Senat stellt einen B-Plan auf
Pläne für eine neue Grundschule an der Heinersdorfer Straße einsehen

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung plant im Bereich Heinersdorfer Straße und Schmöckpfuhlgraben den Bau einer neuen Grundschule.

Damit dieses Vorhaben umgesetzt werden kann, muss ein Bebauungsplan aufgestellt und vom Senat beschlossen werden. Im Rahmen der frühzeitigen Bürgerbeteiligung kann man bis zum 30. April den Entwurf des Bebauungsplanes 3-65 in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen einsehen. Dort können dann auch Hinweise beziehungsweise Stellungnahmen abgegeben werden.

Ziel der Planung ist die Entwicklung eines Standortes für eine vierzügige Grundschule. An dieser sollen außerdem eine Sporthalle sowie ein Großspielfeld entstehen. Die Schule soll den bestehenden Bedarf an Grundschulplätzen in Heinersdorf und Blankenburg decken. Im bisherigen Entwurf des Bebauungsplanes ist außerdem eine Anschlussmöglichkeit für eine übergeordnete Fuß- und Radwegeverbindung zum geplanten Panke-Trail enthalten.

Einzusehen ist der bisherige Bebauungsplanentwurf 3-65 bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen im Dienstgebäude Württembergische Straße 6 sowie im Dienstgebäude Storkower Straße 113 des Bezirksamtes Pankow. Geöffnet ist an beiden Standorten montags bis mittwochs von 9 Uhr bis 17 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 15.30 Uhr.

Weitere Informationen zum Bebauungsplan gibt es auf https://bwurl.de/14a6.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen