Anzeige
  • 27. Mai 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Von namhaften Schönebergerinnen

5. Juni 2016 um 12:00
U-Bahnhof Nollendorfplatz, 10777, Berlin

Schöneberg. Mit Claudia von Gélieu von „Frauentouren“ geht es am 5. Juni auf historische Spurensuche nach Frauen in Schöneberg in den Jahren nach 1945. „In den Nachkriegsjahren hatten die Frauen nicht nur den schwierigen Alltag zu bewältigen. Sie räumten nicht nur die Trümmer weg, der Frauenausschuss gestaltete auch maßgeblich den Neuaufbau mit“, so Claudia von Gélieu. Die Expertin stellt in ihrer Veranstaltung „Vom Frauen-Aktiv zur ersten Bezirksbürgermeisterin“ Aktivitäten und namhafte Schönebergerinnen vor wie beispielsweise die „Schipperinnen vom Winterfeldtplatz“, geht aber auch der Frage nach, was daraus geworden ist und was heute daran erinnert. Treffpunkt ist um 12 Uhr in der Vorhalle des U-Bahnhofs Nollendorfplatz. Die Teilnahme ist kostenlos. KEN

Autor: Karen Noetzel
aus Schöneberg
Anzeige