Sanitätshaus Hempel Gesundheitspartner seit 110 Jahren in Familienhand

Andreas Hempel führt das Traditionsunternehmen Hempel mit Hauptsitz in der Prinzenallee 84 in vierter Generation.
3Bilder
  • Andreas Hempel führt das Traditionsunternehmen Hempel mit Hauptsitz in der Prinzenallee 84 in vierter Generation.
  • Foto: Dirk Jericho
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Gesundbrunnen. Auch wenn nur die dorthin müssen, die ein Problem haben: Die 14 Ladengeschäfte der Traditionsfirma Hempel sind wichtig in den Einkaufsstraßen. Am Firmensitz in der Prinzenallee 84 gibt es sogar ein öffentliches Café, um die Geschäftsstraße attraktiver zu machen. Im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ stellt die Berliner Woche das Gesundheitszentrum vor.

In der Mitte ein runder Anmeldetresen, gemütliche Wartebereiche, in denen man einen Cappuccino oder Kaffee trinken kann. Wären nicht überall Rollatoren, Prothesenmodelle oder Stützstrümpfe ausgestellt, könnte man meinen, dies ist eine Privatarztpraxis. „Service und Dienstleistung sind das A und O“, sagt Firmenchef Andreas Hempel, der das Traditionsunternehmen Hempel Gesundheitspartner offiziell zum 110. Geburtstag am 23. September von seinem Vater Bernd Hempel übernommen hat. In vierter Generation führt Andreas Hempel mit seiner Schwester Sonja das Unternehmen weiter. „Das gibt es doch kaum noch, dass die Kinder die Geschäfte fortführen“, sagt der 42-Jährige.

14 Filialen betreibt das klassische Sanitätshaus, das sich wegen des angestaubten Begriffes moderner als Hempel Gesundheitspartner präsentiert. Klar sind die Läden nicht auf Laufkundschaft angewiesen. Dorthin kommen Leute mit Rezept, die Probleme haben und zum Beispiel Rollatoren, Einlagen, Prothesen oder andere Reha-Produkte benötigen. Auch wegen der Konkurrenz in dem Bereich will Andreas Hempel ein komplettes Wohlfühlpaket bieten. Neben dem Ladengeschäft in der Prinzenallee gibt es ein öffentliches Café, benannt nach dem Urgroßvater, der das Unternehmen 1906 in Schöneberg als „Orthopädisches Atelier für künstliche Nasen- und Ohrenersatzstücke“ gegründet hat. Heute arbeiten über 200 Leute in der Firma. Im Weddinger Haupthaus, das zu Mauerzeiten für die Senatsreserve als Lager für Grundnahrungsmittel, Medikamente und viele andere Dinge des täglichen Bedarfs genutzt wurde, sind auch 35 Orthopädiemechaniker beschäftigt, die in der hauseigenen Werkstatt Prothesen, Schuhe und Einlagen herstellen. Außerdem gibt es dort eine Physiotherapie mit zehn Therapeuten. Der Standort in Gesundbrunnen ist ein Gesundheitszentrum mit Schwerpunkt Neurologie. Im Gangtherapiezentrum können Schlaganfallpatienten und Querschnittsgelähmte beispielsweise mit einem Gehroboter trainieren.

Dass die Einkaufsstraßen immer unattraktiver werden, liege an den großen Einkaufszentren mit ihrem Einheitsbrei, meint Andreas Hempel. Er setzt auf persönliche Betreuung und Kompetenz. Andreas Hempel hat die Erfahrung gemacht, dass die Leute immer öfter auch medizinische Hilfsmittel im Internet oder bei nicht spezialisierten Händlern wie zum Beispiel Baumärkten kaufen. „Wie das Blutdruckmessgerät genau funktioniert, lassen sich die Leute dann von uns erklären“, so Hempel.

Die Firma engagiert sich auch als Sponsor für den Hockeyverein Zehlendorfer Wespen und die Handballerinnen von den Füchsen Berlin. Seine angestellten Ernährungs- und Sportwissenschaftler schickt Hempel regelmäßig in Kitas und Schulen, um auf die Bedeutung von Sport und Bewegung aufmerksam zu machen. Kaputte Füße und Haltungsschäden sollten frühzeitig erkannt werden. Zum 110-jährigen Jubiläum hat der neue Chef jetzt die Idee, sein Gesundheitshaus mit den Orthopädiewerkstätten im Rahmen eines offenen Tages für die Leute zu öffnen. Einen Termin dafür gibt es noch nicht, aber der Blick in die Labore und Werkstätten lohnt sich auf jeden Fall. DJ

Weitere Informationen unter www.hempel-berlin.de.
Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

KulturAnzeige
SILLY und Gäste treten am Sonnabend an der Leesenbrücker Schleuse auf.
2 Bilder

Willkommen auf der Kulturinsel
Inselleuchten vom 8. bis 10. Juli 2022

Vom 8. bis 10. Juli 2022 findet zum 18. Mal das Inselleuchten statt – eines der beliebtesten und schönsten Festivals in der Region. An drei Abenden wird die Insel an der Leesenbrücker Schleuse wieder zur Kulturinsel der besonderen Art. Vielseitig, romantisch, überraschend und verführerisch. Freitag, Sonnabend und Sonntag kann man sich über eine romantische Lichtinszenierung, auf dem Wasser treibende Monde, tanzende Waldfeen, amüsante Stelzenläufer und viel schöne Musik freuen. Am Auftaktabend,...

  • Umland Nord
  • 30.06.22
  • 145× gelesen
BildungAnzeige
Silke Berger und Jochen Schultze leiten die Logiscool in Pankow.

Logiscool
Mehr als Programmieren: Logiscool Feriencamps

Die Nutzung von Smartphone, Tablet oder Laptop ist für Schüler heute selbstverständlich. Ob Youtube oder Minecraft, Chats oder Roblox – oft kennen sie sich in ihrer digitalen Welt besser aus als ihre Eltern. Das ist gut, denn die digitale Welt wird in ihrer Zukunft noch bedeutender sein als heute. Auf den zweiten Blick jedoch bleiben Kinder und Jugendliche so bloße Nutzer und Konsumenten. Bei Logiscool haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Kindern zu zeigen, wie sie Gestalter der digitalen...

  • Pankow
  • 23.06.22
  • 89× gelesen
KulturAnzeige
2 Unlimited
5 Bilder

Party im Strandbad Lübars
90erOlymp am 19. August 2022

Seit Generationen begeistert das Strandbad Lübars Einheimische und Touristen. Zum Saisonbeginn wurden im Strandbad die Restauranttoiletten modernisiert, neue Strandkörbe aufgestellt und 400 Tonnen Sand aufgeschüttet. Wer sich davon überzeugen will und gleichzeitig ein mega-musikalisches Wochenende verbringen möchte, der ist am 19. und 20. August genau richtig. Der Ziegeleisee mit seinem Strandbad liegt im naturnahen Berliner Norden und lockt das ganze Jahr über Frischlufthungrige und...

  • Lübars
  • 23.06.22
  • 133× gelesen
WirtschaftAnzeige
Die Kapitän’s Kajüte Am See verwöhnt Sie mit feinsten Spezialitäten.
20 Bilder

Kapitän’s Kajüte Am See
Traditionsbetrieb erstrahlt im neuen Glanz

Wer kennt Sie nicht, die Kapitän’s Kajüte, die mit einmaligem Blick auf die Havel Spandauer und seine Besucher jahrzehntelang beeindruckt hat? Seit März unter neuer Bewirtschaftung, will die Location die alten, glanzvollen Zeiten wieder aufleben lassen, für die das Restaurant immer bestens bekannt war. Dazu präsentiert man perfekt die deutsche Küche, die auch mit mediterranen Einflüssen die Gäste seit der Neueröffnung begeistert. Zum Angebot gehören beispielsweise Suppen, gern mit Edelfisch...

  • Gatow
  • 22.06.22
  • 352× gelesen
KulturAnzeige
Marina Marx
4 Bilder

Partyspaß im Strandbad Lübars
SchlagerOlymp am 20. August 2022

Seit Generationen begeistert das Strandbad Lübars Einheimische und Touristen. Zum Saisonbeginn wurden im Strandbad die Restauranttoiletten modernisiert, neue Strandkörbe aufgestellt und 400 Tonnen Sand aufgeschüttet. Wer sich davon überzeugen will und gleichzeitig ein mega-musikalisches Wochenende verbringen möchte, der ist am 19. und 20. August genau richtig. Der Ziegeleisee mit seinem Strandbad liegt im naturnahen Berliner Norden und lockt das ganze Jahr über Frischlufthungrige und...

  • Lübars
  • 24.06.22
  • 240× gelesen
BildungAnzeige
"LOL 100 – Das Leben der Forumsleiter*innen in 100 Objekten" ist eine Performance im Humboldt Forum, zu sehen am 1. und 2. Juli 2022. Die Hauptrollen übernehmen 30 Schüler des Thomas-Mann Gymnasiums aus dem Märkischen Viertel.
4 Bilder

Geschichten über das Leben
Performance von Schülern über die Leiter des Humboldt Forums

Inspiriert von Alexander von Humboldts fünfjähriger Amerika-Expedition begeben sich 30 Schüler*innen aus dem Märkischen Viertel auf eine fünfjährige Forschungsreise durch das Humboldt Forum. Sie gehen ganz im Sinne der Humboldt Brüder vor: systematisch, mutig, kreativ und voller Freude am Entdecken. Mit wechselnden internationalen Künstler*innen untersuchen sie jeden Zentimeter des Humboldt Forums: Die musealen Sammlungen, das Gebäude, die Geschichte(n) des Ortes, die ethischen Fragen, die...

  • Mitte
  • 17.06.22
  • 235× gelesen
WirtschaftAnzeige

Wir beraten Sie umfassend
Jetzt Sonnenschutz planen

Gönnen Sie sich und Ihrem Zuhause echte Qualitätsprodukte aus dem Rollladen- und Sonnenschutzbereich. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um über eine Markise oder andere Sonnenschutzprodukte nachzudenken. Wir liefern Ihnen nicht nur Produktinformationen, sondern geben Ihnen auch handfeste Tipps. Denn welcher Schattenspender der richtige für Ihre Wohnung oder Ihr Haus ist, hängt beispielsweise auch davon ab, wie groß die zu beschattende Fläche oder das Windaufkommen an der Stelle ist. Wer helfen...

  • Hohen Neuendorf
  • 24.06.22
  • 57× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.