Anzeige
  • 26. Oktober 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Nächste Premiere im Thikwa

6. November 2016
Theater Thikwa, 10965, Berlin

Kreuzberg. Im Rahmen der Jubiläumswochen zum 25. Geburtstag gibt es am Mittwoch, 2. November, im Integrationstheater Thikwa, Fidicinstraße 40, eine weitere Premiere. Unter dem Titel "BioFiction – Wo endet das wirkliche Leben?" geht es um Lebenserfahrungen behinderter Menschen. Die Produktion entstand in Kooperation mit dem Theaterstudio Kroog II aus Moskau. Die russischen und deutschen Darsteller agieren als Tänzer, Sänger und Performer und manchmal auch in Zeichen- und Blicksprache. Weitere Vorstellungen sind vom 3. bis 6. November. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Die Karten kosten 16, ermäßigt zehn Euro. Ticketreservierung:  61 20 26 20, Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige