Anzeige
  • 5. September 2017, 00:00 Uhr
  • 11× gelesen
  • 0

Kunst aus dem Kiez: Zwei Tage ART Kreuzberg

10. September 2017
Kunstgriff, 10961, Berlin
Ina Simson ist mit ihrem Laden Kunstgriff in der Riemannstraße 10 nicht nur eine Teilnehmerin der ART Kreuzberg, sondern gehörte auch zu den Organisatoren.
Ina Simson ist mit ihrem Laden Kunstgriff in der Riemannstraße 10 nicht nur eine Teilnehmerin der ART Kreuzberg, sondern gehörte auch zu den Organisatoren. (Foto: Thomas Frey)

Kreuzberg. Mehr als 30 Galerien, Geschäfte und Gaststätten machen am 9. und 10. September bei der "ART Kreuzberg" mit.

Das Kunstwochenende findet in diesem Jahr zum achten Mal im Bergmann- und Graefekiez statt. Neben Ausstellungen gehören auch Lesungen, Musik und Performance zum Programm.

Bereits am Abend des 1. September gibt es mehrere Vernissagen sowie weitere Veranstaltungen. Offiziell eröffnet wird die ART Kreuzberg am 9. September um 12 Uhr im Kunstladen Ararat, Bergmannstraße 9.

Zu den präsentierten Arbeiten gehören auch Werke von jungen Geflüchteten. Sie sind unter dem Motto "Durch Kunst eine Stimme verschaffen" in einem Projekt des Vereins SolidariGEE und der Werkstatt der Kulturen entstanden. Zu sehen sind sie im "Bunten Hund", Kreuzbergstraße 29.

Die Öffnungszeiten der ART Kreuzberg sind an beiden Tagen zwischen 13 und 20 Uhr. tf

Ausführliche Infomationen über die einzelnen Veranstaltungsorte und Events finden sich unter www.artkreuzberg.de.
Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige