Mitte - Umwelt

Beiträge zur Rubrik Umwelt

Umwelt

Was steht auf der Verpackung?

Mitte. Um die Kennzeichnung von Lebensmitteln geht es am Donnerstag, 8. November, um 18 Uhr bei einem Vortrag in der Volkshochschule Mitte in der Linienstraße 162. Dabei stehen die Angaben auf den Lebensmittelverpackungen im Mittelpunkt. Was verbirgt sich hinter Bezeichnungen wie "zuckerfrei" oder "Weidemilch"? Die Verbraucherzentrale gibt Hinweise, was von diesen Kennzeichen wirklich zu erwarten ist. KT

  • Mitte
  • 04.11.18
  • 1× gelesen
Umwelt
12 Bilder

Die Lage am Engelbecken in der Luisenstadt Mitte
Wie war das Jahr für uns? Interview mit einigen Bewohnern des Beckens

Schön, dass Sie Zeit hatten, Frau Schwan, Frau Ente, Herr Schwan Donald und die vielen anderen Bewohner des Engelbeckens.  Wie haben Sie das Jahr erlebt?  Tja, wissen Sie, so Donald, am Anfang des Jahres sah es aus wie immer. Wir haben unser Nest gebaut, die Eier gelegt und gebrütet. Doch dann gab es Stress. Immer wieder wurden wir von Hunden und Menschen beim brüten gestört. Zum Glück bekamen wir dann einen Sichtschutz. Aber wir waren froh, als die Kleinen geschlüpft waren und wir das...

  • Mitte
  • 26.10.18
  • 74× gelesen
Umwelt

Wettbewerb gegen Wegwerfgesellschaft
Senat sucht Ideen für Initiative Re-Use

Umweltsenatorin Regine Günther bittet Berliner um Ideen und Vorschläge „für innovative Ansätze zur Wiederverwendung von Gebrauchtwaren“. Mit der Initiative Re-Use Berlin will der Senat, dass gut erhaltene Gebrauchtwaren wiederverwendet werden. Die besten Ideen werden in einem Wettbewerb bis zum 25. November gesammelt. „Gesucht werden kreative, effektive und anwendbare Maßnahmen, die Stoffkreisläufe neu gestalten und Abfall reduzieren“, heißt es. Mitmachen können Einzelpersonen, Teams,...

  • Mitte
  • 11.10.18
  • 24× gelesen
Umwelt

Ideen gegen Plastik-Müll

Berlin. Plastik belastet in wachsendem Maße die Umwelt. Deshalb rufen die Stiftung Bildung und die Röchling Stiftung jetzt Schüler und Schulfördervereine auf, neue Ideen zu entwickeln, um das Problem zu lösen. Für die Förderung von innovativen Projekten stehen insgesamt 100 000 Euro bereit. Bewerbungen sind noch bis zum 19. Oktober möglich. Details zur Ausschreibung gibt es im Internet auf stiftungbildung.com/kunststoff-bne. her

  • Mitte
  • 02.10.18
  • 10× gelesen
Umwelt

Eiszeitdüne wird gepflegt

Wedding. Die Bezirksgruppe des Nabu Berlin (Naturschutzbund Deutschland e.V.) trifft sich am 14. Oktober von 14 bis 17 Uhr mit freiwilligen Helfern zum Pflegeeinsatz auf dem Naturdenkmal Düne Wedding. Die Eiszeitdüne auf dem Gelände des Schulumweltzentrums (SUZ) in der Scharnweberstraße 159 ist die letzte innerstädtische Düne Deutschlands. Die Naturschützer vom Nabu kümmern sich seit Jahren um die Düne Wedding. Damit dünentypische Pflanzen und Gräser wie Sandthymian gedeihen können, werden...

  • Mitte
  • 27.09.18
  • 15× gelesen
UmweltAnzeige
Ihre Gebrauchtwaren kommen auf dem Ökomarkt gut an.

Neu auf dem Ökomarkt am Kollwitzplatz
Bringen Sie mit, was andere noch brauchen

Bringen Sie doch zum nächsten Wochenmarkt selbst mal was mit! Klemmen Sie sich schräge Vasen, Klamottenfehlkäufe und gelesene Schmöker einfach unter den Arm und dann ab zum Ökomarkt am Kollwitzplatz. Ihre Waren werden anschließend im Pop-up-Store für wenig Geld verkauft und der Erlös wird dann an Zero-Waste-Projekte (www.berlin.de/re-use) gespendet. Also tun Sie Gutes, vermeiden Sie Abfall und schonen Sie unsere Ressourcen. Was? Gut erhaltener Hausrat und Geschirr, funktionierende...

  • Mitte
  • 13.09.18
  • 55× gelesen
Umwelt

Wettbewerb der Berliner Wasserbetriebe
Berlins schönstes Gründach

Berlin. Die Berliner Wasserbetriebe suchen Berlins schönstes grünes Dach. Etwa drei Prozent beziehungsweise gut 18 000 der Berliner Dächer sind bereits begrünt, eine Fläche, so groß wie 400 Fußballfelder. Noch bis Montag, 10. September, können Berliner Unternehmen, Vereine, Verbände, öffentliche Einrichtungen und Privatpersonen, die ein eigenes Gründach oder einen Dachgarten besitzen, sich an dem Öko-Wettbewerb beteiligen. Eine Fachjury wählt aus den Einsendungen die fünf besten, aus denen dann...

  • Mitte
  • 27.08.18
  • 166× gelesen
Umwelt

Wie geht es weiter mit dem Engelbecken?

Die Situation am Engelbecken Am 22.08.2018 ist die Situation am Engelbecken einer der Tagesordnungspunkte in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen der BVV Berlin-Mitte. Das nehme ich zum Anlass, u.a. den schönen Artikel von Dirk Jericho vom 03.08.2018 hier in der Onlineversion der Berliner Woche zu ergänzen und ein paar Worte zur Situation zu schreiben. ...

  • Mitte
  • 21.08.18
  • 65× gelesen
Umwelt

Noch mehr grüne Dächer

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Zahl begrünter Dächer im Bezirk soll weiter erhöht werden. Auf zwei Schulgebäuden sind in den nächsten Jahren neue Gründächer mit einer Gesamtfläche von 1200 Quadratmetern geplant und in der Finanzierung gesichert, teilt Umweltstadträtin Clara Herrmann (Grüne) mit. Aktuell gibt es zwei grüne Dächer auf Friedrichshainer Familienzentren und eines auf dem Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium. Mittelfristig sollen noch weitere grüne Dächer auf Gebäuden des Bezirks...

  • Mitte
  • 16.08.18
  • 8× gelesen
Umwelt
Gunter Martin erklärte bei einer Führung Flora und Fauna am ehemaligen Grenzstreifen.
5 Bilder

Vom Mauerspecht zum Hausrotschwanz
Exkursion in die Natur

Anlässlich des Mauerbaus vor 57 Jahren veranstaltete der Umweltladen Mitte eine thematisch passende Exkursion rund um den ehemaligen Grenzstreifen. Gunter Martin führt die Natur-Exkursionen des Umweltladens bereits seit über 15 Jahren ehrenamtlich durch verschiedene Berliner Bezirke. Am 12. August ging es vom Nordbahnhof durch den Mauerpark und den Domfriedhof, über die Chausseestraße und das Regierungsviertel zum Tränenpalast in der Friedrichstraße. Dabei zeigte Martin seinen interessierten...

  • Mitte
  • 14.08.18
  • 41× gelesen
Umwelt

Auerdreieck wird ökologisch umgestaltet
Aufenthaltsqualität der Grünfläche soll gesteigert werden

Die Grünfläche Auerdreieck wird ökologisch umgestaltet und die Aufenthaltsqualität verbessert. Eine entsprechende Vereinbarung haben Senatorin Regine Günther und Bezirksstadtrat Florian Schmidt (B'90/Grüne) unterzeichnet. Die öffentlich zugängliche Grünanlage nördlich der Karl-Marx-Allee liegt zwischen mehrgeschossigen, denkmalgeschützten Wohngebäuden. Sie ist für viele Anwohner ein wichtiger Naherholungsraum. Allerdings sind die vorhandenen Grün- und Freiflächen stark sanierungsbedürftig....

  • Mitte
  • 06.08.18
  • 16× gelesen
Umwelt
Das Bezirksamt soll ein Gutachten über den Zustand des Engelbeckens erstellen.
2 Bilder

Gestank und Dreck im Engelbecken
Bezirksamt soll Gutachten erstellen, wie das Gartendenkmal saniert wird

Seit Jahren protestieren Anwohner gegen die „grobe Vernachlässigung des Gartendenkmals Engelbecken“, wie die Anwohnerinitiative Engelbecken erst im Juni wieder formulierte. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat auf ihrer jüngsten Sitzung nun ein Gutachten über notwendige Veränderungen an dem Gartendenkmal beschlossen. Das Engelbecken ist eine idyllische Anlage zwischen Mitte und Kreuzberg – ein künstlich angelegter See mit 16 Wasserfontänen, die seit elf Jahre wieder sprudeln. Zu...

  • Mitte
  • 03.08.18
  • 88× gelesen
Umwelt

Wasserfische auf dem Trockenen

Mitte. Das Straßen- und Grünflächenamt hat den Wasserspielplatz an der Ecke Invaliden- und Eichendorffstraße gesperrt. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) mitteilt, hätten Wasserproben ergeben, „dass es nicht der Trinkwasserverordnung entspricht“. Das Grünflächenamt lässt jetzt die Leitungen reinigen. Erst wenn die mikrobiologischen Untersuchungen danach okay sind, werden die Spritzfische und Stahlduschen wieder eingeschaltet. DJ

  • Mitte
  • 04.07.18
  • 124× gelesen
Umwelt

Müll-Magazin gewinnt Umweltpreis
Bezirksamt zeichnet insgesamt zwölf Projekte aus

Umweltstadträtin Sabine Weißler (Grüne) und Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) haben im bezirklichen Schul-Umwelt-Zentrum (SUZ) in der Scharnweberstraße 159 die Preisträger des diesjährigen Umweltpreises Mitte geehrt. Insgesamt konnte das Bezirksamt Preisgelder in Höhe von 3000 Euro in den Kategorien Pädagogische Einrichtungen, Initiativen und einen Sonderpreis vergeben. Es gab auch wieder einen Sonderpreis Schulgärten, für den der Landesverband Berlin der Gartenfreunde und der Verlag W....

  • Mitte
  • 27.06.18
  • 21× gelesen
Umwelt

Wieder voller Druck

Mitte. Arbeiter waren am 18. Juni im hüfthohen Engelbecken unterwegs. Sie haben die Fontänen gereinigt. Mit einem lange Schlauch vom Saugwagen wurde jeder Ansaugstutzen der 16 Fontänen abgesaugt. Einmal im Jahr wird auf diese Weise der Schlamm abgesaugt, damit die Fontänen wieder kraftvoll sprudeln können. Die Kosten von 500 Euro für die Fontänenreinigung übernimmt die Plakatfirma Ströer, die noch einen Wartungsvertrag mit dem Bezirk hat. DJ

  • Mitte
  • 22.06.18
  • 15× gelesen
Umwelt
Flussbad-Pokal 2016: Wendeboje vor dem Lustgarten kurz vor der Schlossbrücke.
4 Bilder

Spreeschwimmen auf eigenes Risiko
Chemikerin warnt vor möglichen Erkrankungen

Die Teilnahme am vierten Flussbad-Pokal am 1. Juli kann gesundheitliche Folgen haben. Selbst die Veranstalter vom Verein Flussbad Berlin weisen die Schwimmer auf ein bestehendes Risiko hin. Wenn das Wetter es zulässt und die letzten Wasserproben okay sind, springen am 1. Juli wieder rund 300 Schwimmer am Bodemuseum in den Kupfergraben, um vor der Kulisse der Museumsinsel bis zur Schlossbrücke um die Wette zu kraulen. Mit dem bereits vierten Flussbad-Pokal im ungenutzten Spreekanal will der...

  • Mitte
  • 20.06.18
  • 850× gelesen
Umwelt
Mai 2018 rechte Seite
9 Bilder

Engelbecken - ja, mal wieder
Der Tod des Röhrichts (oder auch Schilf genannt)

Wer an das Engelbecken kommt, wird es sicher schon gesehen haben. Die Reste des Röhrichts, umgangssprachlich auch Schilf genannt. Über viele Quadratmeter nur noch Stümpfe, Leere, wo in den letzten Jahren dichter Bewuchs war. Dazwischen die Schmuckschildkröten, ein paar Kücken von Blässhühnern, die unerschütterliche Schwanenfamilie, die kaum etwas aus der Ruhe zu bringen scheint. Die mind. acht Entenkücken sind tot, vermutlich von den Schmuckschildkröten gefressen. Kein schönes Bild, dass...

  • Mitte
  • 08.06.18
  • 139× gelesen
UmweltAnzeige
3 Bilder

Fahrrad-Sternfahrt am 3. Juni 2018

Seit 1977 findet jedes Jahr am ersten Sonntag im Juni die Fahrrad-Sternfahrt statt. Auch dieses Jahr lädt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Berlin zur gemeinsamen Demonstration für ein fahrradfreundliches Berlin ein. Die an diesem Tag autofreien Hauptverkehrsrouten garantieren ein besonderes Erlebnis: Lärm- und abgasfrei radeln Jung und Alt zum Treffpunkt an der Siegessäule. Im Tiergarten schließt sich vor dem Brandenburger Tor das Umweltfestival an. Freuen Sie sich auf leckeres...

  • Mitte
  • 30.05.18
  • 282× gelesen

Beiträge zu Umwelt aus