Kleines Theater für Preis nominiert

Friedenau. Das Kleine Theater am Südwestkorso ist mit John von Düffels Inszenierung von Gogols Komödie „Der Revisor“ für einen der Monica-Bleibtreu-Preise nominiert worden. Der Preis, der nach der 2009 verstorbenen österreichischen Schauspielerin benannt ist, wird im Rahmen der Privattheatertage verliehen. Die Auszeichnung wird in den drei Kategorien (moderner) Klassiker, Komödie und (zeitgenössisches) Drama vergeben. Der Friedenauer „Revisor“ tritt in der Sparte Klassiker an. Bei der Abschlussgala des Festivals am 23. Juni in Hamburg muss sich das Kleine Theater gegen Inszenierungen zweier Münchner Bühnen sowie der Inszenierung eines Bremer Theaters durchsetzen. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen