Richtfest für "Campus Berlin" auf dem Anschutz-Areal

Der Campus-Innenhof des neuen Bauprojekts.
  • Der Campus-Innenhof des neuen Bauprojekts.
  • Foto: Frey
  • hochgeladen von Thomas Frey

Friedrichshain. Südöstlich der O2 World an der Mühlenstraße wachsen seit etwa einem Jahr vier Hochhäuser in den Himmel. Der sogenannte Hotel + Office Campus Berlin. Am 22. August wurde dort Richtfest gefeiert.

Campus klingt zwar nach Universitätsgelände, aber das ist damit nicht gemeint. Vielmehr entsteht hier ein Büro- und Übernachtungsquartier. Drei der vier Wolkenkratzer mit insgesamt 22 000 Quadratmeter sind für die Büronutzung vorgesehen. Den Löwenanteil, nämlich 20 000 Quadratmeter, hat sich das Online Schuh- und Modelabel Zalando gesichert. Es will entlang der geplanten Ladenzeile außerdem Showrooms einrichten. Außerdem werden unter anderem die Geschäftsführung der Anschutz Entertainment Group und des Eishockeyclubs Eisbären Berlin einziehen. Das vierte Hochhaus wird ein Holiday Inn-Hotel. Vorgesehen sind 217 Zimmer.

Bauherr ist die Strauss & Co Development, ein Tochterunternehmen der österreichischen Porr-Gruppe. Die Einweihung des Komplexes ist für Frühjahr 2014 geplant.

Thomas Frey / tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen