Anzeige
  • 28. April 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ein abstraktes Bild spachteln

14. Mai 2016 um 14:00
Atelier Prof. Werner Klemke, 13086, Berlin

Weißensee. Unter dem Motto „Pfingsten – das Fest des Künstlers. Farbrausch abstrakt“ findet am 14. Mai eine Veranstaltung im „Atelier Prof. Werner Klemke“ statt. Willkommen sind ab 14 Uhr Erwachsene, die sich künstlerisch ausprobieren möchten. In der Remise in der Tassostraße 21 wird die Künstlerin Christine Klemke zunächst mit den Teilnehmern überlegen, wie ein abstraktes Bild aussehen könnte. Danach wird bis 18 Uhr mit Acrylspachtel gearbeitet. Nebenbei gibt es Tee, Kaffee und Kuchen. Anmeldung unter  0176 55 41 49 26 oder per E-Mail an christine_klemke@yahoo.de. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige