Anzeige
  • 8. November 2017, 10:02 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Runden drehen auf dem Tempelhofer Feld: Lauftreff mit internationalem Code

19. November 2017 um 09:00
Tempelhofer Feld, Berlin

Tempelhof. Wie an jedem dritten Sonntag im Monat, hat die Langstreckenlauf-Gemeinschaft Mauerweg Berlin (LGM) am 19. November von 9 bis 15 Uhr wieder den „THF6 Lauftreff“ auf dem Tempelhofer Feld organisiert.

THF, das war der internationale Code für den früheren Airport Tempelhof. Die angehängte 6 steht für die sechs Stunden, innerhalb derer man auf einem vorgegebenen Kurs (sechs oder 2,5 Kilometer) seine Runden drehen kann. Ganz individuell oder in Gruppen. „Es handelt sich nicht um einen Wettkampf“, betonen die Veranstalter. Jeder Teilnehmer kann das eigene Tempo laufen und auch mal längere Pausen machen. Die Versorgung wird vom Verein organisiert. Der Verpflegungsstand wird im Bereich des Haupteingangs Columbiadamm aufgebaut. Dort können die Teilnehmer auch ihre Sachen deponieren.

Für LGM-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen zehn Euro, wie LGM-Schatzmeisterin Nina Blisse auf Nachfrage der Berliner bestätigte und damit eine Unklarheit beseitigte. Auf der Webseite der Grün Berlin GmbH sind nämlich nur acht Euro angegeben.„Das stimmt nicht“, so Blisse. Der Betrag kann vor Ort bezahlt werden. HDK

Alle weiteren Informationen und Anmeldung: https://lgmauerweg.de/termine/.
Autor: Horst-Dieter Keitel
aus Tempelhof
Anzeige