Anzeige
  • 6. März 2018, 00:00 Uhr
  • 2× gelesen
  • 0

Über „Helge“

15. März 2018 um 19:00
Rathaus Schöneberg, 10825, Berlin
Helge Löw.
Helge Löw. (Foto: Bertram von Boxberg)

Schöneberg. Dokumentarfilmer Bertram von Boxberg hat ein Porträt über eine außergewöhnliche Schönebergerin gedreht. Sein Film „Helge“ ist am 15. März, 19 Uhr, im Kino des Rathauses Schöneberg zu sehen. Die heute 89-Jährige Helge Löw begleitete in Palästina und Jordanien internationale Frauenprojekte, arbeitete später im Vorstand des Weltfriedensdienstes und engagierte sich im Schöneberger Norden im Quartiersrat. Eintritt frei.

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige