Anzeige

Veranstaltungen - Kreuzberg

  • 22. Juli 2018 um 11:00
  • Jüdisches Museum (Berlin)
  • Berlin

Der Sound des Nahen Ostens

Kreuzberg. In der Reihe "Jazz in the Garden" im Jüdischen Museum, Lindenstraße 9-14, ist am Sonntag, 22. Juli, die Berliner Band "Kayan Project" zu Gast. Sie besteht aus Musikern aus verschiedenen Regionen des Nahen Ostens. Das Repertoire besteht aus arabischer, hebräischer und englischer Folkmusik, traditionellen, modernen und eigenen Liedern, gemischt mit improvisierten Jazz-Elementen. Beginn ist um 11 Uhr im Museumsgarten, bei schlechtem Wetter im Glashof. Der Eintritt ist frei. tf

Anzeige
  • 21. Juli 2018 um 11:00
  • Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
  • Berlin

Ort des Gemeinschaffens

Kreuzberg. Im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, wird bis zum 26. August die Ausstellung "An Atlas of Commoning" gezeigt. Sie beschäftigt sich mit gemeinschaftlichen Orten im öffentlichen Raum in Geschichte und Gegenwart. Sie werden gleichzeitig auch als Ausdruck demokratischer Teilhabe gesehen. Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. tf

  • 22. Juli 2018 um 11:00
  • Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
  • Berlin

Ort des Gemeinschaffens

Kreuzberg. Im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, wird bis zum 26. August die Ausstellung "An Atlas of Commoning" gezeigt. Sie beschäftigt sich mit gemeinschaftlichen Orten im öffentlichen Raum in Geschichte und Gegenwart. Sie werden gleichzeitig auch als Ausdruck demokratischer Teilhabe gesehen. Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. tf

Anzeige
Abendliche Kino-Idylle: Das Freiluftkino Kreuzberg am Bethanien startet in seine 25. Saison.
  • 22. Juli 2018
  • Kunstquartier-Bethanien
  • Berlin

Wieder Filme im Freien: Open Air-Kino geht in Jubiläumssaison

1994 gab es die erste Spielzeit im Freiluftkino Kreuzberg. Seither werden jeden Sommer im Garten des Kunstquartiers Bethanien am Mariannenplatz Filme gezeigt. Die inzwischen 25. Saison startet deshalb am Freitag, 4. Mai, auch mit einem Klassiker aus den 1990er-Jahren, dem Gangster-Epos "Pulp Ficton" von Regisseur Quentin Tarantino. Der Film ist wie das Kino ein Vierteljahrhundert alt und immer noch frisch. Auch danach stehen aktuelle oder frühere Blockbuster auf dem Programm. Dazwischen wird...

Abendliche Kino-Idylle: Das Freiluftkino Kreuzberg am Bethanien startet in seine 25. Saison.
  • 23. Juli 2018
  • Kunstquartier-Bethanien
  • Berlin

Wieder Filme im Freien: Open Air-Kino geht in Jubiläumssaison

1994 gab es die erste Spielzeit im Freiluftkino Kreuzberg. Seither werden jeden Sommer im Garten des Kunstquartiers Bethanien am Mariannenplatz Filme gezeigt. Die inzwischen 25. Saison startet deshalb am Freitag, 4. Mai, auch mit einem Klassiker aus den 1990er-Jahren, dem Gangster-Epos "Pulp Ficton" von Regisseur Quentin Tarantino. Der Film ist wie das Kino ein Vierteljahrhundert alt und immer noch frisch. Auch danach stehen aktuelle oder frühere Blockbuster auf dem Programm. Dazwischen wird...

  • 1. August 2018 um 19:00
  • regenbogenkino ev
  • Berlin

Cinéma Klassenkampf #13: Der Streik der Vivantes Service GmbH - Was war da los?

Der kommunale Krankenhauskonzern Vivantes betreibt Tarifflucht: Mitarbeiter_innen werden in Tochterunternehmen aufgespalten, um ihnen für die gleiche Arbeit weniger Lohn zahlen zu können. Fünf Wochen lang haben Beschäftigte der Vivantes Service GmbH (VSG) gestreikt, um in den Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) aufgenommen zu werden, wie ihre Kolleg_innen im Mutterkonzern. Vergeblich. Der Streikverlauf und was drumherum geschah ist eine Aneinanderreihung von Skandalen. Unmittelbar nach...

  • 3. August 2018 um 14:00
  • Vivantes Klinikum Am Urban
  • Berlin

Mehr als nur Schminke

Kreuzberg. Mit Hilfe von Kosmetik die Folgen einer Chemo- oder Strahlentherapie kaschieren. Darum geht es bei den regelmäßigen Seminaren für Krebspatientinnen im Vivantes Klinikum Am Urban, Dieffenbachstraße 1. Der nächste Termin ist am Freitag, 3. August, ab 14 Uhr. Anmeldung telefonisch unter 130 22 20 10. Der Besuch ist kostenlos. Es werden allerdings maximal zehn Frauen berücksichtigt. tf

Justiz in einer Diktatur: die Ausstellung über den Volksgerichtshof.
5 Bilder
  • 22. Juli 2018
  • Topographie des Terrors
  • Berlin

Terror durch "Recht": Ausstellung zum Volksgerichtshof

Die Filmsequenzen sind Allgemeingut. Zumindest für jeden, der sich näher mit dem Nationalsozialismus beschäftigt hat. Roland Freisler, berüchtigter Präsident des Volksgerichtshofs, sitzt über die Angeklagten des Hitler-Attentats vom 20. Juli 1944 zu Gericht. Es gibt kein faires Verfahren, vielmehr brüllt Freisler die Beteiligten oder Mitwisser nieder. Dass fast alle zum Tod verurteilt werden, stand ebenfalls schon vorher fest. Diese Szenen sind zu einem Synonym für die Rechtlosigkeit des...

Justiz in einer Diktatur: die Ausstellung über den Volksgerichtshof.
5 Bilder
  • 23. Juli 2018
  • Topographie des Terrors
  • Berlin

Terror durch "Recht": Ausstellung zum Volksgerichtshof

Die Filmsequenzen sind Allgemeingut. Zumindest für jeden, der sich näher mit dem Nationalsozialismus beschäftigt hat. Roland Freisler, berüchtigter Präsident des Volksgerichtshofs, sitzt über die Angeklagten des Hitler-Attentats vom 20. Juli 1944 zu Gericht. Es gibt kein faires Verfahren, vielmehr brüllt Freisler die Beteiligten oder Mitwisser nieder. Dass fast alle zum Tod verurteilt werden, stand ebenfalls schon vorher fest. Diese Szenen sind zu einem Synonym für die Rechtlosigkeit des...