Anzeige
  • 3. September 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Lesen international: Familienfest der Gelben Villa

11. September 2016 um 11:00
Die gelbe Villa, 10965, Berlin
Der norwegische Autor Hakon Ovreas ist einer der Gäste beim Fest.
Der norwegische Autor Hakon Ovreas ist einer der Gäste beim Fest. (Foto: Mona Vetrhus)

Kreuzberg. Literatur steht traditionell im Mittelpunkt beim Familienfest in der Gelben Villa, Wilhelmshöhe 10.

In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, 11. September, statt. Eingeladen sind Autoren und Illustratoren aus Belgien, China, Norwegen oder Schweden.

Zum Auftakt um 11 Uhr präsentiert das Fliegende Theater sein Stück "Krokodil unterm Bett". Außerdem gibt es ein Rahmenprogramm mit Mitmachaktionen, zum Beispiel eine Musikwerkstatt mit P.R Kantate ("Görli, Görli") oder einen Comicworkshop. Auch für Essen und Trinken ist gesorgt. Das Fest endet um 18 Uhr.

Der Eintritt und all Angebote sind kostenlos. Das Fest wird zusammen mit dem internationalen Literaturfestival Berlin und dem JugendKulturService organisiert. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige