Anzeige
  • 15. Februar 2017, 14:23 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Performance nach Gedicht

25. Februar 2017
Vierte Welt, 10999, Berlin

Kreuzberg. Das Gedicht "Crossing Half of China to sleep with You" der chinesischen Lyrikerin Yu Xiuhua bildet die Vorlage für die Choreografie von Christoph Winkler und des Performers Naishi Wang. Sie hat am Mittwoch, 22. Februar, Premiere in der "Vierten Welt", Adalbertstraße 96. Weitere Vorstellungen gibt es am 24. und 25. Februar. Beginn ist immer um 20 Uhr. Die Karten kosten zwischen drei und 17 Euro. Tickets unter  0157 88 44 09 41 oder per E-Mail an karten@viertewelt.de. Yu Xiuhuas Werke, die oft von Liebe oder eigenem Erleben handeln, wurden inzwischen mehrfach übersetzt, teilweise ergab sich dabei eine unterschiedliche Bedeutung. Auch damit beschäftigt sich die Performance. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige