Skulpturen in den Uferhallen

Gesundbrunnen. Vom 13. bis 17. September findet zum sechsten Mal die „Berlin Art Week“ statt. Bei diesem Event lädt die Berliner Kunstszene unter anderem zu Ausstellungen, Messen, Preisverleihungen und Künstlerfilmen ein. Ein besonderes Ausstellungsstück ist in den Uferhallen-Ateliers in der Uferstraße 8-11 zu sehen. Dort hat der Bildhauer Georg Korner eine aus 1200 Figuren bestehende Skulpturengruppe mit dem Namen „Transit“ erschaffen. In einer stufenartigen Anordnung im 45-Grad-Winkel finden sich Idole und Ikonen der Pop- und Rockkultur, Comic-Helden, Figuren aus der deutschen Geschichte und viele mehr wieder. Einen Eindruck von diesem Kunstwerk gib es unter www.georg-korner-transit.com/work. ph

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen