Junge Frau niedergestochen

Haselhorst. Eine Messerattacke beschäftigte jetzt die Polizei. Ein Mann hatte in einer Wohnanlage am Lüdenscheider Weg einer jungen Frau, die an ihm vorbeilief, unvermittelt in den Rücken gestochen. Zu der Tat kam es 16. Januar. Nach dem Messerangriff betrat der Täter laut Polizei einen Spätkauf an der Gartenfelder Straße, wo auf eine Mitarbeiterin einschlug und sie mit einer Bierflasche attackierte. Die Frau rannte laut schreiend aus dem Geschäft. Gäste einer benachbarten Cocktailbar eilten herbei und hielten den Mann bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeikräfte fest. Die Spätkaufmitarbeiterin erlitt eine leichte Kopfverletzung. Die niedergestochene 24-Jährige brachte eine Rettungswagen in die Klinik. Der Festgenomme kam in die Psychiatrie. Die Ermittlungen laufen. uk

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.