Anzeige
  • 11. Juli 2016, 15:27 Uhr
  • 4× gelesen
  • 0

Im Zeichen des weißen Goldes: Hoffest der Porzellan-Manufaktur

16. Juli 2016 um 10:00
Königliche Porzellan-Manufaktur, 10623, Berlin
Wochenende in Weiß: Die KPM präsentiert sich am Wochenende bei ihrem jährlichen Fest.
Wochenende in Weiß: Die KPM präsentiert sich am Wochenende bei ihrem jährlichen Fest. (Foto: Promo)

Charlottenburg. Einblicke in ihre Arbeitsprozesse verbindet die 1764 gegründete Königliche Porzellan-Manufaktur, Wegelystraße 1, auch in diesem Jahr wieder mit einem Unterhaltungsprogramm für Familien.

Am Sonnabend, 16. Juli, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 17. Juli, 13 bis 18 Uhr steht das Gelände beim sommerlichen Hoffest allen Berlinern offen. Es locken Gewinnspiele, kulinarische Angebote und Showeinlagen, aber auch Führungen durch die Stätten der Porzellanproduktion, wo 170 Mitarbeiter an zerbrechlichen Gütern feilen. Gerade beim Ausschenken von Getränken legt die KPM Wert auf erprobte Größen und lässt die Berlin School of Coffee Heißgetränke servieren, während die Craft Beer Brauerei Lemke Berlin für stilechte Abkühlung sorgt. Wer lieber selbst ausschenkt, für den empfiehlt es sich, vor Ort an einem Barista-Workshop teilzunehmen. Dazu kommen florale Hingucker, hergerichtet von „Bloomy Days“, und ein Kurs über die Welt moderner Tischkultur. Damit Kinder sich beim kostenlosen Hoffest ebenso wohlfühlen, winkt ihnen am Stand des Mach mit-Museums altersgemäße Unterhaltung. tsc

Autor: Thomas Schubert
aus Charlottenburg
Anzeige