Anzeige
  • 28. Juni 2017, 08:10 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Vom KZ bis zur Kapitulation

1. Juli 2017 um 14:00
Platz der Luftbrücke, Berlin

Tempelhof. Unter der Überschrift „Vom Columbia-Haus zum Schulenburgring“ und im Rahmen des Museumssommers laden die Museen Tempelhof-Schöneberg am 1. Juli zu einer Führung mit Joachim Dillinger ein. Im Columbia-Haus befand sich ein "wildes" KZ, in dem viele Gegner des Nationalsozialismus gefangen gehalten und gefoltert wurden. Im Haus Schulenburgring 2 wurde die Berliner Kapitulation unterzeichnet. Start ist um 14 Uhr am Luftbrückenkmal am Platz der Luftbrücke. Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch wird um Anmeldung unter Joachim.Dillinger@web.de oder unter  785 77 39
 gebeten. HDK

Autor: Horst-Dieter Keitel
aus Tempelhof
Anzeige