Anzeige
  • 7. September 2016, 09:19 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Musikalische Stadtführung

16. September 2016 um 20:00
Puppentheater Hans Wurst Nachfahren, 10781, Berlin

Schöneberg. Mila Morgenstern (Musik) und Ecki Hoffmann (Gesang) nehmen ihr Publikum am 16. und 17. September mit auf eine Zeitreise in die erste Hälfte des 20. Jahrhundert. Es ist eine imaginäre Stadtführung durch Schöneberg, die jeweils um 20 Uhr im Theater „Hans Wurst Nachfahren“, Gleditschstraße 5, beginnt. Schauplätze und Akteure der Goldenen Zwanziger steigen aus der Erinnerung auf und bringen Texte mit, die in „imposante Klanggebilde verwoben“ sind, so die beiden Künstler. Karten zu 16,50, ermäßigt 11,50 Euro, sind unter  216 79 25 erhältlich. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige