Zukunftswerkstatt für den Problemkiez
QM Soldiner Straße lädt zu Workshops zu Kiezthemen ein

Seit 20 Jahren pumpt der Senat Millionen in den Soldiner Kiez, um das sozialschwache Viertel zu stabilisieren und ein Abrutschen zu verhindern.

Mittlerweile ist viel gemacht worden; Spielplätze und Parks wurden saniert und zahlreiche Projekte von Kiezinitiativen unterstützt. Auch im Quartier Soldiner Straße/Wollankstraße geht es längst um Verdrängung, wenn Häuser schick saniert und alteingesessene Mieter raus müssen. Was muss man zukünftig tun, um den Soldiner Kiez vor dem Hintergrund von Zuzug und wachsender Stadt zu stabilisieren?

Mit dem Thema „Zukunft Soldiner Kiez“ beschäftigt sich seit September 2018 ein junges interdisziplinäres Büro für partizipative Stadtentwicklung. Das Team von Kola Bora geht auf Spurensuche im Soldiner Kiez und fragt die Leute, wo ihnen der Schuh drückt oder was ihnen fehlt. So wurden bislang die unterschiedlichen Perspektiven von Bewohnern, Akteuren sowie Vertretern des Bezirksamts eingesammelt und zusammengeführt.

Im April und Mai werden in fünf Workshops konkrete Ideen und Lösungsansätze zu brennenden Kiezthemen erarbeitet. Es geht um die Stärkung des Elternengagements an den Kiezschulen, die Nutzung und Gestaltung neuer Grünflächen, die Weiterentwicklung des Umfelds der Stephanuskirche, neue Beteiligungsformen und eine Kultur der Rücksichtnahme. Dafür sucht das Quartiersmanagement (QM) „offene und positive Menschen unterschiedlichster Hintergründe, die Lust haben, die Zukunft des Soldiner Kiezes zu gestalten und ihre Perspektive einzubringen“, so das QM. Die Workshops dauern jeweils vier Stunden. Besondere Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Wer mitmachen will und dann auch dabei bleibt, kann sich unter der E-Mail-Adresse  soldiner@kolabora.org anmelden. Die Ergebnisse werden auf der öffentlichen Zukunftswerkstatt am 24. Mai zwischen 15 und 19 Uhr in der Fabrik Osloer Straße in der Osloer Straße 12 vorgestellt, diskutiert und weiter ergänzt. An dem Nachmittag findet auch das Fest der Nachbarn mit einem gemeinsamen Essen im Hof statt.

Alle Workshop-Themen und Informationen zur Anmeldung gibt es im Internet auf www.soldiner.kolabora.org.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen