Wild- und Brennholztag im Forstamt Köpenick
Wildschwein, Brennholz, Holzskulpturen

Forstwirte sind auch echte Künstler mit der Motorsäge.
3Bilder
  • Forstwirte sind auch echte Künstler mit der Motorsäge.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Jedes Jahr vor dem 1. Advent laden die Berliner Forsten zum Wild- und Brennholztag ein. Am 30. November kamen rund 1000 Besucher ins Forstamt Köpenick, bummelten an Ständen mit Forsttechnik, Backwaren und Infos zum Thema Wald vorbei oder probierten Wildschweinsuppe und Schwein vom Spieß. Forstwirte zeigten ihr Können als Bildhauer mit der Motorsäge, für waidgerechte Stimmung sorgten die Bläser der Jägergruppe vom Müggelsee. Höhepunkt war wie schon in den Vorjahren die Versteigerung von Brennholz. Andreas Scheller, Revierförster aus Müggelheim, brachte mehrere Raummeter Birke, Eiche und Kiefer an den Ofen- oder Kaminbesitzer.
Hier ein kurzes Video:

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.