Der Traumzauberbaum und das blaue Ypsilon - BERLIN-PREMIERE

18. März 2017
15:00 Uhr
Universität der Künste, 10623, Berlin

„Der Trauzauberbaum und das blaue Ypsilon“ heißt die neue Show des REINHARD LAKOMY-Ensembles.

Lesen und Schreiben ist durch nichts zu ersetzen. Alles was der Mensch heute weiß und kann hat damit zu tun.
Aber was ist, wenn auf einmal ein Buchstabe fehlt? Was wird dann aus den Geschichtenliedern und Märchen? Das erzählt die neue Bühnenshow.

Zur Berlin-Premiere am 18.03.2017 in der Universität der Künste Berlin gibt es für alle Gäste vor Beginn der Vorstellung Buchstaben-Nudelsuppe aus der Gulaschkanone.

Die Traumzauberbaum-Autorin Monika Ehrhardt-Lakomy: „Es ist eine tolle Show und dazu wollten wir auch einen tollen Auftakt bieten. Wir hatten viel Spaß bei den Proben, da kommt man auf solche verrückten Sachen.“
Die Freiwillige Feuerwehr aus Marzahn leistet diesen Einsatz der besonderen Art, ab 14.15 Uhr heißt es, Suppe frei!
Prominente Gäste werden 14.30 Uhr statt eines Sektempfanges mit dem Publikum Suppe löffeln.

Also nichts wie hin, sonst wird die Suppe kalt.

Im Foyer präsentiert sich dann außerdem noch genau der geheimnisumwitterte Buchladen, in dem Monika Ehrhardt-Lakomy die Idee zu dieser außergewöhnlichen Geschichte gekommen ist. Sie selbst wird natürlich auch vor Ort sein und das „Küsschenlied“ und die weltberühmte Lacky-Lok, die fehlen in keiner Show, das ist ein Muss für unsere große Traumzaubi-Fan-Familie.

Autor:

Laura Künzel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.