Anzeige
  • 24. April 2017, 00:00 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Vertauschte Zungen: Thikwa-Komödie über die Lüge

6. Mai 2017
Theater Thikwa, 10965, Berlin
Was ist Lüge, was Wahrheit? Die Figuren in "Vertauschte Zungen" wissen das irgendwann selbst nicht mehr genau.
Was ist Lüge, was Wahrheit? Die Figuren in "Vertauschte Zungen" wissen das irgendwann selbst nicht mehr genau. (Foto: David Baltzer/bildbuehne.de)

Kreuzberg. "Die Länge der Nase ist immer proportional zur Kürze der Beine."

Dieses Motto steht über der Inszenierung "Vertauschte Zungen" des Integrationstheaters Thikwa. Sie beschäftigt sich vom 3. bis 6. Mai in der Fidicinstraße 40 mit dem Thema Lüge.

Ein Rechtsanwalt, ein Schlosser, eine Sängerin, eine Köchin und ein Busfahrer treffen in der Praxis eines Arztes für seltene Krankheiten aufeinander. Alle bauen um ihre wahre Biografie ein Schwindelgebäude auf, in dem sie sich immer mehr verstricken. Das korrespondiert mit den Heilmethoden der Medizinerkoryphäe und den Kurzportraits weiterer Patienten. Alles zusammen sorgt für eine Menge Komik.

Beginn der Vorstellungen ist immer um 20 Uhr. Die Karten kosten 16, ermäßigt zehn Euro. Reservierung unter  61 20 26 20, www.thikwa.de. tf

Autor: Thomas Frey
aus Friedrichshain
Anzeige