Anzeige

Dezimierte Stralauer glücklos

Friedrichshain.Gegen Fortuna Biesdorf II setzte es für Bezirksligist Berolina Stralau am vergangenen Sonntag auf dem heimischen Laskersportplatz eine deutliche 3:0-Niederlage. Knackpunkt war dabei der Platzverweis für Wallner in der 35. Minute. Innerhalb von wenigen Augenblicken sah der Stralauer zwei gelbe Karten, wobei besonders die erste Verwarnung sehr umstritten war.In Unterzahl kämpfte Bero zwar und erarbeitete sich einige gute Tormöglichkeiten, war im Abschluss aber nicht effektiv genug. Ganz anders die Gäste: Erst traf Hänel kurz vor der Halbzeitpause, dann sorgten Fiedler und Neidhardt gegen weit aufgerückte Hausherren für die Entscheidung.

Am kommenden Sonntag gastiert Bero beim bisher punktlosen Aufsteiger Anadolu-Umutspor (14 Uhr, Lohmühleninsel).

Fußball-Woche / JG
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt