Heißer Start ins Olympia-Jahr
ISTAF Indoor am 14. Februar 2020 in der Mercedes-Benz Arena

Am 14. Februar 2020 treffen sich die weltbesten Leichtathleten zum 7. ISTAF Indoor.
5Bilder
  • Am 14. Februar 2020 treffen sich die weltbesten Leichtathleten zum 7. ISTAF Indoor.
  • Foto: Camera4/ISTAF INDOOR
  • hochgeladen von Manuela Frey

Die Leichtathletik startet in Berlin am 14. Februar 2020 mit dem 7. ISTAF Indoor spektakulär ins Olympia-Jahr.

Fans können sich auch bei der siebten Auflage am auf ein spannendes Sport-Spektakel freuen: Im zweiten weltweit einzigartigen Diskus-Duell tritt ein prominent besetztes Männer-Team in der Mercedes-Benz Arena gegen die besten vier deutschen Diskuswerferinnen an. Der Diskus-Olympiasieger und Lokalmatador Christoph Harting (Berlin), der Olympia-Dritte Daniel Jasinski (Wattenscheid), der amtierende Deutsche Meister Martin Wierig (Magdeburg) und der WM-Vierte Alin Alexandru Firfirică aus Rumänien werfen in direkten Duellen gegen Hallen-Weltrekordlerin Nadine Müller (Halle), Shanice Craft (Mannheim), Claudine Vita (Neubrandenburg) und die amtierende Deutsche Meisterin Kristin Pudenz (Potsdam).

Sechs weitere Entscheidungen stehen beim ISTAF Indoor auf dem Programm. Weltmeisterin Malaika Mihambo bestreitet ihren ersten Weitsprung-Wettbewerb nach ihrem WM-Triumph. Mit dem Weltrekordhalter Renaud Lavillenie (Frankreich), Olympiasieger Thiago Braz (Brasilien) und dem WM-Dritten Piotr Lisek (Polen) heben gleich drei Sechs-Meter-Stabhochspringer in der Mercedes-Benz Arena ab. Hürden-Ass Pamela Dutkiewicz will bei ihrem Lieblingsmeeting die Titel-Verteidigung, und Berlins schnellste Sprinterin Lisa Marie Kwayie startet bei ihrem Heimspiel ins Olympiajahr.

Autogramme holen in der Fan-Zone

Nach dem „Probelauf“ im vergangenen Jahr werden die ISTAF-Macher am 14. Februar eine neue Fan-Zone in der Mercedes-Benz Arena installieren, in der die Zuschauer auf die Athleten treffen und sich Autogramme holen können.

Los geht’s am Freitag, 14. Februar 2020, um 17 Uhr mit Schülersprints und Pendelstaffeln. Das Hauptprogramm beginnt um 18 Uhr. Folgende sieben Disziplinen sind geplant: 60 m (Frauen und Männer), 60 m Hürden (Frauen und Männer), Stabhochsprung (Männer), Weitsprung (Frauen), Diskus-Duell (Frauen gegen Männer).

Weitere Informationen und Tickets unter www.istaf-indoor.de.

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.