Anzeige
  • 2. März 2018, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Aktionen und Infos am Frauentag

8. März 2018 um 10:00
Rathaus Mitte, 10178, Berlin

Zum „Internationalen Tag der Frauen“ am 8. März haben die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) des Jobcenters Mitte und die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamtes einen Aktions- und Informationstag organisiert.

Wie Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) und der Geschäftsführer des Jobcenters Mitte, Lutz Mania, mitteilen, geht es im BVV-Saal des Rathauses Mitte, Karl-Marx-Allee 31, von 10 bis 13 Uhr um für Frauen abgestimmte Themen wie Bildung, Arbeit, Lohngerechtigkeit, Unterstützung bei der Betreuung der Kinder und der Pflege von Familienangehörigen, Gewalt gegen Frauen und die Bekämpfung der Altersarmut.

Besucherinnen, insbesondere alleinerziehende Frauen, sollen über Hilfsangebote informiert werden. In Mitte sind 90 Prozent der Alleinerziehenden Frauen. Ausbildungsträger und andere Partner beraten zu Fragen rund um Erziehung und Familie, Grundbildung, zum Nachholen von Schulabschlüssen, Sportangeboten für die ganze Familie, zu Qualifizierung oder Arbeit und Ausbildung. Ansprechpartnerinnen helfen bei Fragen zu häuslicher Gewalt.

Die Veranstaltung wird durch die Kiezmütter für Mitte unterstützt, die als Sprachvermittlerinnen in verschiedenen Muttersprachen zur Seite stehen. Highlight der Veranstaltung ist ein Mitmachangebot, bei dem spielerisch erlebt werden kann, wie viel Spaß das Nachholen eines Schulabschlusses machen kann.

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige