nd-Filmclub "Fahrschule" (Komödie DDR 1986, 85 min), Gast: Otto Mellies

25. April 2018
18:00 Uhr
Kino Toni, 13086, Berlin

Steinköhler ist passionierter Fußgänger und überrascht seine Frau mit einem Autokauf. Doch seine Frau hat gerade nach jahrelanger Wartezeit einen neuen Wartburg bekommen. Nun hat die Familie 2 Wagen, aber keinen Führerschein. Beide haben denselben Fahrlehrer und während Steinköhler von Lehre Hempel heftig kritisiert wird, erhält seine Frau Lob. Probleme sind vorprogrammiert.
Hervorragende Darsteller zeigen auf äußerst amüsante Art die auch heute noch bekannten Ängste und Ärgernisse vieler Fahrschüler. Die gut gespielte Komödie wirft ironische Schlaglichter auf den Alltag in der DDR.

Darsteller: Otto Mellies, Jörg Gudzuhn, Simone von Zglinicki, Steffie Spira, Jaecki Schwarz, Ursula Staack u.a.

Einführung und Moderation: Paul Werner Wagner
Gespräch mit: Otto Mellies

Eine Veranstaltung von: Friedrich-Wolf-Gesellschaft, Tageszeitung neues deutschland, Kino Toni und Berliner Film- und Fernsehverband

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen