Anzeige
  • 16. April 2017, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ein Buch über das Loslassen

25. April 2017 um 19:00
Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, 13088, Berlin

Weißensee. „Loslassen“ ist der Titel einer Lesung, zu der die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek am 25. April einlädt. Um 19 Uhr stellt die Autorin Katharina Finke in der Bizetstraße 41 ihr gleichnamiges Buch vor. Nach der Trennung von ihrem langjährigen Freund entschloss sich die Autorin, ihren Mietvertrag zu kündigen und alles loszulassen, was sie band. Sie verschenkte und verkaufte beinahe ihren ganzen Besitz. Sie machte das Reisen zu ihrem Alltag. Als moderne Nomadin arbeitet sie heute rund um den Globus, lebt aus dem Koffer und wohnt auf Ausklappsesseln und in Luxusappartements. Sie lernte ihren Impulsen trauen und erforschte ihre Ängste. Weiterhin schätzt sie die Erfahrungen, die sie unterwegs sammelt, und das intensivere Lebensgefühl, das sie durch die Befreiung von materiellen Dingen verspürt. Der Eintritt zur Lesung ist frei. Weitere Informationen unter  92 09 09 80. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige