Anzeige
  • 26. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Rock am Tor: Am 5. Juni 2016 steigt das Umweltfestival

5. Juni 2016 um 11:00
Brandenburger Tor , Berlin

Tiergarten. Am 5. Juni steigt am Brandenburger Tor das größte ökologische Straßenfest Europas.

Auf der Bühne gibt es Deutsch-Pop, Rock und Blues-Funk. Von 11 bis 19 Uhr wird die Straße des 17. Juni zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule zur Partymeile. Am Brandenburger Tor und am Sowjetischen Ehrenmal sind die Showbühnen aufgebaut. Das Umweltfestival 2016 wird durch das Umweltbundesamt und derr Stiftung Naturschutz Berlin gefördert. Es gibt Samba, Lagerfeuerstimmung und Livemusik. Auf der Bühne am Brandenburger Tor spielt die Deutsch-Pop-Band Lichtfeld mit ihrer an Lagerfeuersongs, Roadtrips und den Beatles inspirierten Musik. Danach kommt die südamerikanische Band AmbAres. Die Band Charlie Levin aus Bremen lässt es richtig rocken. DJ

Alle Informationen unter: www.umweltfestival.de.
Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige