Anzeige
  • 3. Februar 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Gedenken an Burak Bektas

14. Februar 2018 um 17:00
Gedenkort Burak, Berlin

Neukölln. Am 14. Februar soll um 17 Uhr an die Ermordung von Burak Bektas in der Rudower Straße, Ecke Möwenweg erinnert werden. Der 22-jährige Burak Bektas wurde in der Nacht vom 4. zum 5. April 2012 an dieser Stelle erschossen. Der Mord ist bis heute ungeklärt. Hinweise deuten auf einen rechtsextremen Tathintergrund, konkrete Beweise fehlen jedoch. Am 14. Februar wäre Burak 28 Jahre alt geworden. An seinem Geburtstag wollen Freunde und die Familie am Gedenkort Blumen niederlegen und Tulpenzwiebeln pflanzen. Im Anschluss gibt es im Anton-Schmaus-Haus, Gutschmidtstraße 37, noch eine Gedenkveranstaltung bei Tee, Kaffee und Kuchen. KT

Autor: Klaus Teßmann
aus Prenzlauer Berg
Anzeige