Anzeige
  • 22. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 18× gelesen
  • 0

Gestrickte Kunst in Evas Arche

31. Mai 2016 um 19:00
Evas Arche, 10115, Berlin
Die Schnecke ist vierfädig aus Baumwollgarn gestrickt und aufkaschiert.
Die Schnecke ist vierfädig aus Baumwollgarn gestrickt und aufkaschiert. (Foto: Kerstin Drobick)

Mitte. Im Ökumenischen Frauenzentrum Evas Arche in der Großen Hamburger Straße 28 werden in einer Ausstellung handgestrickte Bilder von Kerstin Drobick und anderen gezeigt. Die Strickkunstwerke wurden aus dünnen Garnen mit dünnen Nadeln gefertigt. Durch die unterschiedlichen Garne entstehen verschiedene Effekte. Die Technik lernten die Künstlerinnen bei Gabriele Kluge. Die Vernissage findet am 31. Mai um 19 Uhr statt. Eine spätere Besichtigung ist nach Anmeldung unter  282 74 35 möglich. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige