Anzeige
  • 2. Oktober 2015, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Lesung mit Petra Rosenberg

11. Oktober 2015 um 11:00
Volkshochschule Mitte, 10115, Berlin

Mitte. Petra Rosenberg, Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma in Berlin-Brandenburg, liest am 11. Oktober um elf Uhr in der Volkshochschule Mitte (VHS) in der Linienstraße 162 (Raum 1.12) aus den Aufzeichnungen ihres Vaters Otto Rosenberg. „Das Brennglas“ heißt das Buch, in dem ein überlebender deutscher Sinto von seinen Erinnerungen erzählt. Otto Rosenberg berichtet von den unbeschwerten Szenen aus seiner Kindheit, vom „Zigeunerlager“ in Marzahn, der Deportation nach Auschwitz und dem Leben danach. Die Lesung bei Kaffee und Tee ist Teil einer neuen Veranstaltungsreihe der VHS „mit interessanten Menschen und Fragestellungen“, wie es heißt. Der Eintritt ist frei. DJ

Autor: Dirk Jericho
aus Mitte
Anzeige