Anzeige
  • 1. Januar 2018, 00:00 Uhr
  • 5× gelesen
  • 0

Pankower Oberschulen stellen sich auf einer Messe vor

9. Januar 2018 um 17:30
OSZ Bau-und Holztechnik , 13086, Berlin

Welche Oberschulangebote es ab dem kommenden Schuljahr im Bezirk Pankow gibt, erfahren Schüler und Eltern auf einer Oberschulmesse.

Diese Messe findet am 9. Januar von 17.30 bis 20 Uhr im OSZ Bau-und Holztechnik (ehemals Marcel-Breuer-Schule) in der Gustav-Adolf-Straße 66 in Weißensee statt. Im Rahmen der Veranstaltung stellen sich die Oberschulen Pankows vor. Auf dieser Veranstaltung werden sich nicht nur die Gymnasien des Bezirks präsentieren, sondern auch alle Sekundarschulen.

Die Schüler haben auch in den Sekundarschulen die Möglichkeit, alle Abschlüsse zu erwerben. Neben dem Hauptschulabschluss ist der Mittlere Schulabschluss möglich. Wer diesen besteht und entsprechende Leistungen hat, kann drei weitere Jahre die Schule besuchen und sein Abitur machen.

Im Gegensatz zu den Gymnasien sind die Klassen in den Sekundarschulen etwas kleiner, damit individueller auf die Schüler eingegangen werden kann. Jede Sekundarschule hat außerdem ein eigenes Schulprofil, über das künftige Siebtklässler und ihre Eltern mehr am 9. Januar erfahren können.

Auf der Informationsveranstaltung stellen sich alle Oberschulen Pankows an Ausstellungsständen mit ihren konkreten Angeboten, Profilen, Schwerpunkten, den Sprachenfolgen und anderem mehr vor. An den Ständen können die Eltern und Schüler Gespräche mit Schulleitern, Vertretern der Schulaufsichtsbehörde und des Amtes für Schule und Sport führen. In den folgenden Tagen finden des Weiteren Tage der offenen Tür an den einzelnen Oberschulen statt. Auch dazu ist mehr auf der Oberschulmesse zu erfahren.

Autor: Bernd Wähner
aus Pankow
Anzeige