Anzeige
  • 25. September 2016, 00:00 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Temporeiche Erzählungen

29. September 2016 um 19:30
Brotfabrik, 13086, Berlin

Weißensee. „Nacht auf der Handfläche“ heißt das neue Buch von Kai Gutacker, erschienen im Wunderhorn Verlag. Am 29. September um 19.30 Uhr präsentiert er es im Neuen Salon im Kulturzentrum Brotfabrik am Caligariplatz. Im Buch geht es um Croupiers im Casino, Ärzte in Brasilien, einen Literaturprofessor, einen Formel-1-Fahrer und andere „normale“ und exotische Menschen. Sie bringen sich absichtlich in Ausnahmesituationen oder geraten dort hinein, während sie eigentlich versuchen, Veränderungen aus dem Weg zu gehen. Kai Gutacker gelingt es in seinen Erzählungen, außergewöhnliche Konstellationen detailliert zu präsentieren. Seine Geschichten erzählt er temporeich und aus unterschiedlichen Perspektiven. Die Nacht bildet dabei ein Leitmotiv. Der Eintritt zur Lesung kostet fünf, ermäßigt drei Euro. BW

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige