Ausstellung zu Volkskammer-Wahlen vor 30 Jahren im Paul-Löbe-Haus

27. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr
Paul Löbe Haus, Konrad-Adenauer-Straße 1, 10557, Berlin
auf Google Maps anzeigen
In Kalender speichern
13. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr
16. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr
17. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr
18. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr
19. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr
20. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr
23. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr
24. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr
25. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr
26. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr
27. März 2020
09:00 - 17:00 Uhr

„180 Tage, 164 Gesetze, 93 Beschlüsse zur Wiedervereinigung“ heißt eine Ausstellung im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages, die an die freien Wahlen zur Volkskammer der DDR vor 30 Jahren erinnert.

Am 18. März 1990 wurden die Abgeordneten der Volkskammer, des Parlaments der DDR, zum ersten Mal frei, direkt und geheim gewählt. In den sechs Monaten zwischen Konstituierung und Auflösung bewältigten sie ein beeindruckendes Arbeitspensum: Sie hielten 38 Plenarsitzungen ab, berieten und verabschiedeten 164 Gesetze und 93 Beschlüsse.

Die Ausstellung zeigt die Arbeit dieses letzten DDR-Parlaments vom Beschluss des Runden Tisches, freie Wahlen durchzuführen, über den Wahlkampf bis zur ersten gesamtdeutschen Sitzung des Deutschen Bundestages nach der Wiedervereinigung am 4. Oktober 1990 im Reichstagsgebäude. Auf einer Medienstation gibt es die Protokolle und die Filmmitschnitte aller Tagungen. Für die Ausstellung wurde ein Doppelinterview mit Sabine Bergmann-Pohl und Rita Süssmuth geführt, den damaligen Parlamentspräsidentinnen.

Die Ausstellung kann vom 13. bis zum 27. März nach vorheriger Anmeldung im Paul-Löbe-Haus, Eingang West, Konrad-Adenauer-Straße 1, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr besichtigt werden. Anmeldungen unter der Telefonnummer 22 73 88 83, E-Mail: ausstellungen@bundestag.de oder www.bundestag.de/parlamentarische_ausstellung.

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen