiläum in Neukölln

Das neue Programm der Volkshochschule (VHS) ist gerade erschienen. Es gilt von August bis Dezember. Neben dem üblichen großen Angebot an Sprach-, Bildungs-, Kultur- und Gesundheitskursen finden sich auch einige Jubiläen, die es zu feiern gilt. Erst einmal eine bedauerliche Nachricht: Bernd R. Müller nimmt seinen Hut. Vor 40 Jahren hat er als Dozent angefangen, seit einem Jahrzehnt ist er VHS-Direktor. Mit dem neuen Lehrplan verlässt er das Haus. Sein Nachfolger ist Uwe Krzewina. Müller wird...

  • Neukölln
  • 23.07.19
  • 152× gelesen
  •  1
  •  1
Bildung

VHS-Programmheft erschienen
Semester an der Volkshochschule beginnt schon am 5. August

Das Herbstsemester an der Volkshochschule (VHS) beginnt in diesem Jahr bereits am 5. August. Damit sich Interessierte rechtzeitig anmelden können, liegt seit Anfang dieser Woche das neue Programmheft an allen VHS-Standorten sowie in Bibliotheken und Bürgerämtern aus. Knapp 1300 Veranstaltungen, Kurse, Exkursionen und Vorträge in sechs Programmbereichen warten auf Teilnehmer. In diesem Herbst spielt der 30. Jahrestag des Mauerfalls eine große Rolle. Mit Themenreihen wie zum Beispiel...

  • Pankow
  • 08.07.19
  • 66× gelesen
Kultur

Sommerferien in der Schabracke

Pankow. Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung „Schabracke“ bietet in diesen Sommerferien jede Woche besondere Programmpunkte. In der Woche vom 15. bis 19. Juli findet zum Beispiel die traditionelle Stadt-Land-Erholung für Pankower Kinder statt. Jeden Tag erwartet die Teilnehmer ein Tagesausflug in die nähere Umgebung, aber auch zu entfernteren Zielen. Vom 22. bis 25. Juli erfahren Teilnehmer dann mehr zum „gewaltfreien Kämpfen“. Sie lernen, sich ohne Gewalt zu verteidigen. In der letzten...

  • Pankow
  • 02.07.19
  • 72× gelesen
Soziales
Bienen sind ein Schwerpunkt in der Helene-Nathan-Bibliothek.

Bienenkunde und Wundertüten
Neuköllner Bibliotheken bieten viele Ferien-Aktionen nicht nur für Kinder

In Nord-Neukölln, in Britz und der Gropiusstadt gibt es in den öffentlichen Bibliotheken derzeit kostenlose Angebote für Mädchen und Jungen, die nicht in Urlaub gefahren sind. Aber auch für Erwachsene ist Interessantes dabei. Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, ¿902 39 43 42: „Ein Zuhause für Vögel und Bienen“ heißt es, wenn der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) einlädt. Unter Anleitung bauen Kinder am Montag, 1. Juli, einen Nistkasten und am Donnerstag, 25. Juli, ein...

  • Neukölln
  • 22.06.19
  • 106× gelesen
Soziales
Ein Höhepunkt gleich zum Ferienbeginn. Am Donnerstag, 20. Juni, zeigt das Kino Le Prom  für Ferienkinder das Abenteuer „Bailey – Ein Hund kehrt zurück“. Eintritt drei Euro.

Sechs Wochen Party:
Feriensommer 2019 startet mit Kinderfest am 19. Juni

Das Bündnis für Kinder des Bezirks veranstaltet auch in diesem Jahr den traditionellen Feriensommer. Damit sollen auch Kindern aus Familien, bei denen das Geld knapp ist, mit zahlreichen Veranstaltungen im und jenseits des Bezirks abwechslungsreiche schulfreie Zeit geboten werden. Bei der Gestaltung des Programms haben das Bündnis für Kinder, das Bezirksamt und viele freie Träger eng zusammengearbeitet, um ein möglichst flächendeckendes Angebot zu schaffen und viele Kinder in dessen Genuss...

  • Marzahn
  • 12.06.19
  • 416× gelesen
Kultur

Bilderbuchfest an der Lettestraße
Verlage und Autoren stellen sich am 16. Juni vor

Das diesjährige Berliner Bilderbuchfest findet am 16. Juni von 10 bis 17 Uhr auf der Lettestraße am Helmholtzplatz statt. Kinder und deren Eltern können sich an etwa 30 Ständen einen Überblick über aktuelle Kinderbücher verschaffen. Zahlreiche Kinderbuchverlage werden ihre spannendsten und schönsten neuen Bilderbücher vorstellen. Des Weiteren erwartet die Besucher auf der Lettestraße ein buntes Programm mit Lesungen und Musik. Mit dabei sind unter anderem Schüler der Musikschule...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.06.19
  • 129× gelesen
Kultur
Tanja Terruli, Pressesprecherin der Leitner AG, Gregor Lütjens, Pressesprecher der Grün Berlin GmbH, und Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) (v.l.n.r.) stellten das Großplakat zum Geburtstagsfest des Bezirks in den Gärten der Welt vor.

Mahrzahn-Hellersdorf feiert Geburtstag
Das Bezirksamt lädt ein zum Bürgerfest in die Gärten der Welt

2019 steht schon seit Jahresbeginn ganz im Zeichen des 40. Jubiläums von Marzahn-Hellersdorf. Die eigentlich große Geburtstagsfeier für alle Bürger findet aber am Sonnabend, 15. Juni, mit opulentem Programm in den Gärten der Welt statt. Ab 14 Uhr findet zwischen dem Koreanischen Garten und dem Blumentheater ein buntes Unterhaltungsprogramm statt. Und auf der Wiese nahe dem Karl-Foerster-Garten zieht das Bezirksamt am Nachmittag eine lange Kuchentafel und lädt die Bürger zu Kaffee und Kuchen...

  • Marzahn
  • 08.06.19
  • 1.415× gelesen
Kultur
Der bunte Umzug durch den Schlosspark ist jedes Jahr ein Hingucker für die Besucher des Biesdorfer Blütenfests.

Sonderprogramm zum Bezirksjubiläum beim Classic Picknick geboten
"Wir feiern Marzahn-Hellersdorf"

Auch das 20. Biesdorfer Blütenfest steht im Zeichen des Bezirksjubiläums. Der Bezirksgeburtstag wird mit einigen besonderen Veranstaltungen gefeiert und es gibt eine Geburtstagstafel mit Geschenken für Einwohner des Bezirks. Das 20. Biesdorfer Blütenfest steht unter dem Motto „40 Jahre – Wir feiern Marzahn-Hellersdorf“. Es beginnt wie auch in den zurückliegenden Jahren am Himmelfahrtstag, in diesem Jahr am Donnerstag, 30. Mai, und geht über das Wochenende bis Sonntag, 2. Juni, im und am...

  • Biesdorf
  • 22.05.19
  • 410× gelesen
Politik

Vielfältig und politisch
Beim Festival "Offenes Neukölln" machen 100 Akteure an drei Tagen mit

Vom Landwehrkanal bis Rudow, vom Hermannplatz bis zur Hufeisensiedlung wird vom 24. bis 26. Mai das Festival „Offenes Neukölln“ gefeiert. Zum dritten Mal soll ein deutliches Zeichen gegen Rechts und für Vielfalt und Toleranz gesetzt werden. Rund 100 Initiativen und Vereine beteiligen sich mit Veranstaltungen – dabei sein werden Kultur- und Sportvereine, Initiativen und Parteien, Künstler, Kneipen, Kinos und Clubs, Kirchen, Gartenprojekte, Jugendzentren, Museen und Buchhandlungen. Großen Raum...

  • Neukölln
  • 18.05.19
  • 77× gelesen
Kultur

Programm für Festival ist da

Neukölln. Das Programm für das Festival „Offenes Neukölln“, das vom 24. bis zum 26. Mai stattfindet, liegt nun vor. Zu finden ist es unter www.offenes-neukoelln.de/programm. Auch ein gedrucktes Heft ist in diesen Tagen erschienen und nun an vielen Stellen kostenlos zu haben. Veranstalter des Festivals ist das Bündnis Neukölln. sus

  • Neukölln
  • 15.05.19
  • 32× gelesen
Kultur
Auch die meisten Bühnen bieten Programm über Ostern. Zum Beispiel das BKA-Theater, Mehringdamm 34, wo vom 18. bis 21. April Biggi van Blond, Ades Zabel und Bob Schneider als "wilde Weiber von Neukölln" auftreten. Beginn ist immer um 20 Uhr.

Ostereier, Osterfeier, Osterkunst
Veranstaltungen während und um die Feiertage

Über Ostern schon was vor? Wenn nicht, es gibt viele Angebote und Möglichkeiten. Einige davon zählen wir hier auf. Zur Einstimmung. Zu "blumigen Ostern" bitten das Quartiersmanagement, die Gewobag und der Mieterrat am Mehringplatz am Mittwoch, 17. April. Es gib Kaffee und Kuchen sowie Mitmachaktionen. Ort: die Fußgängerzone vor der Friedrichstraße 1. Zeit: 10 bis 13 Uhr. Ostern im Park. Das Café Eule im Park am Gleisdreieck lädt für Ostersonntag und -montag, 21. und 22. April, zur...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 14.04.19
  • 186× gelesen
Sonstiges

Ferienspaß im Betonia

Marzahn. Das Jugendzentrum Betonia, Wittenberger Straße 78, bietet während der Osterferien zahlreiche Veranstaltungen und Ausflüge. Am Donnerstag, 18. April, findet eine Ostereiersuche mit Metalldetektor statt. Nach dem Osterfest bleibt das Betonia geschlossen und es werden täglich Ausflüge unternommen. So geht es am Dienstag, 23. April, zum Spaßbad „Turm“ nach Oranienburg und am Freitag, 26. April, zu den Kletterwelten in Strausberg. Das komplette Programm gibt es auf...

  • Marzahn
  • 10.04.19
  • 45× gelesen
Kultur
Achim Seuberling hat es sich schon mal auf dem roten Sofa bequem gemacht. Am 10. Mai wird es mit einem Konzert eingeweiht.
4 Bilder

Hanimifest auf dem Hinterhof
„Sepp Maiers2raumwohnung“ startet mit Nachbarschaftsfest in die neue Saison

Mit dem traditionellen Hanami-Kirschblütenfest startet im Veranstaltungsort „Sepp Maiers2raumwohnung“ sein diesjähriges Programm. Zu diesem Fest sind Nachbarn am 12. April ab 19.30 Uhr auf dem Hof und in „Sepp Maiers2raumwohnung“ in der Langhansstraße 19 willkommen. Der Brauch, das Wiedererwachen der Kirschblüten zu feiern, stammt aus Japan. Die Japaner lassen an diesen Tagen die Arbeit ruhen und treffen sich mit Picknickkörben unter blühenden Kirschbäumen. Achim Seuberling, der Initiator...

  • Weißensee
  • 02.04.19
  • 94× gelesen
Kultur
Im Rahmen des Jubiläums "100 Jahre Bauhaus" steht die Bruno-Taut-Siedlung rund um die Argentinische Allee mehrmals im Mittelpunkt von Veranstaltungen.
3 Bilder

Doppeljubiläum „100 Jahre Bauhaus“ und 30. Tag des Mauerfalls
Von April bis November feiert der Südwesten "Vom Bauhaus bis zur Glienicker Brücke"

Zwei bedeutende Jubiläen sind 2019 zu feiern: „100 Jahre Bauhaus“ und der 30. Tag des Mauerfalls. Der Südwesten beteiligt sich mit einem umfangreichen Angebot an Touren, Filmen, Festen, Führungen, Vorträgen und einer Ausstellung. Das Programm „Vom Bauhaus bis zur Glienicker Brücke“ startet am 6. April mit der Führung „Die Wohnkultur der 20er Jahre – Das grüne Zehlendorf“. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Vorplatz am U-Bahnhof Krumme Lanke. Wer dabei sein will, kann sich unter ¿28 09 63 90...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 24.03.19
  • 263× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.