Anzeige
  • 27. Juni 2017, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Kein Urteil und kein Wasser

4. Juli 2017 um 12:00
Landgericht Berlin, 10589, Berlin

Moabit. Noch immer wissen die verbliebenen Bewohner des ehemaligen Gästehauses Moabit in der Berlichingenstraße 12 nicht, wie der Räumungsprozess vor dem Landgericht Berlin für sie enden wird. Der Vorsitzende Richter hat sich noch nicht entschieden und die Urteilsverkündung abermals verschoben. Das Urteil soll nun am 4. Juli um 12 Uhr in Saal 142 des Gerichts am Tegeler Weg 17-21 in Charlottenburg verkündet werden. Wie Kiezakteurin Susanne Torka mitteilte, haben die Berliner Wasserbetriebe angekündigt, die Wasserlieferung für das Haus am 29. Juni zu stoppen. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige