Anzeige
  • 7. September 2016, 13:23 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Dinos zum Laufen bringen

8. September 2016
Tieranatomisches Theater , 10115, Berlin

Mitte. „Orobates. Nach 300 Millionen Jahren reanimiert” heißt die neue Sonderausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Uni auf dem Campus Nord in der Philippstraße 12/13. Studenten haben sich in einem Projekt damit beschäftigt, wie sich Dinosaurier vor über 300 Millionen Jahren bewegt haben. Die Ausstellung zeigt die Arbeitsschritte, wie die Studenten anhand eines alten Fossils die Bewegung einer Urechse rekonstruiert haben. Zu sehen sind originale Fundstücke, Modelle, Röntgenvideos, Animationen und ein lebensgroßer Roboter. Höhepunkt ist eine interaktive, virtuelle Animation des Orobates pabsti. Die Ausstellung ist bis zum 5. Februar Dienstag bis Sonnabend jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige